Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Fast 12.Woche und Medis ausschleichen...
no avatar
   Quokka
schrieb am 16.08.2006 10:37
Hallo Zusammen,
jetzt trau ich mich auch mal hier her und hab auch gleich eine Frage.. Ich bin momentan bei 10+4 komme also am Samstag in die 12. Woche. Ich hab bisher 2 mal die Woche Prolutonspritzen bekommen und 1 mal täglich Crinone genommen. Bei dem Proluton hab ich diese Woche schon auf einmal in der Woche reduziert und werd nächste Woche noch eine bekommen. Wie habt Ihr das mit den Crinone gemacht ? Kann ich jetzt am Samstag auf einmal damit aufhören oder wie soll ich das machen ...
Vielen Dank für Eure Hilfe !
Quokka


  Re: Fast 12.Woche und Medis ausschleichen...
no avatar
   sternkueken
schrieb am 16.08.2006 11:17
Hallo smile

Ich würde das auf jedenfall in Rückesprache mit Deinem Arzt absetzen lassen. Meiner hat gesagt, dass die Plazenta ab der 10te Woche die Funktion übernimmt und eigentlich Crinone oder Utrogest nicht mehr nötig sind. Muss aber auch eingestehen, dass ich heute das letze Utrogest genommen habe..... Irgendwie habe ich auf meinen Körper gehört und mit 10 Wochen fand ich es noch viel zu früh.... Grüsse




  Re: Fast 12.Woche und Medis ausschleichen...
no avatar
   Ladyluna
schrieb am 16.08.2006 14:07
Hallo,

also ich hab das Crinone nur bis etwa zur 7. Woche genommen.
Hab es dann mit Rücksprache mit dem Doc von heut auf morgen weggelassen
(meine Progesteron-Werte waren aber auch so sehr gut).
Und die Werte wurden dann nochmal kontrolliert und blieben stabil.

LG Ladyluna






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021