Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  wie hat euer gyn reagiert - als er euch mitteilte, dass ihr ss seit?
no avatar
   flughexe
schrieb am 15.08.2006 15:33
hallo ihr lieben,

wie hat euch euer gyn mitgeteilt das ihr ss seit?
meine ist voll blöd irgendwie ...

war letzte woche zum US und sie meinte fruchthülle ist zu klein (ca. 2mm) - da war ich bei ES+19 - sie labert etwas von 6. ssw.... sie hatte HCG genommen der wert war bei 1000... eigentlich ja o.k.

war heute nochmal zum US ... fruchthülle ist 9 mm also gewachsen... sie hat nochmal blutgenommen wegen HCG und hat mich wieder total schnell abgefertig - soll nächsten Mi. wieder zum US und morgen anrufen wegen dem HCG - Wert.

Ich komme mir langsam voll blöd vor - weil sie nicht sagt : Herzlichen Glückwunsch - nichts erzählt ausser schieb eine Pck. Fohlsäure rüber - keinen ET sagt - einfach nichts...

Habe mir jetzt einen anderen Gyn gesucht - mal sehen was er so zusagen hat.... in der HOffnung, dass ich da wohler fühle...


  Re: wie hat euer gyn reagiert - als er euch mitteilte, dass ihr ss seit?
no avatar
   moni121
schrieb am 15.08.2006 15:49
Hallo flughexe,

komisch ist das schon, aber meine FA hat mir auch noch nicht gratuliert. Sie sagte dazu aber, dass sie das erst macht, wenn sie noch mehr als nur die Fruchthülle sieht und auch das Herzchen schlagen sieht/hört. Könnte mir vorstellen, dass das bei deiner ähnlich ist.
Schade ist nur, dass dir das nicht gesagt wird. Schließlich ist man ja eh schon viel zu verunsichert...

Toitoitoi weiterhin und toitoitoi für einen tollen Wert morgen.

Viele Grüße,
moni




  Re: wie hat euer gyn reagiert - als er euch mitteilte, dass ihr ss seit?
no avatar
   miss-j
schrieb am 15.08.2006 15:51
Also ich finde das hört sich wirklich sehr merkwürdig an und an deiner Stelle würde ich wirklich wechseln denn gerade in der Schwangerschaft ist man oft so empfindlich und kann so eine FÄ dann absolut nicht gebrauchen!!!

LG jasmin




  Re: wie hat euer gyn reagiert - als er euch mitteilte, dass ihr ss seit?
no avatar
   schnuffelpuppe
Status:
schrieb am 15.08.2006 16:08
Also meiner war ganz nett, hat den US gemacht und ich hab das Pünktchen vor ihm gesehen, da fing er an zu lachen...
Er hat mir nen haufen Zeugs gegeben (Utrogest, Magnesium, Folsäure) und meinte ich soll nach Hause gehen, die frohe Botschaft verkünden und in 2 Wochen zum US wiederkommen.




  Werbung
  was vergessen...
no avatar
   schnuffelpuppe
Status:
schrieb am 15.08.2006 16:09
Den Entbindungstermin hab ich auch schon: 14.4.07




  Re: was vergessen...
no avatar
   flughexe
schrieb am 15.08.2006 16:19
hmmm - meine hat gesagt - sagen sie lieber zu niemandem etwas ... war die letzte woche total verunsichert und niedergeschlagen ...

naja - habe ja am do einen termin bei einem anderen gyn - bin gespannt wie der so reagiert ...

morgen muss ich noch den hcg-Wert von heute abwarten ...


  Re: wie hat euer gyn reagiert - als er euch mitteilte, dass ihr ss seit?
no avatar
   Dineh
schrieb am 15.08.2006 17:07
Hallo,
mein Doc ist auch eher verhalten- wenn es nicht wirklich Grund zur Freude gibt.
Er hat uns aber so in der 9 ssw ganz herzlich zur Schwangerschaft gratuliert und man hat auch gemerkt dass er es ernst meinte...

LG
Dineh




  Re: wie hat euer gyn reagiert - als er euch mitteilte, dass ihr ss seit?
no avatar
   Aldamama
schrieb am 15.08.2006 17:35
Ich bin hier in England und als ich letzte Woche zum Doc bin, um zu sagen, dass ich ss sei, bekam ich einen netten Haendedruck und Herzlichen Glueckwunsch. Nachste Woche seh ich dann die Hebamme (die ich schon bei Alec vor 4 1/2 Jahren hatte und so gar nicht mag...*oergs*) und Ende September kommt dann DER ersehnte US...
Beim ersten Mal war ich total enttaeuscht, aber jetzt beim 3, weiss ich ja, was hier in England gemacht bzw NICHT gemacht wird und seh das lockerer/
An Deiner Stelle wuerd ich am Anfang vielleicht nicht allzuviel erwarten. So arg viel kann man eben in den ersten paar Monaten nicht sehen oder hoeren.
Aber ich versteh schon, dass Du enttaeuscht bist.

LG

Andrea./




  Re: was vergessen...
no avatar
   Aldamama
schrieb am 15.08.2006 17:36
Hey Schnuffelpuppe - ich bin einen Tag vor Dir dran!!! smile




  Re: wie hat euer gyn reagiert - als er euch mitteilte, dass ihr ss seit?
no avatar
   flughexe
schrieb am 15.08.2006 17:49
es geht mir ja nicht darum, dass die mir nicht gratuliert oder so - sondern, dass sie übertreibt von wegen die ss wäre nicht intakt...

weil bei ES +19 ist ein HCG-Wert vollkommen o.k.
und sie meinte der wert wäre voll schlecht...


  Re: wie hat euer gyn reagiert - als er euch mitteilte, dass ihr ss seit?
avatar    Pixy
schrieb am 15.08.2006 20:58
Also wo ich zum ersten Mal schwanger war, hat mir meine Gyn. gleich gratuliert und nun wo ich zum zweiten Mal schwanger bin und beim Vertretungsarzt war, der hat mir auch gleich gratuliert.

Wenn man es so sieht, kann auch noch jenseits der 12. Woche was passieren ..... dann dürfte man ja nie gratulieren.

Sicherlich gibt es Frauenärzte die sind da halt bissi zurückhaltender.

Aber wenn Du Dich eh unwohl fühlst, such Dir doch einen mit dem auch gut reden kann und nicht einer, der Dich abfertigt und noch mehr verunsichert.

Schöne Kugelzeit noch für Dich und alles Gute!




  Re: was vergessen...
no avatar
   schnuffelpuppe
Status:
schrieb am 16.08.2006 10:26
Hmm, nicht ganz, musste nach unten korrigieren da mein ES so spät war.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023