Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wer ist mit Metformin schwanger geworden
no avatar
   Diana76
schrieb am 14.08.2006 15:51
Hallo,
wollte mal nachfragen wer mit Metformin schwanger geworden ist?
Ich bin damit schwanger geworden, habe es in der 8 SSW absetzen müssen. In der 9 SSW hatte ich dann eine Fehlgeburt. Kann die Fehlgeburt daher kommen ? Wie lange darf man dieses Medikament einnehmen, bzw. wie langer habt Ihr es eingenommen?
Schon einmal vielen Dank für Eure Antworten

Gruß




  Re: Wer ist mit Metformin schwanger geworden
no avatar
   schäferli
schrieb am 14.08.2006 16:08
Hi,


ich heiße Jessica und muss wenn ich Schwanger werde oder bin das Metformin bis zum 7. Monat nehmen und danach langsam absetzen. Ich denke du hast es ein bischen früh abgesetzt, denn es soll ja auch bei Fehlgeburten helfen.

Gruß schäferli


  Re: Wer ist mit Metformin schwanger geworden
no avatar
   krümelchen06
schrieb am 14.08.2006 18:48
Hi,

lies mal dieses......das beantwortet vielleicht Deine Frage.....bin zu muede um's nochmal zu schreiben schalfen

[www.wunschkinder.net]




  Re: Wer ist mit Metformin schwanger geworden
no avatar
   Dalin
schrieb am 14.08.2006 21:16
Hey, ich habé es bis zu 12 Woche nehmen müssen, meine Ärztin ist davon überzeugt, das es vor FG schützt.
Die Tabletten kommen ja nicht zum Kind, da es in den ersten 12 Wochen sich ja nicht über Deinen Blutkreislauf angeschlossen ist!!

Grüßle Dalin






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020