Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Starke Unterleibschmerzen, ist das normal?!?
avatar    maryxx
schrieb am 13.08.2006 12:25
Hallo zusammen,

ich mache mir mal wieder Sorgen.
Seit 4 Tagen habe ich immer wieder für ca. 1 Stunde extreme Unterleibschmerzen. Es ist so ähnlich wie Mensschmerzen, nur wirklich am oberen Ende der Skala. Teilweise auch krampfartig.

Ist das normal in der 6. SSW? Hat oder hatte das außer mir sonst noch jemand? Ich will nicht schon wieder beim Arzt anrufen. Der hält mich für total bescheuert sehr treurig. Da wir es aber noch nicht publik machen möchten, kann ich auch nicht in meinem Bekanntenkreis rumfragen.

Es wäre toll, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen sagen könntet!




  Re: Starke Unterleibschmerzen, ist das normal?!?
no avatar
   Haifischli
schrieb am 13.08.2006 12:29
also krampfartig hatte ich sie nicht aber das ist ja auch bei jedem anders aber ich hatte auch schon mal extremes mensbauchweh wo ich gleich dachte mens kommt....
gestern hatte ich auch mal wieder so ne art mensbauchweh das ist normal habe gehört manche haben das bis zur 8ssw oder länger




  Re: Starke Unterleibschmerzen, ist das normal?!?
no avatar
   patchkid
schrieb am 13.08.2006 12:41
Oja, das kenne ich! Hatte ich auch ganz extrem in der 6./7. schwangerWoche und ich bin beinahe umgekommen vor Sorgen, bis mir der FA sagte, dass alles ganz normal ist.
Die Gebärmutter wächst und dehnt sich und dazu kommt das Ziehen der Mutterbänder. Nahc der 7. Woche wars aber wieder vorbei streichel




  Re: Starke Unterleibschmerzen, ist das normal?!?
avatar    maryxx
schrieb am 13.08.2006 12:49
Oh mann, dann bin ich aber erleichtert. Mein Freund war auch schon ganz besorgt. Er hat schon ein Kind und meinte er hätte das bei seiner damaligen Frau so nicht mitbekommen. Aber klar, jede ist natürlich anders.

Aber warum dehnen sich denn jetzt schon die Mutterbänder. Hat das nichts mit dem Bauchwachstum zu tun? Ich dachte das kommt erst viel später Ich hab ne Frage!




  Werbung
  @patchkid
avatar    maryxx
schrieb am 13.08.2006 12:50
Eben habe ich gesehen, dass Du mir das schon mal geschrieben hattest als ich auf das Posting eines anderen Mädels geantwortet habe. Das hatte ich gar nicht mitbekommen. Danke nochmal!!!




  Re: Starke Unterleibschmerzen, ist das normal?!?
no avatar
   susicharlie
schrieb am 13.08.2006 13:17
Hi Marion,

ich habe das auch ab und an. Zwar nicht krampfartig, aber manchmal auch etwas doller. Aber auch nicht jeden Tag. Ist ganz komisch.
Aber da müssen wir durch, ist ja wohl alles normal.

LG Anja




  Re: Starke Unterleibschmerzen, ist das normal?!?
no avatar
   suse18
schrieb am 13.08.2006 13:17
Hallo Marion,
ist völlig normal, hatte und habe ich auch!
Was mir geholfen hat: Magnesium. Ich nehme 1-2 mal am Tag 120 mg (von Tschibo). Meine FÄ hat gemeint, dass sei gut. Und steht auch in meinem Schwangerschaft Buch.
lg
Suse




  Re: Starke Unterleibschmerzen, ist das normal?!?
avatar    maryxx
schrieb am 13.08.2006 13:23
Tausend Dank für Eure Antworten. Dann werde ich mir morgen gleich mal Magnesium besorgen. Vielleicht hilft es ja!!




  @maryxx
no avatar
   patchkid
schrieb am 13.08.2006 18:32
Gern geschehen grins
Die Gebärmutter ist ja an den Mutterbändern im Bauchraum "aufgehängt". Die Gebärmutter wächst halt jetzt schon sehr schnell und die Mutterbänder müssen da mithalten zwinker
Apropos Magnesium: hilft wirklich ein wenig, aber ich dosier es jetzt wieder etwas weniger, damit der Körper sich nicht zu sehr dran gewöhnt. Ich habe gelesen, dass das Magnesium alle Muskel entspannt und träge macht - für die spätere Geburt wäre das nicht so toll, weil die Muskeln (auch die Gebärmutter) keine harte Arbeit mehr gewöhnt wären.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021