Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  krank geschrieben und liegen
no avatar
   tati30
schrieb am 11.08.2006 16:53
Hallo ihr lieben,
so, da war ich heute beim Arzt, eigentlich nur nochmal zum CTG. Aber weil ich gestern den ganzen Tag so einen harten Bauch hatte und Ziehen überm Schambein, gabs dann gleich mal nen US.
Tja, die Gebärmutter drückt schon zu sehr nach unten. Ich muss jetzt liegen, mich ausruhen.... und bin erstmal drei Wochen krank geschrieben.
Jetzt mach ich mir nur Sorgen, weil mein Bauch immernoch fast ständig so hart ist. Darf ich jetzt garnichts mehr? Ich war so überrascht, dass ich garnicht alles so wahr genommen habe, was meine FÄ mir gesagt hat.
Das einzig positive: Beim Kleinen ist alles ok. FÄ hat gleich den großen US mit gemacht, und ein Outing hatten wir auch: es wird ein Junge!!! Unser Gefühl hatte recht.
LG
von einer verunsicherten Tatjana




  Re: krank geschrieben und liegen
no avatar
   Cherda
schrieb am 11.08.2006 17:53
und schon wieder eine die rumliegen muss.... heute triftts irgendwie einige!
Aber mach es auch! Schon dich wirklich und dann wird dein Bauch bestimmt weniger hart werden! Und mach wirklich NIX!! Du schaffst das irgendwie auch, so wie ich auch....

Aber wie schön dass es deinem SOHN gut geht, klasse!!

lg Cherda




  Re: krank geschrieben und liegen
no avatar
   Flöti
schrieb am 11.08.2006 18:13
Hallo!

Ich denke, dass das auch nicht sofort weggeht mit dem harten Bauch. Ich habe es die letzten Tage auch ziemlich übertrieben und werde mich am WE ein wenig mehr schonen.

Also schön schonen und herzlichen Glückwunsch zum Sohn!!




  Re: krank geschrieben und liegen
no avatar
   LeeLee
schrieb am 11.08.2006 18:15
Besser liegen, als das dein kleiner Krümel zu früh kommt. Ja

Ich war eine Woche im KKH wegen vorzeitiger Wehen, eine Woche krankgeschrieben, jetzt hab ich 2 Wochen Urlaub.
Nächste Woche werde ich meine FÄ mal fragen, ob ich wieder zur Arbeit kann. Wenn nicht, denn nicht.
Der Krümel geht vor.




  Werbung
  Re: krank geschrieben und liegen
no avatar
   Diana1973mai
schrieb am 11.08.2006 18:37
Hallo

mir geht es genauso ich bin seid gestern auch 3 Wochen Krankgeschrieben bei mir ist der Bauch immer gegen Abend des öfteren hart geworden. Jetzt soll ich Magnesium
nehem und mich ausruhen. Der Mumu ist aber fest zu und auch unserer Maus geht es gut. Sorgen mache ich mit trotzdem auch wenn alles sagen das mit den Vorwehen ist normal.

Alles gute Diana




  @Club der Liegenden
no avatar
   Dalin
schrieb am 11.08.2006 22:52
Hey, ich lieg auch und nun sind wir ja schon ein paar hier, also können wir wirklich nen Club aufmachen!

Meine Mädls sind wenigstens sehr um mich bemüht und mein Mann hält mich auch bei Laune!
Und Gott sei Dank haben wir jetzt DSL- und da kann ich auch ein bißchen die Zeit vertreiben!
Nehmt Ihr auch alle Magnesium und wie viel?

Mein BAuch wird nur etws besser, wen ich unter meinen Po ein paar Kissen stope- Tip von der Hebamme!!
Aber Nachts kann ich damit nicht schlafen!

Tut Euch der Bauch auch so weh, wenn ihr von Außen zu sehr drübert streicht oder einfach mal hin kommt?

Wann müßt Ihr wieder zum Arzt?

Liebe Grüße
Dalin




  Re: @Club der Liegenden
no avatar
   tati30
schrieb am 12.08.2006 18:21
Hallo Dalin,
bisher nehme ich noch Brausetabletten Magnesium, drei mal täglich.
Am Bauch finde ich sogar den Slip unangenehm, wenn der Bauch hart ist. Aber richtige Schmerzen hab ich nicht.
Zur FÄ muss ich am Mittwoch wieder, dann hat sie erstmal zwei Wochen zu. Hoffentlich muss ich dann nicht zur Vertretung.
Ich bemühe mich wirklich, seit gestern flach zu liegen (zum Glück haben wir einen Laptop smile), aber ich frag mich wirklich, wie ich das wohl länger durchhalten soll.....
Wünsch dir auch viel Durchhaltevermögen und alles gute
LG Tatjana






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021