Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wichtige Frage
no avatar
   Firewoman1980
schrieb am 11.08.2006 10:47
HI Ihr lieben

ich habe mal eine wichtige Frage, wenn man Schwangerschaft ist und das noch ganz frisch, wann merkt man nichts mehr und ist dann das auch normal?

also vor einer Woche hat es herrliche gezogen rechts und links und jetzt ist gar nichts mehr...

das einzige was geblieben ist sind die empfindlichen Brüste, aber mehr leider nicht?

Ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen, oder mal ich einfach nur mal wieder den Teufel an die Wand. Weil ich kenne mich ja nicht aus?

hoffe Ihr könnt mir helfen

viele grüsse melly




  Re: Wichtige Frage
no avatar
   Madonna73
schrieb am 11.08.2006 10:52
Hallo Firewoman,

das Ziehen ist normal, ich hab das auch. Und das wird auch die Schwangerschaft über so bleiben, mal mehr und mal weniger.

Ansonsten sei froh, wenn Du keine Beschwerden hast. Vielleicht geht es auch erst in den nächsten Wochen bei Dir los.

Viele haben mit Übelkeit zu kämpfen.

Mir ist tagsüber teilweise richtig übel, es hilft mir nur, zu essen und kein "Loch im Magen" zu haben. Empfindliche Brüste habe ich auch, sowie Ziehen und Zwacken im Unterleib.

Also alles in bester Ordnung würde ich sagen.
Grüße Madonna73




  Re: Wichtige Frage
no avatar
   cm7971
schrieb am 11.08.2006 10:55
Hallo Melly,

kann Deine Verunsicherung gut verstehen.
Aber warte mal noch ein paar Tage vielleicht geht es dann richtig los Nicht allen Frauen ergeht es schlecht. Mir ging bis auf ein paar Tage immer gut. Aber das verunsichert eben auch.
Vertrau Deinen beiden Krümeln und Dir, dann wird alles gut.




  Re: Wichtige Frage
no avatar
   Firewoman1980
schrieb am 11.08.2006 11:04
danke danke für die netten Nachrichten ;o)

das heisst wenn ich jetzt nichts merke ist das nicht schlimm und ich muss mir auch keine sorgen machen? Ich hab ne Frage

weil vor einer Woche hat es auch noch richtig heftig gezogen und jetzt ist auf einmal schluss... Ich hab ne Frage

aber Ihr meint ich muss mir keine Gedanken machen? Ich hab ne Frage

viele grüsse melly knutsch




  Werbung
  Re: Wichtige Frage
no avatar
   Enita
schrieb am 11.08.2006 11:08
Nein, keine Sorge. Das Ziehen ist das Dehnen der Mutterbänder und die dehnen sich oft stoßweise, so dass man ein paar Tage ganz viel spürt und dann ein paar Tage wieder gar nichts.
Ansonsten ging's mir wie Dir, ich dachte auch, "Hilfe, mir geht's zu gut" zwinker Aber nicht lange und die Übelkeit hatte mich voll erwischt ...

Also ruhig Blut, das ist wirklich völlig normal!

Liebe Grüße

Enita (auch mit Zweien nach ICSI)


  Re: Wichtige Frage
no avatar
   Firewoman1980
schrieb am 11.08.2006 11:22
Hallo Enita

danke für die gute Erklärung,

in welcher Woche bist du denn schon? Wann ist denn die Übelkeit bei Dir losgegangen, auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zu den Zwillingen?

viele grüsse melly Bussi




  Re: Wichtige Frage
no avatar
   Sahne123
schrieb am 11.08.2006 11:39
Halli Hallo,

also ich habe auch am Anfang nichts gemerkt. Nur als ich im KH lag war mir immer nur kotzübel, aber gebrochen habe ich nur einmal vor Ekel. Meine Brust tat zwar ab und zu weh, aber so richtige Anzeichen wie manch andere es haben kann ich auch nicht bieten. Nur so von der 14. bis jetzt 17. Woche wächst meine Brust ungemein und sie tut auch an manchen Tagen weh.

Viele Grüße

Sahne123


  Re: Wichtige Frage
no avatar
   Enita
schrieb am 11.08.2006 11:46
Hallo Melly,

ich bin jetzt in der 15. Woche und die Übelkeit ist fast weg, es zieht ab und zu noch im Bauch und inzwischen immer stärker im Busen (werde heute nachmittag einen größeren BH kaufen smile)). Ich musste auch nicht so oft erbrechen (zum Glück), aber mir war ununterbrochen übel, und ich hatte null Appetit. So richtig losgegangen ist es mit der Übelkeit erst Ende der 7. Woche.
Was ich übrigens noch an SS-Anzeichen habe, sind rasend schnell wachsende Fingernägel und Nasenbluten. Irgendwie spannend, was sich da alles im Körper tut zwinker

Liebe Grüße und viel Glück mit den beiden!

Enita


  Re: Wichtige Frage
no avatar
   pokie
schrieb am 11.08.2006 11:51
Hallo Firewoman,

bei mir hat es auch erst in der 8. Woche angefangen. Dann aber die ganze Geschichte mit Übelkeit und Bauchschmerzen. Also geniess die Zeit, die dir noch bleibt. In der letzter Zeit kann ich gar nich einkaufen fahren, wenn ich ins Geschäft gehe wird mir sofort übel.

ich hoffe das es bald vorbei ist.

Also mach dir keine Gedanken, manchen Frauen haben das alles nicht. Vielleicht gehörst du zu glücklichen. grins




  Re: Wichtige Frage
no avatar
   Firewoman1980
schrieb am 11.08.2006 12:01
wow danke für die vielen netten Antworten, und wie ich rauslesen konnte ist es wirklich bei jeder Frau anders...

deswegen mache ich mir jetzt keine Gedanken mehr ;o)

weil wahrscheinlich ist es bei mir halt so!!! ich wünsche Euch noch eine schöne schwanger

und ein super schönes Wochenende.. Bussi

viele grüsse melly

PS.: drückt mir trotzdem die daumen am 16.08 okay?

melly




  Re: Wichtige Frage
no avatar
   steph1104
schrieb am 11.08.2006 12:06
Hallo Melly,

also mach dir keine Sorgen... Bei mir war es auch so, dass es am Anfang zog und dann nur noch die Brust empfindlich war. Übel wurde mir so ab der 8. woche - aber auch nicht schlimm -
Direkt morgens nur etwas. Nach der 11. Woche war der Spuk wieder vorbei.
Du siehst, es muss einem nicht unbedingst soooo schlecht gehen. Freu dich, dass es nicht so ist. Die nächsten Wewehchen kommen ganz sicher.

LG
steph






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021