Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ausfluß, Ziehen im Oberbauch... wer weiß Rat?
no avatar
   Harzerlady
schrieb am 11.08.2006 07:13
Guten Morgen!

Hab da mal ne Frage... habe eigentlich seit Anfang der Schwangerschaft Ausfluß (gelblich, zähflüssig bis cremig) - muss ich mir Sorgen machen, oder ist das normal?!

Die Übelkeit habe ich, glaub ich, ganz gut im Griff... Kakao zum Frühstück und Zwieback und viel Obst zwischendurch, und bloß den Magen nie werden lassen!!! Obwohl vorgestern abend hätte ich beinahe hätte als sich mein Freund mit seinem Essen zu mir ins Wohnzimmer gesetzt hat. Oh mann, war mir da schlecht, allein der Geruch war ekelig. Was haltet ihr von RENNIE?

Gestern war ich beim Lungenfacharzt... wegen meinem Bronchien (Verdacht auf allergisches Asthma). Naja, er konnte nicht alle Test machen wegen meiner Schwangerschaft. Habe dafür habe ich seit gestern abend im Oberbauch (unterhalb der Rippen) ein Ziehen... ist wie Muskelkater. Wahrscheinlich ist es Muskelkater (musste zweimal so einen Lungenfunktionstest machen). Oder sollte ich mir Gedanken machen wg des Ziehens? Fühle mich abends sowieso immer wie ein aufgeblasener Ballon...

Sorry, ist etwas lang geworden...




  Re: Ausfluß, Ziehen im Oberbauch... wer weiß Rat?
avatar    Sonne27
schrieb am 11.08.2006 08:59
Hallo,

also erstmal sind deine "Hello Kittys" im Ticker wirklich ganz toll, bin absoluter "Hello Kitty fan"

Ich habe seit Beginn der Schwamgerschaft auch vermehrten Ausfluß und das soll ganz normal sein. Mein FA macht auch regelmäßig einen Ph Test um zu sehen, ob keine Infektion vorliegt. Dann ist etwas Ausfluß ok.

Ich hatte auch am Anfang extrem mit Übelkeit zu kämpfen, so wie du es auch beschreibst. Ich glaube man kann nicht viel tun. Frag doch mal dei´nen FA . Meiner hatte mir dann pflanzliche Tabletten gegen Übelkeit verschrieben.

Leider haben die nur wenig geholfen.

Aber gegen 12.Woche wird es dann meißtens besser- wirklich!

Zum "ziehen" kann ich wenig sagen, aber das kann ja durchaus ganz normaler Dehnungsschmerz sein...

Vielleicht konnte ich Dich etwas beruhigen...!?

Alles Gute
Sonne






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021