Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Reiten in der Schwangerschaft???
no avatar
   Liviella
schrieb am 10.08.2006 09:26
Guten Morgen,

ich habe eine Frage:

ich bin zwar noch nicht schwanger, aber will es werden.

Meine Frage :

Ich reite und möchte wissen, wer von Euch auch reitet und dies auch in der Schwangerschaft nocht tut und in welchem Ausmaß und bis zu welchem Zeitpunkt?

ich hoffe, mir kann jemand eine Antwort geben !!!

Liebe Grüsse,

Liviella




  Re: Reiten in der Schwangerschaft???
avatar    Subira
schrieb am 10.08.2006 09:39
Servus,
hier scheiden sich die Geister: Während die einen Fachleute bis zur 16 SSW. für sichere Reiterinnen nichts gegen diesen Sport einzuwenden haben raten die anderen generell wegen des Sturz- und Verleztungsrisikos davon ab.
Letztendlich mußt Du selbst entscheiden...




  Re: Reiten in der Schwangerschaft???
no avatar
   similian
schrieb am 10.08.2006 10:09
Hallo Liviella

Schau mal auf der Web page unter Sport:

[www.bluni.de]

Mein Doc hat auf jeden Fall gesagt keine Sportarten mit Erschütterungen. Ausserdem was wenn Du runterfällst?

Ich würde das dann seinlassen.

Viel Glück mit dem Schwanger werden!
LG




  Re: Reiten in der Schwangerschaft???
no avatar
   amber2901
schrieb am 10.08.2006 10:15
Hallo Liviella!

Habe auch ein Pferd, reite es jedoch diesen Sommer nicht, gehe nur mit ihm spazieren, longiere es und ansonsten steht es mit seinen Kumpels auf der Weide!

Nächstes Jahr wieder...ich verzichte gern, pflegen tue ich es natürlich weiterhin...

LG amber2901




  Werbung
  Re: Reiten in der Schwangerschaft???
avatar    BöhseYvi
schrieb am 10.08.2006 10:22
Hallo,

ich habe auch ein eigenes Pferd.

Ich bin ab morgen in der 12. Woche und bisher klappte es ganz gut, wobei ich schon viel vorsichtiger geworden bin.

Meine Ausritte sind sehr gemütlich und wenn ich dressurmäßig arbeite dann schaffe ich kaum länger als 20 Minuten intensiv.
Aber ich denk das ist ok.

Mein FA hat gemeint solange ich nicht runter falle dann kann nix passieren.
Und ich höre auf mein Bauchgefühl, es gibt Tage da fühle ich mich toll und es gibt Tage da fühle ich mich schlecht und da reit ich dann auch nicht.




  Re: Reiten in der Schwangerschaft???
no avatar
   Felis
schrieb am 10.08.2006 12:13
Ich verzichte auf das Reiten. Nach der FG hatte ich einfach keine Lust, ein Risiko einzugehen und das Baby hat momentan einfach Priorität. Durch die Symphysenlockerung wäre es inzwischen auch nicht mehr möglich.




  Re: Reiten in der Schwangerschaft???
no avatar
   Dany79
schrieb am 10.08.2006 14:49
Hallo Liviella!

Habe selber auch 2 Pferde.

Mein FA meinte ich kann schon reiten, denn das Baby sei ja gut geschützt im Bauch.

Ich bin nun bis zu dieser Woche geritten, aber nicht mehr so intensiv seit ich weiss dass ich schwanger bin.
Mit tut es bei vermehrter Anstrengung auch weh im Bauch (so ein ziehen) und bleibe dann schon eher im Schritt.

Du kannst ja weiterhin mit deinem Pferd arbeiten, indem du Bodenarbeit machst.

Alles Gute und lg Dany




  Re: Reiten in der Schwangerschaft???
no avatar
   Liviella
schrieb am 10.08.2006 18:20
Vielen Dank für Eure Tips,

ich denke, wenn es dann mal so weit sein sollte, werde ich Ausritte im Schritt machen und ansonsten longieren.

Liebe Grüsse,

Liviella




  ich könnte es nicht
no avatar
   Majowka
schrieb am 10.08.2006 23:49
Ich habe beim Wäscheaufhängen Blutungen bekommen, daher würde ich mir an deiner Stelle solche Fragen gar nicht stellen.
Du weißt doch gar nicht, wie stabil deine Schwangerschaft sein könnte.
Das wichtigste in der Schwangerschaft ist auch vom Anfang an zu begreifen, dass ein neuer Lebensabschnitt anfängt und Vieles was früher selbstverständlich ist, manchmal abzuraten ist.
Viel Glück bei deinem Babywunsch.




  Re: Reiten in der Schwangerschaft???
no avatar
   Tinkerbell 1
schrieb am 11.08.2006 08:18
Hi Liviella

Ich reite nicht während der Schwangerschaft - zwar nicht wegen den Erschütterungen, die hat man ja als erfahrener Reiter nicht mehr so toll - sondern wegen der Sturzgefahr. Klar, man ist seit Jahren nicht mehr vom Pferd gefallen, aber es kann jeden Tag passieren! Stell Dir nur mal vor, dein Pferd wird von einer Wespe attackiert und brennt durch und du stürzst und verlierst dein Baby. Dann, so glaube ich, wärst Du danach froh, du hättest auf das Reiten verzichtet, auch wenn es nicht immer ganz einfach ist!

Aber entscheiden muss das natürlich jede für sich selbst!

Alles Gute!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021