Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Wunschkaiserschnitt
no avatar
   xenia23
schrieb am 10.08.2006 14:04
Hm, eigentlich kann man das nur beurteilen, wenn man beides hatte?!

Ich hatte bei meiner Tochter einen geplanten (nicht gewünschten zwinker) KS wegen BEL.
Jetzt sinds Zwillis und ausser der KSNarbe (die besonderes Monitoring erfordert) spricht nix gegen normal spontan.

Ich geh da jetzt erstmal so rein in die Geburt und weiss nicht, wie es wird, hab schon Schiss, ein KS wäre für mich ein Klacks (auch weil man weiss, was auf einen zukommt), aber da sich beide jetzt nach Drehung letzter Woche in der richtigen Lage befinden und ich, glaube ich zumindest, eher der "Naturtyp" bin und Schmerzen schon abkann, versuch ich es erstmal, natürlich steht das Wohl der Kinder absolut im Vordergrund.

Aber ich finde beide Modalitäten OK und bin da eher leidenschaftslos.

LG Xenia




  jedem das Seine!
no avatar
   kirsche79
schrieb am 10.08.2006 14:25
jeder sollte das so machen, wie er/sie es am besten findet!

Es gibt immer gründe, die dafür oder dagegen sprechen. Die persönlichen Gründe, die jemand für seine Entscheidungen hat, würde ich nie in Frage stellen!




  Na ja,
no avatar
   Jivette & Jungs
schrieb am 10.08.2006 15:46
es kann ja in den meisten Fällen so gedreht werden als ob es "medizinisch notwendig" ist. Es ist ja im Interesse des KH, da die ja dann mehr Geld kassieren. Machen wir uns da nix vor.

Die Frauen können ja nix dafür, daß es so ist also verurteile ich diese auch nicht. Allerdings sollte Frau mal auch darüber nachdenken besonders die, die jetzt viel für ihren Kiwu ausgeben müssen.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021