Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   wickie
schrieb am 07.08.2006 13:09
war zum glück nicht so schlimm!
nun heisst es möglichst geduldig abwarten was das ergebnis sagt...wobei das die schwierigste übung bei der sache ist!

der arzt heute hat zum glück nicht ganz so schwarz gemalt wie der am fr, aber die nackenfalte ist heute auch bei 3,1 (wobei sie am fr bei 5mm!war) und die blase ist tatsächlich vergrössert.
es ist ein furchtbarer alptraum, und ich bete das alles gut ausgeht.
das ergebnis bekomme ich schriftlich, aber ich darf wenn ich ungeduldig bin schonmal am mi nachfragen ob sie schon was haben.

danke für eure däumchen und das an mich und meinen knirps denken, das hat gut getan
liebe grüsse
wickie




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
avatar    Candia
schrieb am 07.08.2006 13:14
Hallo Wickie,

habe dir ja gerade eine PN geschickt Ich halte so fest die Daumen

LG Tina




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   Schamudi
schrieb am 07.08.2006 13:39
Liebe Wickie,

ich wünsche Euch so sehr daß es Deinem Krümel gut geht und alles gut wird.

Ich halte Euch die Daumen und denke an Euch.

LG




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   LeeLee
schrieb am 07.08.2006 13:47
Schön, dass du die Chorionzottenbiopsie schonmal überstanden hast.

Ich drücke ganz feste die Daumen für ein schnelles und gutes Ergebnis.






  Werbung
  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   gritikat
schrieb am 07.08.2006 14:10
Die Daumen bleiben gedrückt!!!!!!




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   steph1104
schrieb am 07.08.2006 14:13
Hey Wicky,

ich drücke dir ganz dolle die Daumen, das alles gut geht. Wartezeit ist höllisch.. Man kann einfach nichts tun..

Du schaffst das

LG
steph




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   Taigi
schrieb am 07.08.2006 14:18
Liebe Wickie,

ich habe heute so an Euch gedacht und die Verbesserung läßt doch schon ein wenig hoffen. Ich drücke Euch weiterhin ganz feste die Daumen und hoffe, dass Du die nächsten Tage gut überstehen wirst.

Ganz liebe Grüße
Taigi




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   Dineh
schrieb am 07.08.2006 14:57
Liebe Wickie,
Daumen sind weiterhin gaaaaaaaanz feste gedrückt !!!!!

LG
Dineh




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   clara-oscar70
schrieb am 07.08.2006 15:26
Liebe wickie,

ich mußte heute auch die ganze Zeit an Dich und Dein Kleines denken.

Meine bleiben auch gedrückt.




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   sita75
schrieb am 07.08.2006 15:58
Hallo Wickie!

Auch meine Daumen sind weiterhin ganz feste gedrückt!
Wünsch Euch alles Gute!

Liebe Grüße, Sita.




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   sandr_969
schrieb am 07.08.2006 16:19
Ich denke an Dich und halte Dir (Euch) die Daumen!
LG




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   Pearl35
schrieb am 07.08.2006 16:52
Daumen sind ganz ganz fest gedrückt für Dich! Wartezeit ist furchtbar, aber versuch Deinen Krümel nicht zu sehr mit Nervosität zu stressen. Ich bete für Dich, daß alles gut wird.

Liebe Grüsse,
Pearl




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   DasdoppelteLottchen
schrieb am 07.08.2006 17:12
Hallo Wickie,

unsere Daumen bleiben weiter gedrückt!
Ich denk ganz doll an dich !




  Re: zurück von chorionzottenbiopsie
no avatar
   mini27
schrieb am 07.08.2006 19:11
das ist ja schön das der andere arzt gelich viel positiver drauf war. war ja bei uns auch so. ich drücke euch ganz fest die daumen. immer positiv denken. wie gesagt bei uns war´s der leicht echogene darm (mukoviscidose!) und dann war alles ok.

alles liebe
mini











Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020