Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Nackenfalte messen
no avatar
   akpoborie
schrieb am 03.08.2006 16:04
Hallo,

habe gerade das Ergebnis vom Nackenfalte messen bekommen:

Nackenfalte war bei SSW 11+3 bei 0,9 cm; SSL 49,7 mm

Aufgrund dieser und der Blutwerte liegt das Risiko für Down-Syndrom bei 1:14.000 und für eine andere genetische Erkrankung (konnte ich mir am Tel. nicht so schnell merken, was er dazu sagte) 1:24.000.

Das sind doch Top-Werte, oder??? War erst total begeistert, aber jetzt doch ein bissel verunsichert.

Alles Liebe, Akpoborie




  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   kirsche79
schrieb am 03.08.2006 16:09
Ich freu mich

warum verunsichert??
sind doch wirklich super werte! meine nf lag bei 1,7mm!
bis 3 ist alles o.k.!




  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   miss-j
schrieb am 03.08.2006 16:26
Die Werte sind völlig in Ordnung! NF war bei mir 1,87...
Die anderen Werte sind für Trisomie 13 und 18 übrigens!
Man sollte sich erst bei einer NF ab 2,5 Sorgen machen! Also alles supi...

LG jasmin




  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   mini27
schrieb am 03.08.2006 16:58
die werte sind wirklich super. bei uns war die wahrscheinlichkeit bei 1:87 das unser kind das downsyndrom hat und vielleicht auch mukoviscidose aufgrund eines leicht echogenen darms.
und was war das ergebnsi nach der fruchtwasseruntersuchung.

UNSER ZWERG IST GESUND!

du kannst also völlig entspannt sein.

mini




  Werbung
  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   LeeLee
schrieb am 03.08.2006 18:00
Das sind doch echt super Werte! Ja

Ich hab noch nie so gute Werte gesehen.

Also alles prima!

Ich freu mich Ich freu mich Ich freu mich




  Was kostet Nackenfaltenmessung?
no avatar
   Majowka
schrieb am 03.08.2006 22:37
Stimmt das, dass man Nackenfaltenmessung bezahlen muss. Die Praxis nannte mir folgende Preise72 Euro für US und 52 Euro für die Blutuntersuchung.
Liebe Grüße,




  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   LeeLee
schrieb am 03.08.2006 22:41
@Majowka

Ja, das Ersttrimesterscreening muß man selbst bezahlen.

Dabei handelt es sich ja auch um keine Diagnose, sondern nur um eine Wahrscheinlichkeitsberechnung.

Ich habe 50 Euro für den Schall und 35 Euro für die Blutuntersuchung bezahlt. Das ist aber bei jedem Arzt unterschiedlich.




  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   Majowka
schrieb am 03.08.2006 23:06
Danke für die Info.
smile




  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   akpoborie
schrieb am 04.08.2006 13:40
Danke für Eure beruhigenden Antworten!!!

@Majowka: Bei uns kostet der US auch 50 Euro und die Blutuntersuchung um die 75 Euro.

Alles Liebe,

Akpoborie winken




  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   mailinluca
schrieb am 09.08.2007 22:47
hallo. habe heute meine ergebnisse der nackenfalte bekommen und blicke garnicht durch
dort steht berechnetes risiko in der 14ten s.woche.

trisomie 21 Trisomie 13/18
Maternales alter 1:190 1: 375
Hintergrundrisiko 1: 715 1: 2621
Risiko nach ultraschall 1: 1349 1:2671
Risiko nach biochemie 1: 3776 1: 7476

nackenfalte war am 13 woche + 6 genau auf 2 ,0

wer kann mir das erklären ,was die werte zu bedeuten haben? ist unser baby gefährdet????????????????????????????????????????????????????


  Re: Nackenfalte messen
avatar    strelitzie73
schrieb am 09.08.2007 22:58
Hallo!

@ mailinluca: kann Dir das auch nicht sagen, ich schätze die hinteren Werte gelten und die sehen super aus. Selbst bei den vorderen würde ich mir keine Gedanken machen,

Bei mir war die Nackenfalte bei 2,4. Hab auch einen kleinen Schock bekommen, aber der Doc hat sich alles genau angeschaut und letztendlich kam raus, das ich ein Risiko von 1:3500 habe. Mir reicht das. Der Wert ergab sich aus, Blutwerte, Nackenfalte und Alter. Das Risiko für mein Alter liegt übrigens bei 1:300.

Eine schöne schwanger wünsch ich allen!


  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   mailinluca
schrieb am 09.08.2007 23:03
na blut wurde auch abgenommen. mein gyn hat mir aber zu den werten nichts gesagt.
ich werde im oktober 37 !


  Re: Nackenfalte messen
no avatar
   calvin31
schrieb am 06.03.2009 10:21
Hallo zusammen,

ich melde mich hier mal als etwas besorgter "Bald-Papa"

Bei der Messung kam bei uns ein Wert von 1,3 heraus und die Ärztin sagte, das Risiko läge bei 1:700.

Nachdem dies unser erstes Kind wird, würde mich interessieren, was ihr von diesen Werten haltet.

Danke im Voraus für die Antworten

P.S. Meine Freundin ist 28 Jahre alt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021