Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Google gehört verbotentraurig
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 03.08.2006 11:35
Och Mensch.

Jetzt hab ich natürlich mal gegoogelt, wegen dem Juckreiz und der Leber und komme da auf die schlimmsten Sachen, von Gelbsucht über Leberzirrrhose bis hin zur Lebertransplantationsehr treurig

Hatte das denn noch niemand und kann mich beruhigen? Oder wenigstens sagen, was da heute gemacht wirdtraurig.

Aufs Kind soll sich ja angeblich nichts auswirken.

Ich weis, das ist jetzt bestimmt nur Panikmache...aber mir gehts alles andre als gutsehr treurig




  Re: Google gehört verbotentraurig
avatar    Candia
schrieb am 03.08.2006 11:39
Helfen kann ich dir leider nicht Pedechen, aber ja: Google sollte man sich lieber nicht antun - ich kenn das mit anderen Sachen...was ich da zum Teil so gefunden habe, danach war ich schon öfter wirklich schwer krank Ja Zum Glück aber nur nach dem, was ich da gelesen habe.

Ich drück dich ganz fest streichel

Lg Tina




  Re: Google gehört verbotentraurig
no avatar
   kirsche79
schrieb am 03.08.2006 12:18


arme maus! scheiß google!!! finger weg davon.
ich hab leider garkeine ahnung davon!

aber ich bin mir ganz sicher, daß es soweit nicht kommen wird Ja




  Re: Google gehört verbotentraurig
avatar    Subira
schrieb am 03.08.2006 14:35
Hab Dir eine PN geschickt!




  Werbung
  Re: Google gehört verbotentraurig
no avatar
   Tinchen1977
schrieb am 03.08.2006 16:06
Hallo Pedechen,

weiß darüber leider auch nicht Bescheid. Ich neige auch immer dazu, alles genau wissen zu wollen und bei Google nachzugucken.

Mein Mann meckert auch immer mit mir und findet es furchtbar, weil man sich immer die schlimmsten Dinge ausmalt.

Alles Gute

Tinchen winken




  Re: Google gehört verbotentraurig
avatar    silwer
schrieb am 03.08.2006 19:19
Ist denn sicher das dein Jucken von der Leber kommt?
Wenn ja hast du eine SS-Cholestase, die ist harmlos, geht nach der Schwangerschaft wieder weg, das Jucken nervt natürlich, kann aber mit Ursofalk Kapseln ganz gut behandelt werden.
Mit Hepatitis, Zirrhose und sonstigen schweren Leberschäden hat das NICHTS zu tun.
Es kommt einfach dadurch das durch die Schwangerschaft die ganzen Organe verschoben werden und bei einigen Frauen die Gallenflüssigkeit dann nicht richtig abfließen kann. Anderen drückt das Kind auf die Harnleiter und die Nieren stauen sich, tut dann weh.
Also, keine Panik. Um sicher zu wißen ob es eine Cholestase ist sollte dein Gyn dir Blut abnehmen und Leberwerte und Gallensäure im Blut bestimmen. Sind die Gallensäuren erhöht ist es ne Cholestase. Andere Ursachen könnten auch Steine ode Entzündung der Gallenblase sein, aber da hat man außer dem Hautjucken auch Bauchschmerzen.

Gruß
Silwer




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021