Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Nochmal wg. Fehlgeburt und Ausschabung
no avatar
   Wünschwünsch
schrieb am 02.08.2006 15:25
Hallo,

habe jetzt meine Hormonwerte bekommen.

Das ß-hcg liegt bei 9.000, die Östrogenwerte sind wohl auch eher grenzwertig.

Meine Ärztin meint, es sieht wirklich danach aus, als wäre die Schwangerschaft nicht mehr intakt, aber wir sollten noch ein paar Tage warten, um zu sehen, ob das hcg von selbst fällt. Am besten wäre Montag wieder nachzusehen, aber sie will mir die Wochenendpause nicht zumuten. Deswegen werden wir Freitag um 15.00 Uhr nochmal Blut abnehmen und haben dann abends die Ergebnisse.

Gestern abend haben wir uns eigentlich schon sehr bewusst von dieser Schwangerschaft verabschiedet und ich bin jetzt relativ ruhig.

Ich werde jetzt warten und auch meinen Körper Abschied nehmen lassen und spätestens Montag gehe ich ins Krankenhaus (meine Ärztin hat mir ein gutes empfohlen, dass eine sehr schonende Ausschabungsmethode anwendet). Bei Blutungen gehe ich schon früher, ich will nicht noch tagelang bluten und nachher vielleicht fesstellen, dass nicht alles Gewebe abgeblutet ist und dann doch noch zusätzlich eine Ausschabung bekommen. Die Fruchthöhle ist auch schon 1,5 cm groß und es ist ja viel Gewebe vorhanden, da ist es mir dann so lieber, obwohl ich Krankenhäuser nicht mag und Angst vor dem Eingriff habe und nicht will, dass jemand so in meinem Innersten herumgräbt.

Danke für eure Gedanken.

Wünschwünsch


  Re: Nochmal wg. Fehlgeburt und Ausschabung
no avatar
   Hope810
schrieb am 02.08.2006 19:20
Fühl dich fest umärmelttraurig

Tut mir so leid

Hope




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021