Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Fa-Bericht - etwas verwirrt bin
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 02.08.2006 14:56
Hallo Mädels!

War doch huete wieder zum Nachschauen, ob das Hämatom kleiner geworden ist.
Laut FA ist es von 3,2cm auf 2,5 cm geschrumpft.

Komisch finde ich nur:
Letztes Mal hat er auf der linken Seite geschallt und auch gesagt, daß das Hämatom links ist.
Müßte er dann nicht heute auch links schauen?! Er hat nämlich beim Vermessen heute rechts geschallt?!? Ich hab ne Frage


Der war heute sowieso irgendwie komisch. Urlaubsreif.
Hätte heute nur Termin zur Kontrlolle wegen dem Hämatom gehab. Nächste VU wäre dann i 10 TAgen wieder gewesen.
Hat der einfach normale VU gemacht und nebenbei bemerkt, daß ja letztes Mal was war!!!


Bin selbst noch ganz durch den Wind.


Er hat auch wieder betohnt, daß das Kind so aktiv sei. Dabei war das noch nicht mal besonders doll, hab nichts von den Bewegungen gespürt. Sonst hüpft der Kleine in meinem Bauch wie ein Flummiball rum, daß ich meine, er bricht bald durch grins
Muß ich mir da jetzt Gedanken machen?



Sorry, jetzt ist es doch etwas länger geworden.




  Re: noch was
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 02.08.2006 15:01
Er hat auch das Kleinhirn vermessen. Laut der Größe des Kleinhirns wäre ich jetzt in der 25. Woche.
Mein FA stuft mich aber bei 23+0 ein. Und laut meinem ES, den ich 100%ig weiß bin ich erst 22+2 also 23.Woche.

Ist das jetzt schlimm? Würde ja heißen, das Kleinhirn ist 2 Wochen zu groß?




  Re: Fa-Bericht - etwas verwirrt bin
no avatar
   mini27
schrieb am 02.08.2006 15:27
hallo,
ich denke das ist alles nicht so schlimm. du musst doch bestimmt auch noch zum richtigen organscreening, oder ist dein fa dafür ausgebildet?
meine fä ist auch manchmal ganz schön verwirrt.
vergisst auch immer wiedr was - letztens musste ich sie selbst auf den zuckertest ansprechen - und auch schon auf´s organscreening. irgendwie sind die doch alle verwirrt! meine jodtabletten hat sie auch vergessen…

deswegen bin ich froh eine sehr nette hebamme gefunden zu haben - die ich jederzeit anrufen kann und die sich zeit für mich nimmt. kann ich dir nur wärmstens empfeheln. die haben oft auch eine entspanntere meinung als ärzte.

lass deinen zwerg ruhig aktiv sein - kann mir nicht vorstellen das das was negatives zu bedeuten hat zwinker da kannst du dich ja noch auf was gefasst machen - in ein paar wochen wird´s ganz schön ein gewurschtel und geboxe in deinem bauch geben - und das ist ganz schön heftig - da erschrecke ich auch noch manchmal zwinker

alles liebe
mini




  Re: @ mini 27
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 02.08.2006 15:35
Na, eigentlich ist er sonst nicht so. Sonst lasse ich echt nix über ihn kommen. War nur heute ein bisschen komisch.

Ich glaub, daß er alles selbst macht. Er sagt auch vorher meist nicht viel zu den Untersuchungen, sondern mach einfach. Ist mir auch ganz recht so.

Was wird denn genau beim Organscreening gemacht?
Das Herz und so hat er schon angschaut.



Ja, mit graust schon vor den nächsten Wochen grins Wenn der Kleine dann noch mehr zutritt! Das tut jetzt schon teilweise weh!




  Werbung
  Re: Fa-Bericht - etwas verwirrt bin
no avatar
   mini27
schrieb am 02.08.2006 15:39
@alexk

beim organscreening werden alle organe ganz genau vermessen und abgehorcht ab alles ok ist. wurde bei mir in einer spezial praxis gemacht - die nehmen sich dafür richtig viel zeit. dann könnte das kleinhirn auch nochmal genau vermessen werden.

mini




  Re: Fa-Bericht - etwas verwirrt bin
no avatar
   sarah03
schrieb am 02.08.2006 21:45
Hm, aus der Schwangerschaft kenn ich das nicht, aber wenn mein Doc meine Eierstöcke schallt wegen Zysten, dann schallt er auch eher nach rechts für den linken, und andersrum... weil mans da irgendwie besser sieht.
Vielleicht hilft Dir das?






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021