Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
avatar    Doro1972
schrieb am 02.08.2006 12:22
Hallo Ihr Lieben!

Ich wollte mal von Euch wissen, wie so die Untersuchungen bei Euren Gyn`s ablaufen. Bei mir ist es eigentlich immer so, dass er nur den Ultraschall macht (den aber immer sehr ausführlich), mir die Bilder mitgibt, die Eintragungen im Mutterpass vornimmt, fragt ob sonst alles ok ist und das war`s. Ich frage mich allerdings, ob er nicht auch zwischendurch mal ne Vaginaluntersuchung machen sollte (Muttermund tasten etc.) Nicht dass ich das besonders gern hätte, aber ich glaube ich würde mich dabei wohler fühlen... zumal ich im Dezember eine Konisation hatte, bei der ja vom Gebärmutterhals ein Stück weggeschnitten wurde... ich bin da etwas unsicher.

Wie laufen Eure Untersuchungen denn ab? Hätte gern ein paar Vergleiche!




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
no avatar
   kirsche79
schrieb am 02.08.2006 12:29
hi doro,

also zuerst besprechen wir fragen die ich habe, und er fragt nach problemen.
Vor dem US macht er noch mit dem Finger nen Abstrich und prüft den PH-wert, guckt auch unter dem Mikroskop ob er Bakterien sieht.
Dann macht er den US bei dem er alles was er sieht sehr ausfühlich erklärt.

Hinterher trägt er alles in den Mupa ein und das war´s.
Dauert meist so 15-20 minuten insgesamt. (kann das schlecht schätzen)




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
avatar    Doro1972
schrieb am 02.08.2006 12:31
Ok, den Abstrich macht er auch, zum PH-Wert gucken (hab ich vergessen zu erwähnen). Das mit der Zeit kommt bei mir auch so hin.

Also macht er bei Dir auch keine "richtige" Untersuchung?




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
no avatar
   Hexenkind
schrieb am 02.08.2006 12:35
Also zu dem was ihr bisher beshrieben habt macht mein FA immer noch ne Untersuchung
ob der Muttermund geschlossen und der Gebärmutterhals ok ist.
Frag ihn doch einfach das nächste Mal danach.




  Werbung
  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
avatar    Doro1972
schrieb am 02.08.2006 12:38
Ja werd ich auch machen. Bzw. heute abend schon meine Hebamme, habe heute mein erstes "Date" mit ihr zwinker. Meine nächste Untersuchung beim FA ist erst nächsten Donnerstag, ich wüsste das aber vorher schon ganz gerne, was da so allgemein üblich ist...




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.08.2006 13:05
Hallo Doro!
Bei meinem Gyn wird als erstes ein kleines Gespräch geführt, wie es mir geht usw., dann tastet jedesmal den Muttermund ab und macht dann einen US. Nicht immer einen ausführlichen, aber bekomme jedesmal ein Bild mit. Und dann macht er die Eintragungen in den Mupa und das wars.

Ich denke, das ist ganz nomal so.

Liebe Grüsse, Sima42




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
avatar    Maus1
schrieb am 02.08.2006 13:44
Hallo Doro,

meine fragt erstmal, ob ich irgendwelche Beschwerden habe oder ob Fragen da sind. Dann untersucht Sie den Muttermund und die Lage der Gebärmutter. Dann wird der der pH-Wert kontrolliert. Anschließend macht sie jedes mal einen Ultraschall und erklärt alles. Dann bekomme ich ein Bildchen mit und das wars dann. Würde auch sagen, dauert so eine viertel Stunde.

Gruß
Maus




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
no avatar
   tati30
schrieb am 02.08.2006 14:06
Schön, dass alle immer nen US bekommen (heul).
In meiner FA-Praxis hat meine Hebamme ein extra Zimmer. Die fragt immer erstmal nach, ob alles ok ist, prüft die Herztöne, die Lage der Gebärmutter, den Muttermund und den PH-Wert. Vorher muss ich noch Urin lassen.
Anschließend geh ich noch zur Ärztin rein, die die Daten im Mutterpass durchsieht, nochmal fragt, ob ich Beschwerden hätte, Ergänzungen im Mutterpass macht.... fertig.
Leider hält sich meine FÄ an die vorgeschriebenen US.




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
no avatar
   ciccia
schrieb am 02.08.2006 14:16
Und nimmt man bei euch kein Blut ab???

Wegen den US:

ich bekomme die 3 vorgeschriebenen und einen der als Serviceleistung zählt in der 35 Woche. Vier weitere kann ich haben, kostet aber jeweils 25 Euro. Werde ich aber natürlich zahlen.

Pat




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
no avatar
   schlumpimaus
schrieb am 02.08.2006 15:12
bei mir wird auch nicht immer US gemacht, leider nur die 3 vorgeschriebenen, wenn ich einen extra haben will, dann muss ich 17,50€ zahlen. Bei meiner Ärztin hat die Hebi auch ein extra Zimmer, sie macht als erstes die Untersuchungen und wenn was ist geh ich zur Gyn rüber.




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
no avatar
   mini27
schrieb am 02.08.2006 15:17
hallo,
-urinprobe abgeben/blutabnahme
-ein gespräch
-dann us - aber meistens nur vaginal (nicht zum baby-tv) um die zervixlänge zu messen
-manchmal auch noch mumu&co abtasten
-abstrich

das ganze dauert 10-15 minuten

schöne us-bilder habe ich eigentlich nur von der nfm und vom organscreening - finde ich aber nicht schlimm - ich muss den zwerg nicht jedesmal sehen - ich spüre ihn ja sowieso schon ganz oft am tag zwinker

bei meiner hebamme finde ich´s einfach schöner und persönlicher - die nimmt sich mehr zeit und kümmert sich mehr und das menschliche. am liebsten würde ich nur mehr zu ihr gehen zwinker

liebe grüsse
mini




  Re: Wie laufen bei Euch die Untersuchungen ab?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.08.2006 16:08
Achja....klar....hab ich vergessen... Blut wird natürlich auch abgenommen und Urin wird "geprüft". Ganz klar....

Hatte bis jetzt bei jeder Untersuchung US und das waren immerhin schon 7. Von einer "Extrabezahlung" war aber bis her noch nie die Rede smile

Liebe Grüsse, Sima42






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020