Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wollte mich vorstellen und vorsichtig hallo sagen,
avatar    maryxx
schrieb am 02.08.2006 11:16
Hallo zusammen,

einige von Euch kennen mich vielleicht aus dem Zyklusforum, die meisten aber vermutlich nicht. Tja, nun habe ich am Montag positiv getestet und wollte mal vorsichtig bei Euch vorbei schauen.

Gestern war ich beim FA, da meine GBS letzten Freitag bei der normalen Vorsorgeuntersuchung nur 7,2 mm war und das ist ja für eine Schwangerschaft echt wenig. Er hat sich gestern dann alles angesehen und nochmal gemessen und sie war nun immerhin schon bei 8,5, was aber trotzdem noch sehr wenig ist.

Als ich ihn gefragt habe, ob er mir nichts zur Unterstützung verschreiben möchte, meinte er, wenn es mir lieber wäre würde er es tun, aber wenn ich ihn fragen würde, was er seiner Tochter an meiner Stelle geben würde, müsste er mich sagen: nichts.
Er ist der Ansicht, dass der Krümel sich, wenn alles Ok ist, hält und wenn nicht, dann wird das von der Natur geregelt.
Hätte ich bereits Fehlgeburten hinter mir, würde er nicht zögern, medikamentös nachzuhelfen, aber so findet er, dass man der Natur nicht zu sehr ins Handwerk pfuschen sollte. Zumal er noch in die Contergan Generation gehört.

So, nun bin ich zwar nicht weiter als vorher, aber doch etwas beruhigt. Er hat ja recht. Man sollte vielleicht wirklich manche Dinge erst einmal der Natur überlassen.

Blut hat er jetzt auch noch abgenommen, um den Hcg Wert zu prüfen und einen Toxoplasmose Test zu machen.

Und ich habe sogar schon ein Bild mitbekommen . Man sieht zwar nur einen Minipunkt, der meiner Meinung nach auch viel anderes sein könnte, aber er meinte, wenn alles gut geht, könne ich davon ausgehen, dass dieses Pünktchen mein Baby wird (ich glaube, da ist seine Fantasie etwas mit ihm durchgegangen )

Jetzt wäre es noch nett, wenn Ihr mir ein bißchen die Daumen drücken könntet, dass mein Krümel sich in der niedrigen GBS festklammert und ich bei Euch bleiben kann.

Eine Frage hätte ich noch:
Gibt es unter Euch Mädels welche, die ein ähnliches Problem hatten? Und wie ging es aus?




  Re: Wollte mich vorstellen und vorsichtig hallo sagen,
no avatar
   kirsche79
schrieb am 02.08.2006 11:31
haaaalllooooo!!

schön, daß du jetzt auch hier bist!!! Bussi

mit der GBS hatte ich zwar kein problem, aber sonst alles was so her geht, wie z.B. Schmierblutungen.
Ich hab halt Utrogest und Magnesium bekommen. Das hat geholfen und zusammen mit Bettruhe ausgereicht.

Aber ich denke, daß es auch so gut werden wird!




  Re: Wollte mich vorstellen und vorsichtig hallo sagen,
avatar    Subira
schrieb am 02.08.2006 11:41
Liebe Marion:

und ganz feste




  Re: Wollte mich vorstellen und vorsichtig hallo sagen,
no avatar
   Haifischli
schrieb am 02.08.2006 12:26
heysmile

es wird schon alles gut werden nur positiv denkensmiledd*




  Werbung
  Re: Wollte mich vorstellen und vorsichtig hallo sagen,
avatar    maryxx
schrieb am 02.08.2006 13:28
Vielen Dank!

Ich hoffe, dass ich nun wirklich mindestens 9 Monate bei Euch bleiben kann!
Und bezüglich der Medikamente habe ich mir überlegt, den Progesteronwert von morgen abzuwarten. Wenn der dann schlecht sein sollte, dann bitte ich meinen Arzt einfach, mir doch ein Rezept auszustellen.

Wisst Ihr wie hoch der Progesteronwert in der Frühschwangerschaft sein soll?



Beitrag geändert am : (Mi, 02.08.06 13:28)


  Re: Wollte mich vorstellen und vorsichtig hallo sagen,
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 02.08.2006 16:15
Hallo Kleine!

Hab schon auf Deinen Bericht gewartet!
Schön, daß Du jetzt etwas ruhiger bist! Und 8,5 finde ich jetzt gar nicht so schlecht!

Ich drück Dir die Daumen daß Du beim nächsten Termin schon schön was sehn kannst!




  Re: Wollte mich vorstellen und vorsichtig hallo sagen,
avatar    maryxx
schrieb am 02.08.2006 17:15
Danke Alex!!!
Morgen bekomme ich meine Hormonwerte. Ich hoffe nur, dass das Progesteron gestiegen ist. Wenn nicht, dann lasse ich mir doch Utrogest verschreiben.

Du hattest doch auch eine GKS, oder? Hat man bei Dir etwas gemacht?




  Re: Wollte mich vorstellen und vorsichtig hallo sagen,
no avatar
   AlexK.
schrieb am 03.08.2006 20:02
Ja, das ist eine gute Idee!

Bei mir wurde nix gemacht. Hab vorher Möpf genommen und mein FA meinte, das würde so schon passen.
Wörtlich: Wenn Sie schwanger sind, dann sind sie schanger!


  Re: Wollte mich vorstellen und vorsichtig hallo sagen,
no avatar
   noahline
schrieb am 03.08.2006 22:09
Für die Unterstützung der GBS kann man Progynova nehmen.
Das ist ein Standardmedikament, welches z.B. bei künstlichen Befruchtungen eingesetzt wird. Ich habe es auch genommen. Es ist unbedenklich. Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob FA, die sich nicht mit künstlichen BEfruchtungen beschäftigen sich damit auskennen.

Für die ERhöhung des Progesteronwertes habe ich Utrogest genommen.

Lieber Gruss






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021