Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  1. FA Termin ?? bin verwirrt!
no avatar
   sonnenkindl
schrieb am 01.08.2006 16:31
Hallo,

ich bin endlich auch hier!

War bei 4+3 beim FA, hauptsächlich deswegen, weil wir eine Flugreise gebucht haben und ich wissen wollte ob das ok wäre.

Bin jetzt etwas verwirrt - war das bei Euch auch so, ich bekam von der Sprechstundenhilfe Blut abgenommen, FA hat US gemacht und gemeint hm naja sieht man halt nur Fruchtblase - ist ja erst 5 Woche. (ja ist klar ne!!)

Flug kann er auch net sagen, ist ja unsere Entscheidung, Herzkranke fliegen ja auch und haben ein erhöhtes Risiko.
(Was ist das denn für eine Aussage???)

Das wars und tschüss....

Keine allgem. Infos, wg. Ernährung, Verhaltensregeln in der Schwangerschaft oder irgendwas....

Soll morgen Mittwoch wieder anrufen wg. Ergebnissen der Blutabnahme, mein nächster Termin ist dann erst 7+1!!!


War Eurer erster FA-Besuch auch so merkwürdig??

Ich hatte mir voll gefreut über schwanger und das hat mich irgendwie
schon etwas runtergezogen!!! traurig(



Beitrag geändert am : (Di, 01.08.06 16:44)



  Du musst wirklich die Entscheidung selber treffen
no avatar
   Majowka
schrieb am 01.08.2006 16:42
Na ja - es kann gut gehen und wenn es dir schlecht geht, weiß man ja auch nicht ob es von dem Flug kommt.
Oben in der Atmospäre gibt es eine erhöhte Strahlung, die Erbgut nachweislich schädigen kann, davon werden zB. Flugpiloten berufskrank.
Kriegst du dort eine Blutung musst du selber für den Arzt zahlen. Keine Krankenversicherung zahlt für Schwangere im Ausland.
Es kann aber alles gut gehen!
Deswegen kann dir kein Mensch etwas raten. Die Entscheidung liegt wirklich nur bei dir und nur du kannst sie treffen.




  Re: 1. FA Termin ?? bin verwirrt!
no avatar
   sonnenkindl
schrieb am 01.08.2006 16:57
Ja das nur ich das entscheiden kann ist klar - aber der ganze Besuch war soo merkwürdig!

Erst der US - klar dass man bei 4+3 nur die Fruchtblase sehen kann - was sonst??

Dann diese komische "Flugaussage"....

und dann ohne Glückwunsch ohne Infos ohne alles einfach und tschüss .....

Ist das so üblich, dass man bei der Feststellung der Schwangerschaft keine Infos bekommt und dann einfach in 4 Wochen nochmal vorbeischauen soll ????




  Re: 1. FA Termin ?? bin verwirrt!
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 01.08.2006 17:06
Ich denke mal, daß dein FA beim nächsten mal warscheinlich besser drauf ist.Warscheinlich zählt er die schwanger erst als "intakt" wenn das Herzchen bubbert.
Ich wurde auch erst von der Ki-Wu zum Hausgyn überwiesen als die Herzchen bubberten, also als die schwanger Intakt war.

Sei ihm nicht böse, ich denke nicht, daß er es böse gemeint hat. Ist ja auch noch recht früh.




  Werbung
  Re: 1. FA Termin ?? bin verwirrt!
no avatar
   sonnenkindl
schrieb am 01.08.2006 17:10
Ja ich hoffe Du hast recht!
Das war wirklich sehr merkwürdig!!




  Re: 1. FA Termin ?? bin verwirrt!
no avatar
   susix
schrieb am 01.08.2006 17:12
kann mich nur anschließen...ist noch ziemlich früh...
Ich war bei 5+0 beim FA, hat auch Blut und US gemacht, gesagt, ja schwanger, soll in 4 Wo. wieder kommen...
Die ganzen Infos (er gibt dir sicher auch Infos mit zum lesen, war ein Berg bei mir) hat er mir dann in der 8. Wo. mitgegeben, als das Herzchen schlug...ist glaub ich normal so...
Auch den Mutterpaß hab ich bekommen, als das Herz schlug...
Das mit dem Fliegen ist so ne Sache...musst du wie gesagt selber wissen, was soll dir der Arzt da raten...kommt ganz drauf an, wie deine Schwangerschaft verläuft...ich würde allerdings für mich zumindest in den ersten 3 Monaten, wo ja so viel passieren kann, aufs fliegen verzichten...

LG Susix




  Re: 1. FA Termin ?? bin verwirrt!
no avatar
   sonnenkindl
schrieb am 01.08.2006 17:43
Ja endgültig Entschieden hab ich das eh noch nicht - andererseits ist das eigentlich unsere Hochzeitsreise.

Und der nächste mögliche Urlaub mit Flugreise mindestens 365 Tage entfernt (bis zum nächsten Betriebsurlaub)- da ist dann der Krümel schon da und dann gehts ja garnicht!

Wir hatten uns so gefreut - und der letzte Urlaub ist Jahre her - Krümel kam eigentlich ganz überraschend!

Hm, ich hab ja noch etwas Zeit eine Entscheidung zu treffen!!!




  Re: 1. FA Termin ?? bin verwirrt!
no avatar
   Ayam
schrieb am 01.08.2006 19:53
Ich an deiner Stelle wuerde fliegen!!!
Natuerlich immer voraus gesetzt, dass es dir wirklich gut geht. Wenn du z.B. schlimm mit Uebelkeit usw. zu kaempfen hast, lohnt sich der Urlaub ja auch nicht.

Aber so vom Risikofaktor her wuerd ich mir in dem fruehen Stadium deiner Schwangerschaft wirklich noch keine Gedanken machen. Natuerlich nur soweit mit dir alles ok ist, also Mumu fest verschlossen, Blutdruck ok usw.
Und von wegen der Strahlungen......da sag ich lieber nicht zu!!




  Re: 1. FA Termin ?? bin verwirrt!
no avatar
   Flitze
Status:
schrieb am 02.08.2006 07:39
Guten Morgen,

ich würde mir wegen des Fluges keine Sorgen machen.

Ich bin in der 11. Woche geflogen, ohne Probleme.

Auch der Arzt hat mir bestätigt, dass das kein Problem ist.

Also, schöne Hochzeitsreise wünscht Flitze




  Re: 1. FA Termin ?? bin verwirrt!
avatar    Candia
schrieb am 02.08.2006 07:40
Merkwürdig finde ich das, was du schilderst, überhaupt nicht. Ich war das erste mal bei 4+1 zum Blutabnehmen, da wurde die Schwangerschaft dann anhand der Werte bestätigt.
Der erste US fand dann bei 5+5 statt, weil es vorher lt. Arzt eh nicht viel Sinn macht.

Bis dahin hat mir auch niemand "Verhaltensregeln" mitgegeben, schlicht und einfach weil es in der 5.Woche noch sehr früh ist, und man einfach abwarten muß, wie es weiter geht.

Ich persönlich würde übrigens auch fliegen, solange du nicht irgendwelche Beschwerden hast.

LG Tina






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021