Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @andrea1982 und alle anderen hier bitte um rat TSH hoch
no avatar
   mary06
Status:
schrieb am 27.07.2006 15:58
hallo...ich hab heut meine Laborwerte bekommen alles im Normbereich nur mein TSH liegt bei 5,65....

hab lange und unregelmäßige Zyklen,oft ohne ES....hatte mit starkem Haarausfall zu kämpfen bin müde und antriebslos...

muss morgen zum ultraschall der schilddrüse...hab angst davor das was schlimmes bei raus kommt...

bitte um hilfe und rat...
wer hatte ähnliche Probleme?

wie behandelt?
Muss ich angst vorm Ultraschall haben?


LG Mary




  Re: @andrea1982 und alle anderen hier bitte um rat TSH hoch
no avatar
   DasdoppelteLottchen
schrieb am 27.07.2006 16:07
Hallo!

Du brauchst vor dem US keine Angst haben, ist ganz harmlos, tut nicht weh!
Aber für den erhöhten TSH solltest du dringend L-Thyrox oder dergl. verschrieben bekommen. Wurden denn die Antikörper etc. auch bestimmt? Um auszuschließen, dass es mehr als nur eine Unterfunktion ist?




  Re: @andrea1982 und alle anderen hier bitte um rat TSH hoch
no avatar
   kirsche79
schrieb am 28.07.2006 07:38
hallo mary,

der erhöhte THS allein ist noch kein Drama. Da gibts Medis dagegen, die auch in der schwanger genommen werden dürfen. (L-Thyrox) (frag mal die iceblue per PN)

gehst du zum endokrinologen??? Der weiß rat!

ich muß demnächst auch wiedermal hin.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021