Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Schweineteuer
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.07.2006 11:53
Hallo!
Hab grad mal nach einem Termin für die NFM gefragt. In der Klinik Böblingen kostet das inklusive Bluttest 250 (!!!) Euro! Ohnmacht
Da kann ich mir ja fast die gesamte Kinderzimmereinrichtung für kaufen ... Ich bin sehr sauer
Ich hatte mit maximal 150 Euro gerechnet, aber das haut dem Fass echt den Boden aus!
Muss mir jetzt echt noch mal überlegen, ob's das wert ist ... Ich bin erst 32 und würde aus dem Ergebnis sowieso keine Konsequenzen in Form von Abtreibung oder so ziehen ... Ich wollte das eigentlich nur zur Beruhigung machen bzw. falls positiv zur geistigen Vorbereitung auf mögliche Behinderung ...
Bin jetzt echt verunsichert, ob überhaupt ... Was meint ihr? Ich hab ne Frage




  Re: Schweineteuer
no avatar
   cm7971
schrieb am 27.07.2006 11:56
Kannst Du es noch irgendwo anders machen??
Das ist ja echt der Hammer.




  Re: Schweineteuer
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.07.2006 11:59
Also wenn dud ir im klaren bist, dass du keine Abtreibung machen lassen würdest und auch keine weiteren Untersuchungen wie Fruchtwasseruntersuchung etc...

Dann würde ich die Untersuchung bleiben lassen,

Ich hab sie auch nicht gemacht.




  Re: Schweineteuer
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.07.2006 11:59
ich werde die nicht machen lassen weil für uns das ergebnis falls schlecht nicht ändern wird bei uns würde es aber "nur"70 euro kosten




  Werbung
  Re: Schweineteuer
no avatar
   wombat2004
Status:
schrieb am 27.07.2006 12:03
Hallo,


also mir wurde gesagt, dass es in Stuttgart bei einem Prof 190€ kosten würde. Hab aber keine Ahnung wo Ich hab ne Frage

Aber ich würde auch keine Konsequenzen daraus ziehen und daher lassen wir es nicht machen. Ausserdem bekommt man ja nur eine Risikoabschätzung. Irgendwas mit 1:XXXX. Dass dann rauskommt, dass ich mit 33 das Risiko einer 35 hab, damit wollte ich mich nicht belasten.




  Re: Schweineteuer
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.07.2006 12:03
Mal schaun, ich frag mal in Stuttgart an, da gibt's ja mehrere Möglichkeiten ... In Böblingen sitzt wohl "der" Pränatalguru und Gynäkologe schlechthin - das Ergebnis dort sei sehr verlässlich, meinte meinte FÄ. Aber irgendwie werd ich jetzt schon nachdenklich, ob überhaupt. Mal mit meinem Männe reden ...




  Re: Schweineteuer
no avatar
   noreia78
schrieb am 27.07.2006 12:05
Hallo!

Also,wenn du eh keine Konsequenzen ziehen würdest ist es Blödsinn den Test überhaupt zu machen. Dieser Test gibt dir nur eine Wahrscheinlichkeit an. Und wieviele Frauen dachten,dass die Wahrscheinlichkeit für ein behindertes Kind sehr hoch ist und haben dann ein kern gesundes Kind bekommen?! Es würde Dich vielleicht nur verunsichern,falls das Ergebnis nicht so ist,wie Du es Dir vorgestellt hast. Eine 100% Garantie,dass dein Kind nicht behindert ist,kriegst du nur bei einer Fruchtwasseruntersuchung. Spar das Geld für Babyklamotten! smile

LG


  Re: Schweineteuer
no avatar
   sarah03
schrieb am 27.07.2006 12:05
Also, wenn Böblingen nicht so weit weg ist von Dir, dann kann ich Dir in Stuttgart-Degerloch Dr. Mielke empfehlen. [www.mielke-praxis.de]

Da kostet es inkl. Bluttest und 3D-Ultraschall 180 Euro, meine ich, und wenn Du es geschickt anstellst zahlt das noch die KK. Von wegen künstl. Befruchtung, Risikoschwangerschaft etc. Hat bei mir geklappt.

Dr. Mielke hat eine Privatpraxis, schallt aber auch einmal die Woche im Marienhospital die Kassenpatienten. Ich war damals in der Privatpraxis.




  Re: Schweineteuer
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.07.2006 12:10
Danke für den Tipp! Bussi Ich arbeite in Stuttgart, ganz in der Nähe der Weinsteige ... Insofern passt das sehr gut. 180 Euro kratzt allerdings auch schon leicht an meiner Schmerzgrenze. Trotzdem gut zu wissen. Ma kuckn, was wir machen.




  Re: Schweineteuer
no avatar
   Lindamax
schrieb am 27.07.2006 14:00
Das ist ja echt sehr teuer, ich habe bei zwei Praxen nachgefragt, die einen verlangen 120 Euro und die anderen 170.
Ein ganz schöner Unterschied.




  Re: Schweineteuer
no avatar
   peyote
schrieb am 27.07.2006 16:28
Ich würd zu einem anderen Arzt gehen. Bei uns kostet es zwischen 75 und 110 €, je nach Arzt.

Liebe Grüße,
peyote




  Re: Schweineteuer
avatar    FantaSie66
schrieb am 27.07.2006 21:30

Kannst du dir das nicht verschreiben lassen????? Wir haben die FU auch nicht aus eigener Tasche bezahlt ( sind allerdings auch älter...)
Aber zum Trost, du bekommst dafür kein Kinderzimmer und nicht mal ein schönes Kinderett, denn dafür mußt du schon das doppelte auf den Tisch legen, habe ich gerade festgestellt, vom ganzen Kinderzimmer ganz zu schweigen, da mußt du dann wohl noch ne Null dran hängen.. ;o)
Lieben Gruß Steffi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023