Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Tee & Kräuter
no avatar
   Mucka
schrieb am 25.07.2006 08:58

Hallöchen...

Ich trinke gerne Tee - und jetzt im Sommer auch gern als Eistee.
Das sind verschiedene Kräutertees sowie sämtl. Variationen von Rotbusch und Grüntee.

Welche Kräuter&Pflanzen sind für Schwangere nicht geeignet?
zB Engelswurz, aber was noch?




  Re: Tee & Kräuter
no avatar
   Tina__
schrieb am 25.07.2006 09:08
Hallo Mucka,

Kräutertee und Grüntee solltest Du generell auf 2-3 Tassen am Tag begrenzen und häufig wechseln. Rotbusch ist meines Wissen unbedenklich.

Ich verzichte z.Zeit auf Fenchel-, Anis-, Lemongras-, Süßholzwurzel- und Himbeerblättertee (<- erst ab der 36SSW trinken!)

Ausserdem bevorzuge ich Tees aus kontrolliert biologischem Anbau.

Liebe Grüße
Tina


  Re: Tee &amp;amp; Kräuter
no avatar
   kleine Blume
schrieb am 25.07.2006 09:13
Pfefferminztee soll auch nicht getrunken werden, glaub auch erst gegen ender der Schwangerschaft wegen Wehen auslösen.

Wenn ich das richtig in Erinnerung hab.

Annette




  Re: Tee &amp;amp; Kräuter
no avatar
   Natalie222
schrieb am 25.07.2006 09:22
hallo

Ich habe am anfang der ss (ganzen winter über) Pfefferminztee mit zitrone getrunken und es ist nichts passiert. Ich denke wenn du nicht 3 tassen am tag pfefferminz, oder andere tees trinkst dann ist es nicht schlimm. Einfach abwechseln.

Du solltest mit : Himbeerblättertee (erst geeignet ab 36 ssw ), Tees mit Zimt, Eisenkrauttee und nelken vorsichtig sein. Ich weiss das diese tees bzw. zutaten wehenfördernd sind. Aber das heißt nicht das du jetzt ganz auf zimt versichten musst, aber sei vorsichtig damit.

sonst fällt mir nichts ein..

gruß natalie




  Werbung
  Re: Tee &amp;amp; Kräuter
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 25.07.2006 11:59
Generell solltest Du mit Tees mit Koffein und Teein aufpassen.
Das ist genaus so, wie mit Kaffee.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021