Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  zu wenig Fruchtwasser
avatar    Bine & Vivien-Sophie
schrieb am 19.07.2006 15:43

Ich war heute morgen bei meiner FÄ. Es war alles o.k., aber das FW ist sehr grenzwertig. Ich soll jetzt heute abend noch ins KH fahren und ggfls. dableiben.
Hatte das schon mal jemand von euch?




  Re: zu wenig Fruchtwasser
no avatar
   Natalie222
schrieb am 19.07.2006 16:07
hallo

ich habe auch wenig fruchtwasser aber es liegt noch im ramen.

Ich kann dir leider nicht helfen aber ich wollte dir die drücken das im KH alles ok ist und du wieder heim darfst.

Mach dir keine sorgen schließlich bist du schon fast in der 37 ssw, auch wenn die kleine jetzt schon geholt werden müsste wäre es nicht schlimm.

gruß natalie




  Re: zu wenig Fruchtwasser
no avatar
   Nella
schrieb am 19.07.2006 16:11
Hallo!
Bei mir war es als "wenig" notiert in der 38. Woche, als grenzwertig bei 39 + 0. Ich sollte zur Kontrolle zwei Tage später, evtl. sollte dann eingeleitet werden, aber mein Kleiner ist stattdessen von selbst gekommen zwinker
Er hatte Waschfrauenhände, sah also "übertragen" aus und der Rückgang des Fruchtwassers war somit ein Zeichen, dass die Schwangerschaft zu Ende geht. Obwahl ja absolut klar war, WANN er entstanden ist und hätte entbunden werden sollen (Kryo-Kind) war eine Woche zuvor das Wasser aufgebraucht.
Die Ärztin hatte mir gesagt, dass es mit zuwenig Fruchtwasser Probleme bei der Geburt geben kann, weil "Puffer" fehlt gegen das Becken. Was mir aber nicht eingeleuchtet hat, weil das Fruchtwasser unter der Geburt - nach Öffnung der Fruchtblase - immer weiter neu produziert wird?!
Jetzt konnt ich Dir auch nicht viel helfen, aber es scheint nicht so selten zu sein!
Alles Gute
Nella




  Re: zu wenig Fruchtwasser
no avatar
   neasdi
Status:
schrieb am 19.07.2006 16:36
Hallo Bine!

Hatte auch zu wenig Fruchtwasser,wurde auch ca in der 36. Woche festgestellt.Meine FA schickte mich auch ins Krankenhaus,die machten zweimal täglich CTG und einen Wehenbelastungstest um zu sehen wie das Kind auf Streß reagiert,war alles in Ordnung und sie schickten mich wieder nach Hause.Bei der nächsten VU meiner FA schickte sie mich wieder zur Beobachtung ins Krankenhaus,wieder das gleiche Spiel,zweimal täglich CTG.5Tage waren dafür eingeplant dann wollten die Ärzte entscheiden ob sie einleiten würden.Naja,und in der Nacht davor hat sich die Maus von allein auf den Weg gemacht.Topfit,mit Fingernägeln,die hätte jede Frau neidisch gemacht,und extrem trockener,schuppiger Haut(mit Sonnenblumenöl hat sie sich ganz schnell erholt)Also,bleib ganz ruhig,die Doc´s passen auf Euch auf,und wenn sie einleiten würden wär´s vom Zeitpunkt auch nicht mehr tragisch.Das wird schon,kopf hoch!

Liebe Grüße,Astrid






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021