Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @Novemberlis und @
no avatar
   Schamudi
schrieb am 18.07.2006 09:58
Hallo Ihr Lieben,

sagt mal, wie fühlt Ihr Euch so?

Eigentlich ging es mir bis heute immer ziemlich gut. Allerdings macht mir die Wärme anscheinend wohl doch zu schaffen. Mein Bauch ist mir ziemlich nach oben gerutscht so das ich das Gefühl habe schlecht Luft zu bekommen.

Ansonsten hab ich immer das Gefühl irgendwas auszubrüten. So als ob ich eine Grippe bekomme. Habe ab und an ziemliche Kopfschmerzen und meine Zähne tun weh.

Gehts mir nur alleine so sehr treurig

Außerdem komme ich in letzter Zeit oft ins grübeln. Oh weh... ich versink im absoluten Selbstmitleid.

Ich hab ne Frage




  Re: @Novemberlis und @
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 18.07.2006 10:04
Kopf hoch - das wird wieder.

Also erstmal geht es mir zur Zeit gut, ich genieße die schwanger und das Wetter (zumindest wenn ich im Schatten bin), zudem kann ich mich nicht hängen lassen, weil ich dann nur Streß hätte, da meine 2,5 jährigfe ja auch beschäftigt werden möchte.

Beschwerden??? Wasser!!!!! in den Fingern und in den Füßen, ist ein wenig unangenehm, aber was nimmt man nicht alles in kauf, für einen kleinen Wurm???

Das mit dem Zweifeln ist normal, dein ganzen Leben wird sich ändern und die Hormone tun ihr übriges dazu. Aber grübeln ist okay, so macht man sich wenigsten ernsthaft Gedanken über die Zeit nach der Entbindung und hat schon mal ein paar "schlechte" Tage im Kopf durchgespielt, ist also nicht so überrascht, wenn der schlechte Tag dann mal kommt. Ist zumindest besser, als jetzt in 7 traum Hmmel zu schweben und nach der Entbindung knallhart in die Realität zurück geworfen zu werden.




  Re: @Novemberlis und @
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 18.07.2006 10:06
Hallo Schamudi!

Die Hitze macht mir auch zu schaffen.
Die letzten Tage haben sich bei mir leider auch Probleme mit dem Ischiasnerv eingestellt, so dass ich manchmal sogar das linke Bein beim gehen ungewollt nachziehe.
Beim Arzt war ich damit noch nicht, ich hab jetzt erst mal meinen Lattenrost auf hart gestellt und hoffe es wird so besser!
Heute morgen hat mich mein kleiner zum ersten mal wachgetreten, leider eine Stunde vor dem Wecker.
Aber es ist trotztdem eine schöne Art geweckt zu werden!

Liebe Grüße
Kiba




  @ kiba
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 18.07.2006 10:12
kennst Du Arnika C30???? das homöopathische Mittel???

Das kann man sehr gut bei Ischiasproblemen nehmen.
Im akut Fall (also wenn DU Dich kaum noch bewegen kannst) alle 2 Stunden max. 10 Kügelchen (max. 24 Stunden lang) und danach 3 mal täglich 5-10 Kügelchen (je nachdem wie stark die Schmerzen sind - über max. 3 Tage)

Mir persönlich hat es schon sehr geholfen und ich bin seit ca. 4 Wochen wieder ohne Ischiasschmerz unterwegs




  Werbung
  Re: @Novemberlis und @
no avatar
   gritikat
schrieb am 18.07.2006 10:26
Hallöchen,

mir geht es ganz gut. Hatte in der letzten Zeit ziemlich Wasser in den Beinen, was sehr unangenehm war. Habe das zum Glück momentan wieder gut im Griff.
Ansonsten wächst mein Bauch unaufhörlich und behindert mich mittlerweile auch manchmal, bin jetzt bei runden 100 cm Bauchumfang angekommen. Ich werd rot Mein Bauchflo ist zur Zeit sehr aktiv und rumpelt gewaltig in mir rum. Letzte Nacht bin ich schlecht zur Ruhe gekommen...

Aber nach wie vor freue ich mich wahnsinnig auf meinen kleinen Schatz. Liebe Ich merke, wie meine Lust auf Arbeit immer weniger wird und wie sehr ich den 23.08.06 herbeisehne--mein letzter Arbeitstag... smile




  Re: @Novemberlis und @
avatar    FantaSie66
schrieb am 18.07.2006 10:30

Ich bin k.o. . Echt geschafft von dem Wetter und mein Mann will heute noch mit mir und den Kindern zum Derby. Hoffentlich halte ich das aus. Aber wir haben Karten und es muß sein.
Ich habe nun den unbedingten Wunsch den Nestbau voranzutreiben und alles, was noch unerledigt ist, zuende zu machen. Ich treibe sehr, wenn es um unseren Umbau geht und bin auch hartnäckiger als sonst gegen meinen Mann, der die Ruhe weg hat. Gleich fahre ich mal in einen Fachmarkt für Farben und Gardinen, damit wir voran kommen.
Wir haben den längst fälligen Pferdekauf für unsere Kinder nun endlich eingetütet und die neue Box im Stall bestellt. Einen süüüßen Wallach(Dressur) haben wir da gefunden.Schwierig war das! Das macht glücklich, (obwohl bei uns nur die Mädchen reiten).!
Hebammensuche und Kranenhaussuche sind auf vollen Touren,... .
Lieben Gruß Steffi



Beitrag geändert am : (Di, 18.07.06 10:31)



  Re: @Novemberlis und @
no avatar
   Peyto
schrieb am 18.07.2006 10:35
Hallo winken,

mir geht es soweit ganz gut. Die Hitze macht mir auch zu schaffen (Kreislauf) und ich halte es auch nur im Schatten aus.
Meine Fußknöchel schwellen bei der Hitze immer sehr schnell an, deshalb lege ich so oft wie möglich die Füße hoch.
Mit dem Ischias hatte ich auch schon zu tun. Ich hatte ganz gemeine Schmerzen im rechten Oberschenkel und konnte auf dem Bein gar nicht auftreten. Dagegen hilft aber Gymnastik (Dehnungsübungen) auch sehr gut.
Ansonsten habe ich nur mit kleineren Wehwechen zu kämpfen à la Sodbrennen, Blähbauch, etc.
Stimmungsmäßig schwankt es bei mir ziemlich. Heute habe ich aber einen guten Tag. Kann morgen schon ganz anders sein. Es wechselt von Tag zu Tag. Mal habe ich recht trübe Gedanken und dann wieder fühle ich mich total beschwingt und zum Bäume ausreißen. Typisch schwanger wahrscheinlich grins.

Liebe Grüße




  Re: @Novemberlis und @
no avatar
   tati30
schrieb am 18.07.2006 12:12
Hallo,
mir geht es gut. Sonne mag ich heuer nicht, bin lieber im Schatten. Sonst nur Sodbrennen. Hab auch erst zwei Kilo zugenommen.
Kinderzimmer ist auch schon fertig.
Anfangs tat es mir leid, dass ich ab September nicht mehr arbeiten 'darf'. Mitlerweile zähle ich meine Rest-Arbeitstage (33) und freu mich richtig drauf.
Nur mache ich mir Gedanken, wie das dann weitergeht.... Ein oder zwei Jahre Elternzeit, dann wieder Halbtags.... darin liegt zur Zeit unser einziges Problem - abgesehen vom 'wie werden wir das finanziell mit nur einem Gehalt hinkriegen?'
LG Tatjana




  Re: @Novemberlis und @
no avatar
   Anja 3
schrieb am 18.07.2006 12:13
Huhu!!!!
Also mir macht die Hitze auch sehr zu schaffen.
Bin total kurzatmig, habe oft Rückenschmerzen und seit neustem auch Wasser im linken Fuß.
Aber das nimmt man ja alles gerne in Kauf, oder?
Liege viel im Schatten und lege die Beine hoch.
Schlafen geht auch nicht mehr, so um 3.00 oder 4.00 Uhr bin ich spätestens schon wach.
Aber all das ist vergessen, wenn meine beiden sich melden.
LG Anja




  Re: @Novemberlis und @
no avatar
   Flöti
schrieb am 18.07.2006 12:31
Hallo Zusammen!

Mein Kreislauf bricht ständig zusammen. Am Sonntag wollte ich unbedingt das Fußballspiel meines Mannes sehen. Na ja, in der zweiten Halbzeit befand ich mich dann in einem Rettungswagen in Richtung KH. Zum Glück bin ich wieder daheim. Soll mich viel schonen und bekomme jetzt täglich Infusionen. Echt klasse!

Aber für meinen Zwerg halte ich das gerne durch. Irgendwann wird es ja wohl auch wieder kühler!

Habe gerade mal meinen Bauchumfang gemessen. Der liegt bei 95 cm. Keine Ahnung, womit ich gestartet bin.

Lieben Gruß!




  Re: @Novemberlis und @
no avatar
   tamara74
schrieb am 18.07.2006 13:58
Hallo

Mir geht es auch sehr gut - bin bis jetzt zum Glück von irgendwelchen größeren SS-Beschwerden - wie viel Wasser in den Beinen, Knampfadern und auch Sodbrennen, Rückenschmerzen verschont geblieben. Die Hitze schlaucht zwar schon aber es läßt sich aushalten.

Und das beste ist daß ích heute wieder FA-Termin habe und meine Kleine (hoffentlich ist es auch noch ein Mädchen -grins-) sehen darf.

Werde mich danach wieder melden.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021