Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  letzte Hoffnung in ersten Versuch -Frage!!
no avatar
   Janette68
schrieb am 17.07.2006 19:26
Liebe schwanger ,
eigentlich bin ich eine geduldige Person zwinker , stecke in meinem 1. ICSI Versuch und morgen werde ich wissen (Bluttest), aber meine Neugir war unerträglich und habe SST gemacht ...negativ, schneeweiß!!!!


Hm, also wie kann ich noch hoffen schwanger zu werden, deswegen letzte Frage d.1. Versuch an euch:

Hatte eine vor euch ein negative SST aber BT war trotzdem positiv?

LG
Jeni

guckguck



Beitrag geändert am : (Mo, 17.07.06 19:27)


  Re: letzte Hoffnung in ersten Versuch -Frage!!
no avatar
   noahline
schrieb am 17.07.2006 19:55
Also ich hatte beim ersten Mal einen negativen Pipitest, aber einen grenzwertigen Bluttest, d.h. ich bin unzwar schwanger geworden, aber es ist leider nicht geblieben.

Beim 2. Mal habe ich mir den Pipitest erst mal gespart. Dann hatte ich eine positiven BT, habe dann aber nochmal einen Pipitest gemacht und der war negativ. Der BT am nächsten Tag war wieder positiv.

Also nicht aufgeben

Lieber Gruss




  Re: letzte Hoffnung in ersten Versuch -Frage!!
no avatar
   mara 12
schrieb am 17.07.2006 20:12
huhu

jajajaja.....hab 2 pipitests gemacht, allerdings die billigen und da war 2 mal blütenweiß und einen tag später der bluttest mega schwanger....smile

alles gute

lg mara




  Re: letzte Hoffnung in ersten Versuch -Frage!!
no avatar
   DasdoppelteLottchen
schrieb am 17.07.2006 20:23
Hallo!

Ich hab auch brav bis zum BT gewartet (den allerdings vorgezogen LOL). Hab dann 2 Tage nach dem eindeutigen Positiv 2 Pipitests gemacht und die waren nur schwach positiv...also, ehrlich, ich vertraue diesen Dingern überhaupt nicht.

Ich drück dir die Daumen für deinen SST!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021