Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  frag an icsi schwanger-gewordene
no avatar
   lisa76
schrieb am 17.07.2006 16:15
Hallo!
Ich stecke gerade in der WS zur ICSI, Transfer war am Donnerstag es müßte doch bis jetzt eine evtl. Einnistung stattgefunden haben?!?
Ich hatte eine schlimme Nacht, da ich der Meinung bin das es auf jeden Fall negativ ist!

Denn ich hab keinerlei Anzeichen, meine Brüste waren angespannt und seit vorgestern sind sie wie immer vor der mens kein spannen mehr.

Frau muß doch Anzeichen haben, gabs denn bei euch jemanden der keinerlei aber auch gar keine Anzeichen hatte...und trotzdem Schwangerschaft war?????

SST ist erst am 27.7 aber ich bin mir gaaaaannnz sicher das nix is

Verzweifelte grüße


  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
no avatar
   LeeLee
schrieb am 17.07.2006 16:38
Die Einnistung findet ca 5-6 Tage nach PU statt.
Aber davon bemerkt man nichts. Und man hat auch noch keine SS-Anzeichen.

SS-Anzeichen hat man frühestens ein paar Tage vor dem Schwangerschaftstest, und dann auch nicht immer.

Also du brauchst nicht in Panik zu verfallen, man kann jetzt noch nichts merken.






  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
no avatar
   Fiammetta
schrieb am 17.07.2006 16:51
Liebe Lisa,

laß den Kopf nicht hängen, momentan kannst Du es noch gar nicht erraten. Ich selbst hatte nach ICSI gar keine SS-Anzeichen, kein Spannen, keine Übelkeit, kein Ziepen: NIX!

Erst jetzt in der 8./9. SSW kämpfe ich mit der Übelkeit.

Also: toi, toi, toi, das wird schon !

lg
Fiammetta


  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
avatar    Schnuffel72
schrieb am 17.07.2006 16:52
winken

Ich hatte gar keine Anzeichen, und dachte auch ..das war wieder nüscht smile
Erst bei PU+12 hatte ich dieses Mal Mensziehen. Ich deutete es als bald einsetztende Mens...aber die kam auch nicht grins Ich bekam Pickel..das war das Einzige wirklich Neue in der WS...Ich hab ne Frage


Ich drücke Dir die Daumen und weiss sehr, wie schlimm das Hibbeln sein kann. Aber es gibt sie wirklich nicht die EINDEUTIGEN SS-Anzeichen.
Alles kann...nix muss...

Also Du hast bis zum Einsetzten der Mens, oder des BT alle Chancen Ja



LG
Chrissi




  Werbung
  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
avatar    hummel0902
schrieb am 17.07.2006 17:20
Hallo,kann den anderen nur zustimmen.Hatte auch keinerlei SS-Anzeichen und auch hinterher keinerlei Probleme.Hatte vor dem Test auch das Gefühl,daß jeden Moment die Mens einsetzt.Hatte aber Glück und hatte nach der ersten ICSI ein positiv.Warte jetzt sehnsüchtig,daß die Kleine sich auf den Weg macht.Hatte gestern ET.
Drücke dir gaaaaaaaaaaanz doll die Daumen daß auch du bald ein positives Ergebnis bekommst.

Alles Liebe
Angie Bussi knuddel




  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
avatar    lotta?
schrieb am 17.07.2006 18:01
hi,
ich hatte keinerlei anzeichen und hätte schwören können, dass da nix ist.
nun ja, sieh selbst...was daraus geworden ist.
ich drück die daumen




  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 17.07.2006 18:15
Du kannst noch keine Anzeichen haben!
Die kommen aller frühestens bei PU+12 Tage!
Glaub mir, denn ich muß es ja wissen, ist nämlich schon meine 2 ICSI Schwangerschaft! zwinker

Grüße Kiba




  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
no avatar
   lisa76
schrieb am 17.07.2006 18:18
Daaannnkeee Ihr seid so süüüßßßß!!

Aber mein Busen ist so erschlafft das macht mich ganz stutzig, aber ok ich werde geduldig sein auch wenn ich keine große Hoffnung hab.

Ich hab aber so eine Angst vor nem negativ das ich mich lieber jetzt schon darauf einstelle, obwohl ich so so so glücklich wäre..

Kuss an Alle
Wünsche Euch alles GUTE für euren Super Süßen Kiddis




  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
no avatar
   joschi
schrieb am 17.07.2006 18:41
Hallo Lisa,

ausser einer heftigen ÜS habe ich auch nichts gemerkt. Ich hatte sogar so ein Ziehen als würde meine Mens kommen. Die Übelkeit und die "schweren Brüste" habe ich erst in der 7. Woche bekommen.

Lg

Joschi


  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
no avatar
   Tinchen1977
schrieb am 17.07.2006 20:25
Hallo Lisa,

ich habe die Einnistung auch nicht gemerkt und hatte so früh noch keine SS-Anzeichen.

Irgendwann hatte ich dann ein Ziehen im Unterleib, als ob die Mens kommt und meine Brüste haben gespannt. Und später kam dann zeitweise die Übelkeit hinzu.

Alles Gute für Dich und viel Glück. Mach Dich bitte nicht verrückt.

LG
Tinchen




  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
no avatar
   DasdoppelteLottchen
schrieb am 17.07.2006 20:31
Hallo!

Also, mir war morgens einmalig bei PU+8 speiübel. Eine Freundin hat mir prophezeit ich sei schwanger LOL Sie hatte zwar am Ende Recht, aber ich glaube das war lediglich die Nervosität. Denn da war noch nicht wirklich HCG vorhanden. Ansonsten hatte ich auch keinerlei Anzeichen. War felsenfest überzeugt, dass der Test negativ sein wird.
Mach dir keine Gedanken, die SS- Anzeichen kommen erst wenn der HCG-Wert steigt und dann weißt du ja schon, dass du ss bist zwinker
und toi, toi, toi!




  Re: frag an icsi schwanger-gewordene
avatar    FantaSie66
schrieb am 18.07.2006 10:39

Ich dachte auch es sei nichts geworden. DA hab ich sogar noch mal einen Schnaps getrunken, so sicher war ich mir, dass das nichts geworden ist. Dabei bin ich eine Sicherheitsfanatikerin. Auch statistisch hätte es eigentlich nicht klappern dürfen mit nur einer guten EZ und meinem Alter. Ab dem 16. Tag nach PU begann ich zu denken, dass sich da was tut ( ich bin aber super feinfühlig, spüre jeden Eisprung uns so...) und dann war eben alles klar. Ich bin nun schon kugelig und bekomme einen kleinen Jungen!
Nur Mut.
Lieben Gruß Steffi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021