Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schilddrüsenüberfunktion
no avatar
   Maharadscha
Status:
schrieb am 15.07.2006 22:28
Hallo, ich hatte eine FG in der 12. SSW. Jetzt besteht bei mir Verdacht auf eine SD-Überfunktion. Darf ich jetzt eigentlich gleich wieder schwanger werden, oder muss ich abwarten bis die SD-Überfunktion beseitigt ist? Meine Frauenärztin ist leider für 2 Wochen in Urlaub. Wer kennt sich damit aus oder hat ähnliches erlebt? LG, bostonia

(Sternchen im Herzen - 23.06.2006)


  Re: Schilddrüsenüberfunktion
no avatar
   LeeLee
schrieb am 15.07.2006 22:39
Tut mir sehr leid.

Ich selbst habe eine SD-Unterfunktion, und muß deshalb L-Thyrox nehmen. Mir wurde gesagt, dass die Werte während der Schwangerschaft immer wieder kontrolliert werden müssen, und zwar damit frühzeitig erkannt wird, ob ich durch die Tabletten in eine Überfunktion gerate.

Also genau weiß ich es nicht. Vielleicht wäre es aber besser die 2 Wochen abzuwarten, und mit deiner FÄ zu sprechen.

Stell die Frage doch nochmal im KiWu-Forum. Da kennt sich doch sicher jemand aus.



Liebe Grüße
Susanne


  Re: Schilddrüsenüberfunktion
no avatar
   Frännie
schrieb am 16.07.2006 12:17
Hallo Bostonia!

Nein, mit einer SD Überfunktion solltest du nicht schwanger werden. Denn schwanger zu werden ist damit wohl weniger ein Problem aber das schwangerbleiben schon (wie du ja leider schon selber erfahren musstest). Außerdem sollte abgeklärt werden, woher die ÜF kommt, ob es sich um autonome Knoten oder vielleicht um M. Basedow handelt.
Ich würde mit einer weiteren Schwangerschaft unbedingt warten, bis die SD Situation richtig abgeklärt ist.
Alles Gute Frännie




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021