Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hilfe! Muttermundhals ist weich geworden!
no avatar
   Steffi2006
schrieb am 13.07.2006 19:42
Hallo Ihr Lieben,

hat eine von Euch auch folgendes Problem:

Ich bin in der 22 SSW, und vor 3 Tagen hat meine Ärztin bei der Untersuchung festgestellt, dass mein Muttermundhals weich geworden ist, obwohl noch vor einer Woche alles i.O war!!!
Ich mache mir sehr viel Sorgen. Ich habe Zwillinge, und weiss zwar dass Zwillinge etwas früher kommen können - aber was hat der weich gewordene Muttermundhals genau zu bedeuten? Soweit ich weiss, passiert dies erst in den letzten Monaten!!

Ich wäre ganz dankbar für Eure Erfahrungen und Antworten!




  Re: Hilfe! Muttermundhals ist weich geworden!
no avatar
   Susi35
schrieb am 13.07.2006 21:36
Ich weiß auch nicht viel darüber nur dass er bei mir in der 34. Woche weich war und der Kopf vom Baby startklar tief im Becken. Mein Arzt meinte daraufhin, das Baby käme früher.
Hat nicht gestimmt, denn er kam ganau am errechneten ET.

Würde damit unbedingt zum Gyn gehen und es nochmal abklären.

lg susi




  Re: Hilfe! Muttermundhals ist weich geworden!
no avatar
   Hope810
schrieb am 13.07.2006 23:22
Frag nochmal bei deiner Ärztin nachJa

Alles Gute & schön schonen!!!

Schreib doch vielleicht mal Piaken an, ihr gehts ja ähnlich...




  Re: Hilfe! Muttermundhals ist weich geworden!
no avatar
   raul
schrieb am 12.03.2011 18:39
Hallo,

In 26. Woche Schwangerschaftswoche, hatte ich eine gynäkologische Untersuchung. Meine FÄ entdeckte ein weicher Muttermundhals und eine leichte Zervixverkürzung (von 3.9 auf 3.6)
Zwei Wochen später, hatte sich diese nocheinmal verkürzt auf 2.5. Jedoch hatte ich keine Wehen, keine Entzündung und auch keinen Stress, denn ich war Arbeitsunfähig.
So musste ich ins Spital eintreten. Das 1x für 1 1/2 Wochen, dann Ruhepause zuhause. Troztdem Verkürzte dies immer wieder und die Àrzte wussten nicht warum.
Es kam bis auf 1.9 mm
Ich musste Wehenhemmer einnehmen sowie andere Medikamente damit es die Geburt verzögert. War im ganzen 5 wochen im Spital und 9 bei meinen Eltern.
Am Schluss wollte mein Sohn nicht mehr auf die Welt kommen, denn er kam mit 14 Tagen zu spät.

Nun bin ich wieder Schwanger und es fängt wieder an, aber diesmal ist es schon auf 2.5mm in der 23 Woche. Mal schauen wie es diesmal kommt.

Leider haben die Ärtze keine richtige Antwort dafür, man weiss nicht ob es trozdem zu früh auf die Welt kommen könnte, oder nicht. Aber ich empfehle dir, so ruhig wie möglich zu sein.
Ich wünsche Dir alles gute und viel Spass mit den kleinen.


  Werbung
  Re: Hilfe! Muttermundhals ist weich geworden!
avatar    Fasson
Status:
schrieb am 12.03.2011 21:48
Hallo,
ruf Deine Hebamme an und lass Dir einen Cellacare Materna verschreiben. Dazu Bryophyllum.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021