Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  windpocken
no avatar
   nursteph
schrieb am 13.07.2006 16:07
eine kollegin von mir hat windpocken bekommen. ihr arzt hat gesagt, alle schwangeren sollen gewarnt werden. hat von euch jemand eine ahnung, wie gefährlich das noch für das baby sein kann, wenn ich schon windpocken hatte??
meine ärztin erreiche ich erst in einer halben stunde wieder.

vielen dank für antworten!!
stephanie




  Re: windpocken
no avatar
   Fini
schrieb am 13.07.2006 16:15
Hallo,

soweit ich weiß, ist es dann ungefährlich. Ich kann das nur von mir sagen, Philipp wurde im Januar gegen Windpocken geimpft und er hätte dann Impf-Windpocken bekommen können und ich war damals auch schwanger. Er hat gemeint, daß das kein Problem ist, weil ich ja schon Windpocken hatte.


Liebe Grüße

Fini


  Re: windpocken
no avatar
   nursteph
schrieb am 13.07.2006 16:20
vielen dank für die antwort. das beruhigt mich jetzt doch schon mal ein bisschen.
lg, stephanie




  Re: windpocken
no avatar
   ela71 n.e.
schrieb am 13.07.2006 16:23
Wenn Du schon Windpocken hattest, dann ist es für Dich und Deinen Krümel gar nicht gefährlich, so hat mir das mein Doc. erklärt.

Liebe Grüße
Elke


  Werbung
  Re: windpocken
no avatar
   nursteph
schrieb am 13.07.2006 16:27
  Re: windpocken
no avatar
   anja29
schrieb am 13.07.2006 16:44
Mein Neffe hatte die Windpocken und ich konnte ihn dennoch besuchen, denn auch mein Arzt sagte, wenn ich sie schon hatte, bin ich immun.
Also hab keine Bedenken!

Lg Anja


  Re: windpocken
no avatar
   nursteph
schrieb am 13.07.2006 16:47
nachdem meine mutter nicht mehr ganz sicher ist, ob ich windpocken hatte, gehe ich morgen zum bluttest machen. sicher ist sicher. meine kolleginnen machen das auch.




  Re: windpocken
no avatar
   Berghexe
schrieb am 13.07.2006 20:01
Hatte das gleich Zeit vor kurzer Zeit, mein FA meinte das ca. 95% aller Frauen die schon in der Kindheit hatte.

Falls ich nicht mehr weiß sollte ich zur 100% Sicherheit einen Bluttest machen.

Hatte diesen aber schon in der KIWU Praxis gemacht und nach einen kurzen Anruf konnte ich wieder beruhigt sein.

Wenn man sie nicht hatte kann das in der Schwangerschaft relativ gefährlich werden!!!

Also ab zum Bluttest, damit du wieder ruhig schlafen kannst Bussi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020