Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  8. SSW: was tun gegen Dauerübelkeit??
no avatar
   suse18
schrieb am 12.07.2006 21:59
Hi Mädels,
hat von den erfahreren unter Euch einen Tip, was man gegen dauerende Übelkeit machen kann?
Will auf der Arbeit nix sagen (erst in 13. SSW).
Aber mir ist vormittags non stop schlecht und ich muss mich richtig zwingen, Mittags was zu essen.
Und Nachmittags bin ich hunde-müde....
Bin über jeden Tip dankbar.
lg
suse

Beitrag geändert am : (Mi, 12.07.06 21:59)


  Re: 8. SSW: was tun gegen Dauerübelkeit??
no avatar
   nin4ik
Status:
schrieb am 12.07.2006 22:27
Meine Ärztin meinte Ingwer oder Lakritze würde ganz gut helfen, aber ich mag beides nicht. Also musste ich durchhalten und ich habe es geschafft und keiner hat es bis zur 15 SSW gemerkt.

Ist nur ein Tip, kannst ja ausprobieren.




  Re: 8. SSW: was tun gegen Dauerübelkeit??
no avatar
   Lygr
schrieb am 13.07.2006 06:17
Oh das tut mir sehr leid!! Da hab ich leider keine Ratschläge für dich!!

Ich habe nämlich überhaupt keine Übelkeitsbeschwerden, bzw. generell keine schwanger beschwerden!!

knuddel




  Re: 8. SSW: was tun gegen Dauerübelkeit??
avatar    BöhseYvi
schrieb am 13.07.2006 08:22
Oh das tut mir leid! Mir ist zwar auch oft übel aber nicht ständig, wenn ich was gutes deftiges gegessen hab (also ab Mittag) ist meine Übelkeit eigentlich fast weg.

Tipps hab ich keine...

Ich hab mal was von Schüßler Salz Nr. 7 oder eben Nux Vomica gelesen, aber ob es bei Dir hilft kann ich Dir leider nicht sagen.

Wird schon wieder zwinker

Alles Liebe Yvi (die auch schon über der Kloschüssel hing)






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023