Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hebammen bzw. Krankenhauswahl im Rhein-Erft-Kreis
no avatar
   Julia333
schrieb am 12.07.2006 08:34
Guten Morgen,

ist zwar noch etwas Zeit, aber meine FÄ meinte, ich solle mich rechtzeitig um eine Hebamme kümmern. Kann mir vielleicht jemand eine gute empfehlen im Rhein-Erft-Kreis und wie sieht es mit einem guten Krankenhaus aus? Vom Bergheimer habe ich bislang nicht so tolles gehört und vom Frechener war ich bei einer OP nicht gerade begeistert.
Und wie sieht es mit Beleghebammen aus? Weiß zufällig jemand von euch Bescheid, ob es sowas hier in der Gegend gibt?!?

Viele Grüße,
Julia




  Re: Hebammen bzw. Krankenhauswahl im Rhein-Erft-Kreis
no avatar
   zuka
schrieb am 12.07.2006 08:49
hallo julia winken

bergheim und frechen sind auch lt. meinen infos nicht so toll.
die mütter die ich kenne schwärmen alle von köln-hohlweide.
aber je nachdem wo du wohnst könnte es vielleicht ein wenig weit sein Ich hab ne Frage




  Re: Hebammen bzw. Krankenhauswahl im Rhein-Erft-Kreis
no avatar
   SaZi
schrieb am 12.07.2006 11:19
Was Frechen angeht, kann ich so auch nur bestätigen. Bergheim kenne ich nicht.

Ich komme ursprünglich auch aus der Ecke und (fast) mein gesamter Freundeskreis hat in Hohenlind entbunden. Die waren alle begeistert. Guck mal auf www.hohenlind.de

Holweide liegt ja auf der anderen Rheinseite - das dürfte zu weit sein. Obwohl es gut sein soll.

Gleiches gilt für das Vincenz-Palotti in Bensberg - gehört angeblich mit zu den besten in Deutschland (was immer das genau heisst).

Sollte irgend ein Risiko bestehen, würde ich auf jeden Fall in der Nähe der Uniklinik bleiben, da dein Kind bei Problemen dorthin kommt. Ausnahme ist da nur Holweide und Lev-Schlebusch. Die haben jeweils eine eigene Kinderklinik mit Frühchen/Intensivstation. Sind aber bei zu weit weg (denke ich).

Eine Freundin von mir war auch schon in Dormagen und fand die Klinkik gut, aber die hatte dort eine OP-kein Geburt.

Ansonsten geh doch mal ins Forum kinder-stadt.de
Da gibt es einen Kölner Bereich. Da erfährst du vielleicht noch mehr.

Was Hebammen angeht, muss du dich beeilen, wenn du eine Beleghebamme suchst. Die sind oft schon ein halbes Jahr vorher ausgebucht. Und nicht jeder Klinik akzeptiert diese. Wenn du ungefähr weisst, welche Kliniken in Frage kommen könnten, kannst du da in der Regel ein Liste mit Hebammen bekommen und kannst fragen wegen Beleghebamme. Ansonsten gibt es auch noch einen Hebammenverbund in Köln. Da habe ich jetzt leider gerade die homepage nicht parat. Such doch mal bei google.

Viel Erfolg und ein gute Kugelzeit.

LG
SaZi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021