Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  kein Recht zum jammern
no avatar
   zuka
schrieb am 05.07.2006 15:51
hallo mädels winken

ich weiß das ist hier im forum wahrscheinlich nicht der beste einstand
aber ich muss trotzdem mal jammern, obwohl ich weiß, das ich kein recht dazu habe traurig
ja, ich sollte froh sein, das ich nun endlich schwanger bin aber ich kann mich nicht so richtig entspannen und freuen.
während mein mann vor freude an die decke springt, denke ich mal wieder, das was nicht stimmt....
liegts an den schlechten erfahrungen die wir schon machen mussten, mit denen
mein männe vielleicht besser klar kommt????
ich hatte bei meiner IVF eine mega überstimulation die 1 woche vor dem test am montag komplett weg war.
nun fühl ich mich so unschwanger wie noch nie in meinem leben.
ich fühle gar nichts, kein ziepen & zwicken, einfach nichts!
zu meiner angst kommt das ich beim test bei PU + 14 einen HCG wert von 80 hatte.
lt. der tabelle hier auf der seite scheint dieser ja norm zu sein aber
ich lese hier ausschließlich nur von höheren werten.
heute ist 4+3 und ich soll erst nächste woche donnerstag zu meinem doc Ohnmacht
ich glaub ich spinne und ich werd verrückt!!! hört das denn nie auf, die angst, die sorge und das warten irre
sorry, bitte schimpft nicht mit mir. ich weiß, ich bin
noch so neu hier aber im kiwu forum kann ich mich doch so nicht äußern.
danke für`s lesen.
Bussi




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   DasdoppelteLottchen
schrieb am 05.07.2006 16:00
Liebe Zuka,

die Sorgen hören nie auf....sie werden mit jedem Etappenziel vielleicht etwas kleiner, aber ganz weg werden sie wohl leider nie sein traurig ...
Siehs positiv, dass du erst nächste Woche zum Doc gehst. Man würde jetzt ja noch nichts sehen und du machst dich dann dadurch unnötig nur noch mehr verrückt.

Ich kann dir deine Angst leider nicht nehmen, aber dich dafür mal ganz feste in den Arm nehmen . Lass uns versuchen, darauf zu vertrauen, dass alles gut wird.

Bussi




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   Drea
schrieb am 05.07.2006 16:03
Kann dich beruhigen-das ging/geht uns schon weiter fortgeschrittenen schwanger nicht anders!!

Ich hab immer wieder solche Phasen..............

Drück dir die Daumen für eine weitere schön schwanger




  Re: kein Recht zum jammern
avatar    silwer
schrieb am 05.07.2006 16:22
Ganz los wirst du die Angst nie. Ich hatte auch keine Symptome, außer einer Überstimu die sich nach anfänglicher Besserung dann wieder verschlimmerte.
Ich hab meinem Doc nochnichtmal geglaubt als er sagte: Herzlichen Glückwunsch, positiv!, ich hab noch 2 Pipitests gemacht die auch beide pos. waren, da hab ich dann gedacht, 3x pos., dann muß es ja wohl stimmen.
Dann zittert man sich so von Untersuchung zu Untersuchung und würd am liebsten jeden Tag zum US um zu sehen das es noch da ist.
Seit ich das Krümelchen sich jetzt täglich meldet ist es etwas besser, dann merkt man wenigstens das es noch da ist, trotzdem mach ich mir dauernd Gedanken ob es Krümelchen wirklich gut geht, ob alles ok ist ob es gut versorgt wird und wächst( meine Doppler-Werte waren beiim FeinUS grenzwertig).
Ich glaub da sind wir Ki-Wu-Patientinnen teilweise noch extremer als andere Schwangere.
Ich glaub die Sorgen hören erst auf wenn wir unsere Zwerge im Arm halten, gesund und munter. Aber dann kommen andere Sorgen.
So ist das halt wenn man Kinder hat/ bekommt.

Gruß
Silwer


  Werbung
  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   Hope810
schrieb am 05.07.2006 16:28
winken

Es wird eine Zeit kommen, da wünschst du dir, dich endlich unschwanger zu fühlengrins (wenn dir nämlich das Zwicken und Ziehen den letzten Nerv raubt und du dir dann auch wieder völlig den Kopf machstzwinker)

knuddel

Die Angst war da, ist da & wird wohl auch ab sofort immer bei uns sein... so ist das mit uns Kiwünschisgrins




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.07.2006 16:36
Herzlichen Glückwunsch. Das mit den Sorgen stimmt ich glaube die hören nie auf. Wenn ich nicht müsste könnte ich mir auch nicht vorstellen Schwangerschaft zu sein.




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   Nana_1
schrieb am 05.07.2006 16:36
Liebe Zuka !

Ich kann dich sehr gut verstehen.
Die Ängste werden bei mir zwar besser, aber ich weiß genau wie du dich jetzt fühlst.
Ich habe bei meinem Kiwu-Doc sogar am Tag nach dem Bluttest angerufen und gefragt, ob ich wirklich schwanger bin Zunge rausstrecken
Auch jetzt bin ich immer am Tag jeder Untersuchung total nervös und mir ist richtig schlecht vor Angst.
Das Organ-Screening habe ich sogar privat nocheinmal (woanders) gemacht, weil der Arzt im Spital so komisch war.....
Mein Schatz ist sehr geduldig und meint immer, das sind die Hormone... knutsch
Mir hat es geholfen mit einer Hebamme zu sprechen (besonders nach den Blutungen).
Ich hoffe nur, ich werde keine überängstliche Glucken-Mutti.
Mein HCG war bei PU+15 (oder 16 ?) 112, also auch nicht soooo hoch.

Ich halte dir ganz fest die Daumen für deine weitere schwanger




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   zuka
schrieb am 05.07.2006 16:54
ich danke euch für eure worte knuddel und bin froh, das ich hier nicht die einizige ängstliche bin zwinker
vielen dank Bussi




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   Fiammetta
schrieb am 05.07.2006 17:27
Liebe Zuka,

ich möchte Dich auch noch schnell beruhigen: mein HCG Wert lag bei PU +14 bei 74 .... also, sogar unter Deinem, beim nächsten Mal war er dann schon auf über 3.000 gestiegen.
Wenn er einmal steigt, geht es glaube ich sehr schnell smile

Mittlerweile bin ich bei 6+3 und habe morgen meine nächste Untersuchung ... natürlich auch mit Angst zwinker

Also, Dir alles Gute

Fiammetta


  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   Twister
schrieb am 05.07.2006 17:42
ach das geht jeden so... ich habe gottseidank meinen HCG Wert nie richtig erfahren...da konnte ich mir keine Gedanken machen...

die Sorgen und Gedanken hören nie auf, aber sie werden weniger... lenk Dich ab und lass Dich von Deinem Mann verwöhnen...




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   mandymic78
schrieb am 05.07.2006 17:59
hey zuka

mensch, hab ich noch gar nich gratuliert..schande über mich..alles gute und eine schöne schwangerschaft..nun noch mein senf..

aaalso..die sorgen..jajazwinker

am anfang machst du dir sorgen, dass das krümelchen nich bei dir bleibt, dann nach den 12 wochen, machst du dir sorgen,dass es evtl. nicht gesund ist, dann machst du dir sorgen, dass du vorzeitige wehen bekommst, dann machst du dir sorgen, dass bei der geburt was schiefgeht, dann machst du dir sorgen, ob mit deinem kind wirklich alles ok is..dann machst du dir sorgen, ob es gut zunimmt, dann machst du dir sorgen wegen sozialem kontakt und erziehung..

SOLL ICH WEITERMACHENgrins

süsse, das hört nie nie nie auf...tja..aber es is trotzdem schön..
kopf hoch, das wird knuddel




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   Hummelbienchen
schrieb am 05.07.2006 18:29
ach, Zuka streichel

du bist ja jetzt auch schon eine ganze Weile "hier" (d.h. eigentlich "drüben" im KiwuForum)... ich freue mich, dass es bei dir jetzt endlich geklappt hat Das ist super

ich kann mir das schon vorstellen: da wartet man so lange und sehnsüchtigst und dann kommt die frohe Botschaft und man traut "dem Braten" nicht so recht. klar, man hat das Etappenziel erreicht Ich freu mich - man hat so sehr darauf hingehibbelt, getan und gemacht- aber mit diesem einen Etappensieg hat man eben die Tour noch nicht gewonnen
doch was kommen wird, weiß niemand Nein
deshalb solltest du doch anerkennen, was du bis jetzt erreicht hast: ein Positiv Ich freu mich das IST ein Grund zu feiern Ja (und wahrlich mehr als so manche je erreichen wird) und dann guck vorsichtig auf die nächste Etappe: der Doc-Besuch in einer Woche. bereite dich vor, genieße den aktuellen Etappensieg, koste ihn aus. und nächste Woche machst du es genauso und immer weiter, von einer Etappe zur nächsten- die Etappen nicht zu groß wählen!- und du wirst sehen: mit jeder gewonnenen Etappe wird deine Zuversicht größer, dass du das große Endziel erreichen wirst: ein Baby im Arm Baby ! Ich freu mich

nur Mut!

alles, alles Gute , Hummelbienchen


  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   paprika
schrieb am 05.07.2006 18:52
Hallo Zuka,

gewöhn dich schon mal dran, die Sorgen begleiten dich jetzt die nächsten paar Jahrzehnte.. werden sich zwar zwischendurch verändern, aber es werden immer welche da sein.. zwinker

Wegen dem HCG-Wert.. ich hatte bei ES+13 einen Wert von 33 und bei ES+14 einen Wert von 44. Der HCG-Wert brachte meinen Arzt zum skeptischen Nasenrümpfen... und ist heute einen Monat alt und erfreut sich bester Gesundheit. Dass dein Wert vielleicht ein wenig "niedriger" ist (isser ja gar nicht..), kann an deiner ÜS liegen, meiner ist auch immer nachgehinkt, aber durch das viele Wasser hat sich das HCG wohl irgendwie aufgelöst, ode was weiss ich.. (meinte mein Doc).

Mach dir nicht allzu viele Sorgen... nach der 12. Woche ist vieles leichter..

Alles Liebe,
paprika




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   paprika
schrieb am 05.07.2006 18:54
Ach ja und wegen der Freude setz dich mal nicht unter Druck.. da kommt eine ziemliche Umstellung auf dich zu, und das Bild von der Schwangeren, die auf Wolke 7 vor sich hin strahlt, entspricht nur in den wenigsten Fällen der Realität.. aber du wirst sehen, die Freude wird kommen.. wie gesagt, nach der 12. Woche wird sich einiges ändern. Ich konnte nach der 20. Woche meine Schwangerschaft so richtig genießen.. zwinker

lg
paprika




  Re: kein Recht zum jammern
no avatar
   joschi
schrieb am 05.07.2006 19:42
Hallo Zuka,

ich kann Dich vestehen. Guck mal in mein Profil, ich hatte zwei mega Überstimulationen gehabt.
Bei meiner 2. Icsi ist der Wert anfangs auch nicht richtig gestiegen (ich weiß gar nicht wieviel er hätte sein müssen, aber die in der Praxis sagten, dass er zu niedrig wäre und es wohl nichts mit der ss werden würde). Ich war fix und fertig. Und nun erwarte ich Zwillis.
Die Übelkeit kam auch erst in der 7. Woche, vorher habe ich überhaupt nichts gemerkt.
In den ersten Wochen lebte ich echt in Dauer-Angst. So langsam wird es besser.

Alles Liebe Joschi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023