Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Verunsichert wegen Frauenarzt traurig
no avatar
   Nettimaus
schrieb am 05.07.2006 13:45
Hallo Ihr lieben!

Bin Momentan bissl Verunsichert! Ich hab ne Frage Vielleicht könnt Ihr mir helfen!
Ich glaube meine Frauenärztin ist Medizinisch eine absolute NULL! grmpf
Als ich beim letzten Mal zur "Feindiagnostik" war, da hat sie gar nicht richtig nachgeschaut ob alles in Ordnung ist. Sie hat mir lediglich gesagt das am Rücken von unserer Maus alles in Ordnung ist und das es voraussichtlich ein Mädchen wird! Die gesamte Untersuchung hat maximal 8-10 Minuten gedauert! Ich glaube nicht das Sie da alles hat sehen können. Ich bin sehr sauer Was meint Ihr?
Bekannte von mir wurden zur Feindiagnostik mindesten 45 min. Untersucht und auch mit 3-D Ultraschall.
Ich bin drauf und dran den Frauenarzt zu wechseln! Auch wenn ich mal irgendein Problemchen habe, dann sind die nicht gerade Freundlich zu mir. sehr treurig
Bin vielleicht bissl überempfindlich und Ängstlich, weil es mit dem Schwanger werden nicht so einfach bei uns war! Ich werd rot
Aber bissl Verständnis vom Arzt kann man doch erwarten, oder? Was soll ich denn machen? Vielleicht könnt Ihr mir einen guten Rat geben.

Liebe Grüße Kuss
Nettimaus




  Re: Verunsichert wegen Frauenarzt traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.07.2006 13:48
Ach mach dir mal keine Sorgen, das ist doch normal.

Zumindest ist es bei meinem Doc nicht anders.

Ich denke mal du sprichst vom 2. Screening, das dauertin der Regel nicht länger.

Und die Feindiagnostik wird nicht bei deinem FA gemacht, dazu bekommst du eine Überweisung zu einem Spzialisten, wenn dein FA dies als nötig empfindet (z.b. bei auffälligem US)

Aber wenn du mit deinem FA nicht klar kommst, kannst du ruhig wechseln, wohlfühlen musst du dich ja schon.




  Re: Verunsichert wegen Frauenarzt traurig
avatar    Bine & Vivien-Sophie
schrieb am 05.07.2006 13:55
Zwischen 2. Screening und Feinultraschall besteht ein grosser Unterschied.

Wir haben für den Organultraschall eine Übereisung zu einer Pränatalmedizinerin bekommen. Meine FÄ überweist auf Wunsch routinemäßig, da sie selbst mit ihrem Gerät ja lange nicht die Möglichkeit hat wie die Spezialisten.

Die Untersuchung dort dauerte eine knappe Stunde. Es wird dabei das ganze Baby vermessen und alle Organe beurteilt.

Das kann man in der FA-Praxis gar nicht so genau.

Das "normale" 2. Screening bei meiner FÄ dauerte bei uns auch nicht länger.

Leider überweist nicht jeder FA von sich aus zum Organscreening. Man kann es aber auf eigenen Wunsch machen lassen und dann eben selbst zahlen (ca. 200 €).




  Re: Verunsichert wegen Frauenarzt traurig
no avatar
   Twister
schrieb am 05.07.2006 14:00
wechsele, wenn Du nicht zufrieden bist...




  Werbung
  Re: Verunsichert wegen Frauenarzt traurig
no avatar
   rose1766
schrieb am 05.07.2006 14:35
hallo also bei uns in österreich is das so das man von fa eine überweißung zum organscreening ins spital bekommt dort wo mann etbindet oder eben auch facharzt aber bei uns muß man garnix bezahlen auch nicht auf eigenn wunsch



lg rose


  Re: Verunsichert wegen Frauenarzt traurig
no avatar
   mini27
schrieb am 05.07.2006 14:38
hallo,
meine fä war am anfang auch ganz nett - ist sie jetzt immer noch aber ich habe auch das gefühl das man ja nicht zu viel quatschen darf, weil die ärzte immer einen totalen stress haben. sie meinte sogar das letzte mal…"wie schön es wir ein mädchen…" und vor ihr lagen die unterlagen der fu auf der eindeutig steht das es ein junge wird. die nehmen sich einfach keine zeit. beim vorletzten mal meinte sie auch was von jod und hat´s beim letzten mal wieder vergessen.
ich habe am freitag einen termin bei einer hebamme und die nehmen sich das ja viel mehr zeit für die untersuchung (1std) - und dann werde ich abwechselnd zur fä und hebamme gehen.
vielleicht ist das ja auch eine möglichkeit für dich.

morgen bin ich in der früh bei der fä und abends beim organscreening und hoffe auf nette fotos. lass dich doch auch nochmal überweisen. das muss dein arzt eingentlich schon machen. 3D us will ich gar nciht machen - sieht immer so unheimlich aus zwinker

aber wenn du natürlich nicht zufrieden sein solltest ist es besser zu wechseln.

viel glück
mini




  Re: Verunsichert wegen Frauenarzt traurig
no avatar
   daliana
schrieb am 05.07.2006 15:01
Hallo Netti,
ich wurde bei meiner Ärztin zur ersten Untersuchung auch "schön" abgefrühstückt. Ich glaub nicht, wenn Du wechselst, dass es besser wird. Die arbeiten doch alle unter Zeitdruck. Ich bereite mich immer gut vor und nehme einen Notizzettel mit, damit ich in der Hektik auch alle Fragen stelle. Ich muss auch sagen, dass ich nach langem suchen eine sehr gute Ärztin gefunden habe.
LG Yvonne




  Re: Verunsichert wegen Frauenarzt traurig
no avatar
   Nettimaus
schrieb am 05.07.2006 18:00
Vielen lieben Dank für die ganzen Nachrichten. Werde meine Frauenärztin wohl mal fragen, ob sie mir vielleicht ne Überweisung gibt. Wenn sie mir irgendwie dumm kommt, dann werde ich halt wechseln.
Die Gesundheit unserer Maus geht vor.

Wünsch Euch allen noch einen schönen Abend
Viele liebe Grüße
Nettimaus




  Re: Verunsichert wegen Frauenarzt traurig
avatar    FantaSie66
schrieb am 05.07.2006 20:50

............ich verstehe dich, mir gehts mit meinem auch so, der meinst es sei schon alles von selbst in Ordnung und so... .
Der stellte sich auch sehr an, als ich eine Überweisung für den großen US in eine Spezialpraxis wollte.. .
Er wußte gar nicht, ob er das verschreiben darf ... nervig und etwas merkwürdig.
Ich denke auch darüber nach, ob ich wechseln soll, obwohl ich ihn eigentlich seit Jahren mag.
WEnn dein Gefühl zuuu schlecht ist, dann geh lieber,... ich werde es auch machen, aber noch etwas warten und schauen.
Lieben Gruß Steffi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023