Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Waren das Wehen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.07.2006 09:35

Wir ham gestern Fußball geschaut und ich hab mich mal wieder tierisch aufgeregt und war voll dabei, wie immer halt (gemotzt, geschrien, gehüpft.....)

Auf einmal merk ich wies zieht, im Bauch und im Rücken, mir wurd ganz anders dabei und mein Bauch war steinhart (ich wusste echt nicht, dass ein Bauch so hart werden kann).

Bin dann runter zu meiner Mutter, die meinte auch dass das Wehen seien.

Gut ich hab mir dann mal notiert wie oft die kamen... aber das war total unterschiedlich. Ging so ca. 3-4 Stunden lang, dann bin ich eingeschlafen und heut ist nichts mehr zum Glück, bis auf meine leichten Rückenschmerzen, bzw Rückenziehen.

Schmerzhaft waren sie nicht wirklich, es fühlte sich eher so an als würde sich eben alles zusammen ziehen. Sowohl im Bauch als auch im Rücken.

Krümel ist aber seit der Zeit extrem aktiv, hat glaub ich nicht mehr geschlafen seitdem.

Meint ihr ich soll das vom Doc abklären lassen (müsste mir dann irgend einen suchen, meiner ist im Urlaub) oder ist das okay, wenn jetzt nix mehr kommt?




  Re: Waren das Wehen?
avatar    blitzbärchen
schrieb am 05.07.2006 09:39
Das werden die s.g. Übungswehen sein, die habe ich ja auch seit Tagen, allerdings wirds nicht wirklich besser.... Solange sich jetzt nichts mehr weiter tut ist schon alles im grünen Bereich, gerade bei Aufregung kann das schon mal passieren! Lt. meiner Hebi und FÄ sind bis zu 12 x Tag Verhärtungen des Bauches OHNE Schmerzen durchaus in diesem Stadium der Schwangerschaft normal. Alles was darüber hinausgeht, schmerzhaft ist o.ä. ist Kontrollbedürftig. Aber im Zweifelsfall ist ein Ganz zum Doc sicher sinnvoll, ist ja nur Laienhaftes Wissen!! Bussi




  Re: Waren das Wehen?
no avatar
   Hexenkind
schrieb am 05.07.2006 09:40
Das hört sich ganz nach den Vorwehen an, die ich in letzter Zeit immer mal wieder habe.
Keine Schmerzen, aber ein unangenehmes Zusammenziehen und Hartwerden des Bauches.
Mein Arzt meinte dazu, wenn es nicht öfter als 8-10 Mal am Tag vorkommt und vor allem
nicht in regelmäßigen Abständen bräuchte ich mir keine Gedanken machen.
Der Körper bereitet sich nur schonmal langsam vor.
Einen Gang runterschalten, mich hinlegen und wenn es nicht weggeht oder mehr wird in die Praxis oder ins KH.




  Re: Waren das Wehen?
no avatar
   mini27
schrieb am 05.07.2006 14:43
hallo,

hab ich gestern auch gehabt - ja ja, dieser verdammte fussball zwinker
morgen habe ich auch einen termin bei meiner fä und freitag bei der hebamme. da wird sich alles klären. heute mach ich´s mir auf dem sofa gemütlich.

liebe grüsse
mini






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020