Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Nur noch zwei Wochen ....
no avatar
   fienchen !!!
schrieb am 05.07.2006 07:59
bis zu meinem Bergfest !!

Ich kann es kaum erwarten. Gestern habe ich von meiner FÄ erfahren, das ich nur noch bis 23. Oktober Arbeiten muß. Ab dem 24. Okt. ist MuSchu !!!

Ich werde vorher npch meinen Urlaub nehmen und hoffe das ende Sept. Schluß ist und ich zuhause bleiben kann.

Wie sieht es bei euch aus, habt Ihr noch so richtig lust an die Arbeit zu rennen ?

Gruß fienchen !!!




  Re: Nur noch zwei Wochen ....
no avatar
   kirsche79
schrieb am 05.07.2006 08:14
hi finchen,

ich hab jetzt noch 5 wochen, dann 2 wochen urlaub wg. Hochzeit, dann nochmal 6 wochen und am 13.10.06 ist mein letzter Arbeitstag.

Mir machts momentan schon noch spaß und ich kann mir auch schwer vorstellen erstmal nicht mehr in die arbeit zu gehen! Ich hab ne Frage




  Re: Nur noch zwei Wochen ....
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 05.07.2006 08:18
Tja, da ich mit meiner ersten noch in der Erziehungsziet bin, bin ich die ganze Zeit zu hause; was aber nciht heißt, das ich nichts tue.

Ich hätte nicht gedacht, dass eine Schwangerschaft plus einem 2,5 jährigen, bockigen Mädchen in der Trotzpharse, plus Haushalt etc so anstrengend sein kann.

Also so zwischen durch würde ich gerne wieder im Büro arbeiten gehen und um 16 Uhr Feierabend machen. Aber ich habe erst Feierabend wenn ich ins Bett gehe. Und die Zeit von 16 bis 19.30 Uhr ist die anstrengenste vom ganzen Tag....




  Re: Nur noch zwei Wochen ....
avatar    mariejona
Status:
schrieb am 05.07.2006 08:28
Hallo Fienchen,

bin heute auch in der 18+0 und somit mit Dir in 2 Wochen auf dem Bergfest....Anstoß mit einem schönen kalten Glas Milch - HURRA

Ab nächster Woche habe ich ein vorläufiges vermindertes Beschäftigungsverbot, darüber bin ich auch erstmal froh, da meine Schmerzen im Unterbauch ausgehend vom Rücken mit dem vielen Sitzen in meinem Job zusammenhängt und ich dadurch kaum mehr schlafen kann.

Nur mein Chef ist leider überhaupt nicht begeister und gibt mir das Gefühl ihn zu hintergehen. Hauptsache er erzählt jeden Tag von seinen beiden Kindern und was für ein Geschenk Kinder doch sind. Nur wenn dann die Mitarbeiterin Schwangerschaft wird und sich freuen möchte, wird man ausgebremst.

Ich muss auch noch bis Oktober arbeiten bzw. vermutet meine Ärztin dass ich mit den Zwillis im Bauch (aktuelle Größe von gestern ca. 17-18 cm) früher ausfallen werde.

lg mariejona




  Werbung
  Re: Nur noch zwei Wochen ....
no avatar
   Zyane
schrieb am 05.07.2006 09:23
Hallo Fienchen,

also ich habe noch 14 Tage Urlaubstage, wovon ich eine Woche Ende August nehmen werde und eine Woche noch Mitte September. Die vier übrigen Tage werde ich so nach und nach verkleckern und verlängerte Wochenenden draus machen.

Mein Mutterschutz beginnt genau an einem Sonnabend, so dass ich mich freitags (15.10.) von der Arbeit verabschiede.

Bisher geht es hier noch ganz gut - ich habe allerdings auch nur einen 30h/Woche-Job.

LG
Zyane




  Re: Nur noch zwei Wochen ...Teil 2
no avatar
   fienchen !!!
schrieb am 05.07.2006 09:59
Na ja, ich arbeite im Gastgewerbe und stehe jeden Tag mehrere Stunden.
Teilweise bis in die Nacht.
Da kann einem schon die Lust vergehen.
Ich hab an der Arbeit aber auch bescheid gesagt das damit im Aug. schluß ist.
Ich kann das dann einfach nicht mehr. Bin froh wenn ich nach 22.00 Uhr meine Beine hoch legen kann.


Gruß fienchen !!!




  Re: Nur noch zwei Wochen ...Teil 2
no avatar
   ines.m
schrieb am 05.07.2006 12:09
ich muß auch noch bis 23.10 arbeiten habe aber noch 3 wochen urlaub. mir macht es spaß meine arbeitskollegen und kunden sind nur noch nett zu mir und behüdeln mich.

hoffendlich bleibt es alles so.

lg ines






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020