Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @ August-Mamas
avatar    Bine & Vivien-Sophie
schrieb am 03.07.2006 16:21
Wie geht es euch so bei der Hitze?
Was machen eure Krümel?

Was mich besonders interessiert: Wie ist das bei euch mit den Kindsbewegungen? Wie oft am Tag spürt ihr die Mäuse? Liegen da manchmal auch Stunden zwischen, in denen "Ruhe" ist?

Wie sieht bei euch das CTG aus? Sind da auch mal Ruhepausen drauf (keine Bewegungen), oder sind eure Kleinen ständig "in action"?

Ich habe seit ein paar Tagen das Gefühl, dass unsere Maus ruhiger geworden ist. Lt. Arzt + Doppler geht es ihr aber super. Sie wächst (wiegt jetzt über 2.300 g) und bewegt sich auch im US.
Nur spüre ich das sehr viel weniger. Ich hab ne Frage




  Re: @ August-Mamas
no avatar
   milllli
schrieb am 03.07.2006 16:31
hallo bine,

du brauchst dir keine sorgen machen. es ist normal, wenn die kinder zum ende der schwangerschaft ruhiger werden. sie haben meist ja auch viel weniger platz! und es gibt kinder, die von natur aus ruhiger als andere sind. also, don´t worry.

ich spüre selbst meine beiden zwerge im bauch nicht ständig und bin ehrlich gesagt auch mal froh, ein wenig ruhe zu haben... und wenn der doc sagt, alles in ordnung, dann ist auch alles in ordnung.

die hitze macht mir auch zu schaffen. ich liege eigentlich nur noch auf dem sofa dann und warte, dass es kühler wird. füsse hoch und relaxen. bald ist es eh vorbei mit der ruhe...

alles gute noch!




  Re: @ August-Mamas
avatar    Bine & Vivien-Sophie
schrieb am 03.07.2006 16:38
Hallo Milli,

wie oft am Tag sind denn die Bewegungen bei deinen Mäusen?

Ich suche jetzt nur mal Vergleiche. smile Lt. US+Doppler ist alles bestens, aber Sorgen macht man sich ja trotzdem, zumal unsere Maus immer sehr aktiv war und auch noch ausreichend Platz zum Toben hätte.

Lt. Hebamme kann es am Wetter liegen oder daran, wenn die Mutter sich selbst weniger bewegt (kein Wunder, bei dem Wetter... Treffer)

Die Ärzte sagen ja immer, 10 x am Tag sollte man die Kleinen spüren. Das ist definitiv bei uns der Fall, aber trotzdem lässt mir das irgendwie keine Ruhe.

Ich war vorsichtshalber gestern deswegen im KH. Es war aber alles o.k.



Beitrag geändert am : (Mo, 03.07.06 16:40)


  Re: @ August-Mamas
no avatar
   Natalie222
schrieb am 03.07.2006 16:58
@ milli hallo

wie siehts bei dir aus wirst du eine august oder Juli mama ?
Werden die kleinen schon vorher geholt ?
wie geht es dir so ?

gruß natalie

ach ja es ist ganz normal das die kleinen zu dieser zeit ziemlich ruhig sind und ich glaube das das auch etwas mit dem wetter zutun hat. Meine kleine hat auch zu dieser zeit ihre ruhe pause gehabt, jetzt ist sie wieder aktiver! Kein grund zur sorge!




  Werbung
  Re: @ August-Mamas
avatar    Zeina
Status:
schrieb am 03.07.2006 19:29
Soweit ist alles gut bei uns. Mir macht nur die Hitze sehr zu schaffen, weil ich ständig Kreislaufprobleme habe.

Ansonsten gehts den Kleinen recht gut und streckt sich andauernd.
Am Anfang war er nicht sooooooo aktiv wie jetzt. Manchmal schmerzt es sogar wenn er meint Mamas Rippen brechen zu müssen Zunge rausstrecken .

Ja Leute, lange ist es ja nicht mehr. Habt ihr auch Angst was den Wehenschmerz angeht?
Ich hab schon manchmal Albträume deswegen. Hoffentlich geht so schnell wie bei meinem zweiten Sohn.

Euch allen wünsche ich nocht eine schöne Restschwangerschaft!!




  Re: @ August-Mamas
no avatar
   Cordula (nicht eingeloggt)
schrieb am 03.07.2006 20:10
hallo,

ich leide gar nicht unter dem wetter, im gegenteil (aber auch nur, weil ich ja jetzt auch mutterschutz habe...)! morgen habe ich wieder fa-termin mit zuckerbelastungstest, deshalb freue ich mich diesmal nicht so... vor zwei wochen wurde die maus auf 2400g kalkuliert, ich bin mal gespannt, wie es morgen aussieht. der ctg war immer gut - wie sieht man denn die bewegungen? sind das die kleinen zacken bei der gebärmutterspannung? dann sah man sie die ganze zeit, aber ich bin mir nicht sicher, ob das tatsächlich immer kindsbewegungen sind.

was macht ihr denn so im mutterschutz? und was macht ihr so an geburtsvorbereitung? damit müsste man doch langsam anfangen. habt ihr schon alles beisammen?

liebe grüße, cordula (35. ssw)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021