Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   Froopy
schrieb am 29.06.2006 18:04
Alle Warnungen von Kollegen und Bekannten sind wahr geworden. Kinderwagen ist ein nervtötendes Thema Ich bin sehr sauer

Habt ihr da auch so Probleme, den für euch passenden KiWa zu finden?

Irgendwie finde ich, dass es entweder nur sauschwere/klobige oder hypermoderne/sauteure KiWas gibt.
Hatten uns etwas auf den Hartan Racer S eingeschossen und alleine beim Test-Reinladen in den Kofferraum fing meine schlechte Laune an Ich bin zornig. Ich muss das Oberteil abnehmen und dann krieg ich das Gestell auch grad so eben rein (dank an die besch****** Ladekante beim Audi). Und wir durften dann nicht wirklich versuchen, die Tasche, die wir ja abnehmen mussten irgendwie in den Kofferraum zu quetschen, um zu gucken dass auch alles zumindest irgendwie reinpasst, weil die Verkäuferin schon unter Herzrhythmusstörungen litt grmpf.

Nun bin ich mal wieder auf der Suche nach Alternativen, die eventuell leichter und vor allem kompakter zusammenklappbar sind und nicht von negativen Bewertungen zerrissen werden - Fazit - da kommen so tolle Sachen wie Bugaboo bei raus und bei aller Liebe zu modernem Design, kommt mir da doch alles recht kleindimensioniert vor, sodass ich jetzt schon bezweifle dass man wenn man ein etwas großgewachsenes Kind hat, die Tasche die ersten 6 Monate nutzen kann, bei der Kürze. Außerdem scheidet der def. wegen des Preises aus und inzwischen darf mich eigentlich schon keiner mehr auf das Thema KiWa ansprechen schweigen

Scheint ja wirklich unmöglich zu sein, einen funktionellen, ausreichend großen aber dennoch gut zu verstauenden KiWa zu entwerfen Ohnmacht

Suche Leidensgenossinen und vielleicht jemanden, der für einen Audi A4 den perfekten KiWa gefunden hat.

Ich will eigentlich nur einen KiWa mit folgenden Merkmalen:
- soll BEQUEM in meinen A4 Kofferraum passen
- soll geländegängig sein
- soll bitte schwenkbare Vorderräder haben, denn ich versteh es bis heute nicht, warum noch 4 starre Reifen angeboten werden, wo man den Wagen um die Ecken wuchten muss (in welchem Jahrhundert leben wir eigentlich Ich hab ne Frage)
- soll groß genug sein für große Babies, denn bei der Familie meines Mannes befürchte ich schon einen 55cm / 4kg Brocken zu gebären grins
- und soll optisch ansprechend sein (Richtung Hartan) bin irgendwie kein Fan von diesem Moon, Bugaboo, Stokke Zeugs (mal ganz abgesehen vom Preis)

Ich bin dankbar für jede Hilfe - ehrlich...........Ich verneig mich

Lieben Gruß Babs




  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   rose1766
schrieb am 29.06.2006 18:23
hallo hast du schon mal beim toysrus gekuckt die haben immer recht günstige kinder wagen


  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   Sandy_32
schrieb am 29.06.2006 18:24
Hi Babs,

ja, das mit den Kinderwagen ist gar nicht so einfach!
Wir waren am Samstag mal bei Baby One in Mainaschaff und
hatten dort eine sehr kompetente Beratung.
Letztendlich haben wir uns für den Quinny Buzz entschieden.
Das ist ein Kombi-Wagen, den man von Anfang an bis zum Ende
benutzen kann. Er ist sehr leicht zu schieben und läßt sich relativ klein machen. Dazu passt der Maxi Cosi Caprio.
Lieferzeiten sind ca. 3-4 Wochen, je nach Farbe.
Wir werden ihn wohl im September bestellen.

Ich hoffe, Dir ein wenig geholfen zu haben!

GLG

Sandy




  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
avatar    blitzbärchen
schrieb am 29.06.2006 18:30
Tja, bei Geländegängig und trotzdem schwenkbare Räder beißt Du Dich schon mal..... dat paßt nicht zusammen...... also recht groß und optisch nett, gut zusammenzufalten usw. ist glaube ich, der Hartan Topline, den gibt es mit 4 festen Rädern oder auch mit schwenkbaren.....soweit ich weiß, kannst Du die schwenkbaren auch gegen feste austauschen, das wäre doch auch was für Dich!! Wühl Dich mal auf der Hartan-Seite im Internet durch. Glaube er heißt Topline (d.h. mit Hartschale = groß)




  Werbung
  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   Froopy
schrieb am 29.06.2006 18:41
@sandy - dann mit Dreami-Aufsatz?! Wie lang ist denn da die Liegefläche, weißt du das zufällig. Ansonsten sieht mir der Wagen auf dem ersten Blick recht wackelig aus, oder?!?! Und mir würde das Einkaufsnetz fehlen, seh aber grad, dass das der Freestyle hat.....

@blitzbärchen - wieso sollen sich schwenkbare Räder und geländegängigkeit beißen Ich hab ne Frage Hartan's Schwenkräder sind eigentlich so groß, dass sie scheinbar kein Problem bei etwas schwierigem Gelände machen (will ja nun nicht querfeldein über Stock und Stein)...

LG Babs




  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   ela71
Status:
schrieb am 29.06.2006 18:43
Also ich brauchte nen Wald- u. Geländegängigen Wagen, aber da fielen gleich schwenkbare Räder aus. Wir haben uns für den Teutonia Primus entschieden. Allerdings haben wir auch nen
PKW-Kombi und brauchten nicht zuuuu sehr auf platzsparend achten. Aber unser Hund paßt nun auch noch in den Kofferraum mit Wagen grins




  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   Sandy_32
schrieb am 29.06.2006 18:51
Hallo Babs,

das Einkaufsnetz kannst Du dazu kaufen.
Wie lange die Liegefläche ist, weiß ich leider nicht.
Wacklig war der Wagen auch nicht, als wir damit durchs
Geschäft gelaufen sind.

LG

Sandy




  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
avatar    FantaSie66
schrieb am 29.06.2006 21:17

Ja, ja auch wir suchen die "eierlegende Wollmilchsau", innen so kuschelig wie der Hesba,und auch so schön zum schwingen und schuckeln, außen so schön solide wie der Teutonia und so leicht zu bendienen wie der Bugaboo (oder so) und am Besten für 300.- .
Spaß bei Seite. Aber man muß sich glaube ich schon überlegen, ob er nun geländegängig sein soll, dann braucht man 4 große Räder und eine anständige Federung und keinen Rüttelelch, oder aber leicht und praktisch zum shoppen, dann reicht auch ein dünnes leichtes Klappergestell,(n Kaufhäusern gibts ja keine Schlaglöcher...) das ja meistens auch teuer ist.
Auch ist die Jahreszeit der Geburt wichtig. So schnuckelig dre Quinny auch aussieht, stellt Euch doch mal ein neugeborenes Baby im Novemberregen in diesem Kinderwagen vor, da regnet es ja rein, weil das Verdeck so kurz ist. Im Sommer mag das kein Aspekt sein. Ich denke, dass der Wagen dazu da ist, das kind komfortabel zu fahren und nicht in jedem Schlagloch mit den kleinen Rädern und ohne Federung hängen zu bleiben.
Ich habe schon vor 16 Jahren Teutonia gefahren und werde es wohl wieder tun. Ob ich nun mit den Schwenkrädern mal im Park hängenbleibe, oder lieber im Kaufhaus nicht um die Ecke komme, weil die großen Räder etwas unkofortabler um die Ecke fahren, weiß ich auch noch nicht,....
Gruß Steffi




  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   winterfee
schrieb am 29.06.2006 21:32
Hi,

wir haben uns für den Hartan VIP mit Softtasche entschieden, kannst Ihn wirklich klein zusammenlegen und er ist super leicht. Habe auch lange hin und her überlegt. Bei Spiel- und Babyland Kämmer habe ich das günstigste Angebot gefunden - leider habe ich ihn noch nicht.

LG

winterfee




  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   Matea
schrieb am 29.06.2006 23:50
Hallo,

also erst mal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geschmack. Ich stehe auch überhaupt nicht auf diese futuristischen Modelle. Ich stehe auf Klassiker und habe deshalb einen Hesba. Die sind aber auch sauteuer und nicht wirklich klein.
Ich habe das Thema Kinderwagen seit der Geburt meines Sohnes zu einer Art Hobby erkoren und immer mal wieder neue, gebrauchte Objekte erworben bis ich so halbwegs sagen konnte, dass ich weiß, was ich brauche. Es ist wirklich eine Wissenschaft für sich.

Eine solide Alternative ist ein Kombiwagen von Teutonia. Da gibt es natürlich viele Modelle.
Hier mal schnell ein Modell von ebay: [cgi.ebay.de]
Die Farbe ist vielleicht Geschmacksache, aber der ist echt sehr günstig. Bei ebay gibt es ja auch neue Modelle, die viel günstiger als im Laden sind.

Also viel Erfolg und alles Gute, Matea!




  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   friedaK
schrieb am 30.06.2006 09:16
hi,

ich habe einen hauck mini star, den gibts im quelle katalog, geschenkt bekommen.
wir haben allerdings einen peugeot kombi, die haben ebene ladefläche.
weiß noch nicht wie der ist, scheint aber leicht zusammenklappbar.

kostet so 200 euro, sieht ziemlich groß aus, ist kombikinderwagen mit hartschale und sportsitz für später. hat allerdings 3 räder und nichts schwenkbares. so what!

ich sehe auch nicht ein, 500 oder 600 euro auszugeben.

liebe grüße, friedaK




  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   hormonella99
schrieb am 30.06.2006 10:49
Hallo,

hast du dir schon mal einen Jogger von TfK (Kombikinderwagen) angeschaut? Die sind geländegängig und haben ein schwenkbares vorderrad als Zubehör. Ausserdem kannst du statt der Softtasche, die normalerweise dazugehört, auch eine Babyschale wählen, dann guckt der Zwerg auch in Mamas Richtung. Preisniveau ist solala. Zusammenklappen geht prima, zum Gewicht kannich nichts sagen, da wir die Zwillingsausgabe gekauft haben. Aber schau vielleicht auch mal bei Ebay, da gibt's die Einzelkinderwagen auch gebraucht.

Auto und Kinderwagen ist so eine Sache. Als wir zum ersten Mal probeweise eine Zwillingskutsche in unseren Kombi packen wollten, haben wir festgestellt, dass wir dann die Kinder stehen lassen müssten. Also haben wir mittlerweile so eine Riesen-Familien-Kutsche angeschafft und anschließend noch mal gut 600 Schleifen für den Kinderwagen hingelegt. Wenn das so weitergeht, muss ich demnächst eine Zweitkarriere als Kleinkriminelle starten.

So weit so gut,

liebe Grüße,

Hormonella


  Re: Kinderwagen - bin schwer genervt
no avatar
   kekskeks
schrieb am 30.06.2006 12:53
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.04.08 10:41 von kekskeks.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023