Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Unsicherheit beim Sex ---- Frage an Junis, Julis, Septemberlis und Oktoberlis
no avatar
   lieber anonym...
schrieb am 28.06.2006 17:26
Hallo,

ich habe mal eine Frage an alle Junis bis Oktoberlis.
Was passierte mit Eurem Sexleben, nachdem der Bauch immer präsenter wurde?

Ich frage das, weil mein Mann und ich seit mehreren Wochen keinen Sex mehr hatten, auf die letzten Annäherungsversuche von mir ist er leider nicht eingegangen. Ich fühlte mich zurück gestossen und verletzt, zu dick, zu unattraktiv, nicht mehr begehrenswert. Gestern ist mir dann die Hutschnur geplatzt und wir haben uns voll in die Haare bekommen. Da hat er dann mit der Sprache rausgerückt. Er wisse nicht, was er machen darf, ob er dem Baby weh tut, ob es schaden könnte.... Plötzlich sei ich nicht mehr seine Frau, mit der er schönen und gedankenlosen Sex haben kann, sondern in mir wächst ein Baby. Sein Baby. Das täglich tritt und Lebenszeichen von sich gibt. Und mit diesem Wissen kann er einfach nicht mehr so frei mit mir Sex haben und weiß nicht, wie er damit umgehen soll. Auch hat er Angst, dass er dann vielleicht gar nicht „kann“ (bisher gar kein Prpblem zwischen uns).
Ich bin ihm jetzt nicht mehr böse, ich weiß ja jetzt, warum.

Wir sind doch nicht die einzigen, die mit diesem Problem konfrontiert sind, oder? Wer kennt das?


  Re: Unsicherheit beim Sex ---- Frage an Junis, Julis, Septemberlis und Oktoberlis
avatar    Mäuschen02
schrieb am 28.06.2006 17:49
Hm, irgendwie kann ich seine Gedanken nachvollziehen. Nicht, dass du jetzt unsexy, usw. wärst, aber Männer ticken da ne Spur anders. In meiner Beziehung verhält es sich genau umgekehrt: Auch seit Wochen kein Sex mehr .... nur liegts leider an mir ... ich fühle mich nicht mehr so erotisch wie früher. Früher habe ich extrem auf mein Äußeres geachtet, hatte eine sehr gute Figur, war braun gebrannt, hatte kaum Cellulite, usw. Jetzt will ich nicht so perfekt sein und mich mehr aufs Mama-werden konzentrieren. Da bleibt aber leider mein Körper auf der Strecke. Und nun kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das für meinen Partner noch erotisch sein kann. Also gibts leider keinen Sex mehr bei uns. Ich kann gedanklich leider nicht loslassen.

Der Sex ändert sich nunmal in der schwanger. Wirst sehen, es wird danach wieder sein wie es vorher auch war (mal abgesehen davon, dass man eben noch ein Kind zu betreuen hat). Da glaube ich feste dran ...




  Re: Unsicherheit beim Sex ---- Frage an Junis, Julis, Septemberlis und Oktoberlis
no avatar
   marissa977
schrieb am 28.06.2006 17:56
hallo!

mein mann hatte auch mal so eine phase, allerdings bereits in der 11.SSW als er bei einer US-untersuchung mit war und das baby das erste mal gesehen hat.

ich hab ihm dann versucht zu erklären, dass sex dem baby nicht schadet, hab ihm extra dazu etwas aus einem buch vorgelesen wo drinstand, dass sex in der ss gar kein problem darstellt und seitdem hab ich davon nix mehr gehört und wir haben nach wie vor häufig sex.

vielleicht hilft es deinem liebsten ja auch?

alles gute
Marissa




  Re: Unsicherheit beim Sex ---- Frage an Junis, Julis, Septemberlis und Oktoberlis
no avatar
   Roka
schrieb am 28.06.2006 18:18
Hallo anonymus
das höre ich aus ganz vielen Beziehungen, auch wenn vorher das Sexleben normal und gut war. In die Lage des Mannes versetzt, kann ich seine Gedanken sogar nachvollziehen, und finde es klasse, wie offen er drüber sprechen kann. Vielleicht verliert er mit der Zeit seine Angst, vielleicht aber auch nicht. Dann könnt ihr ja schauen, ob es eine andere Form der Zuneigung oder so gibt, die Dir trotzdem das Gefühl gibt als Frau begehrenswert zu sein und nicht nur noch als Mutter zu zählen.
Das finde ich nämlich bei dem Punkt das Wichtigste. Keine FRau will abgelehnt oder zurückgewiesen werden, weil sie ein Kind austrägt, oder?


  Werbung
  Re: Unsicherheit beim Sex ---- Frage an Junis, Julis, Septemberlis und Oktoberlis
no avatar
   xenia23
schrieb am 28.06.2006 18:21
Völlig normal.
Wir hatten in der ersten Schwangerschaft fast gar keinen Sex Ich werd rot. Da wollte ich immer nicht, weil ich mich so unattraktiv fand.
Diesmal hat er ´ne Blockade und Anst, was falsch zu machen...

Pendelt sich definitiv wieder ein grins

LG Xenia




  Re: Unsicherheit beim Sex ---- Frage an Junis, Julis, Septemberlis und Oktoberli
no avatar
   JuNgEmAmMiE
schrieb am 28.06.2006 18:58
hallo ...

mein freund und ich KÖNNEN leider die letzten wochen kein sex mehr machen ...
die ärzte im KH haben mir sehr davon abgeraten da ich ja schon ab der 18.woche leichte übungswehen habe ...
und das abwohl ich jeden tag könnte =) das hat sich echt enorm gesteigert und ich bin noch viel "geiler" auf ihn geworden wie sowieso schon!
ivh kann dein mann irgendwie verstehen , dass haben mir schon viele bekannte gesagt die kinder haben die dann auch nicht mehr mit ihrer fraue schlafen wollten !
bei meinem freund wär das nicht so er weiß ja gott sei dank gut bescheid .. das sex dem baby nicht schadet (wenn die schwangerschaft ganz normal abläuft) und er der kleinen auch nicht weh tun würde ... das weiß er ja ich denke mal das viele männer sich da gar nicht im klaren drüber sind , auch dein mann!
nimm ihn doch einfach mal mit zu deinem FA und lasst es euch von ihm noch mal zusammen erklären , er wird ja auch sagen das es ungefährlich sei und evtl kann sich dein mann dann auch wieder entspannen und auf dich konzentrieren ?!

liebe grüße von
kathi & ihrer kleinen süßen tochter im bauch
(deine mama liebt dich schon jetzt )




  Re: Unsicherheit beim Sex ---- Frage an Junis, Julis, Septemberlis und Oktoberlis
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 28.06.2006 20:24
Hi,

vielleicht hilft ein Rat einer Autoritätsperson, z. B. wenn eine Hebamme beim Partnerabend Tacheles redet. Wenn Du keine vorzeitigen Wehen hast, schadet Herzeln natürlich überhaupt nicht, aber das wollen vielleicht nicht alle Männer glauben. Spätestens wenn Dein Kind auf sich warten lässt (wie meins) ist Sex eines der besten Mittel.

LG

Tigerin




  Re: Unsicherheit beim Sex ---- Frage an Junis, Julis, Septemberlis und Oktoberlis
no avatar
   **Manu84**
schrieb am 28.06.2006 20:52
...ich denke man sollte Mann oder Frau verstehen, wenn sie keine Lust oder Angst in der Schwangerschaft haben...denn es ist schon nicht so einfach...ich beispielsweise bin total unzufrieden, da ich mich unattraktiv und unbeweglich finde...und wenn mir danach was weh tut, dann find ich es ok das mein schatz dann noch mehr rücksicht nimmt, und es noch mehr reduzieren will...

Ich denk dann immer, bald ist das Würmchen da und dann gehts auch im Bett wieder rund Ich werd rot , oder nicht?????






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021