Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Heute war 2. US
avatar    corinna1
schrieb am 28.06.2006 11:26
Hallo,

weiß nicht so recht, ob ich mich schon zu Euch herübertrauen darf, Themen wie Hebammen und GVK sind für mich noch in weiter Ferne...... smile

Hatte heute den zweiten US bei 6+5 und habe zum ersten mal die beiden Herzchen schlagen sehen!

Ich bin überglücklich und kann`s noch nicht wirklich fassen..

Mich würde mal interessieren, welche Vorsorgeuntersuchungen ihr machen laßt? Mein KiWuDoc in Tschechien meinte, man sollte eine Fruchtwasser bzw. genetische Untersuchung machen lassen, da es ja ICSI-Kinder sind. Was meint Ihr dazu? Wann und wie wird sowas gemacht?

LG Corinna




  Re: Heute war 2. US
no avatar
   kirsche79
schrieb am 28.06.2006 11:30
hallo Corinna,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu den Zwillis Ich freu mich

wie alt bist du denn? in dt. land wird eine FU erst ab dem 35. Lebensjahr empfohlen.

mehr darüber findest du hier:
[www.netdoktor.de]

ich hab nur den triple-test machen lassen in Verbindung mit der Nackenfalte:
[www.medizin-netz.de]

wünsch dir alles Gute!!!

und:klar darfste dich zu uns trauen! Wann hast du Entbindungstermin?




  Re: Heute war 2. US
no avatar
   cm7971
schrieb am 28.06.2006 11:33
Hallo Corinna,

auch von mir alles Gute zur schwanger
Kann ich mir sehr gut vorstellen wie glücklich Du bist. Da bist Du hier in guter Gesellschaft.smile
Wünsche Dir eine wundervolle SS.




  Re: Heute war 2. US
avatar    corinna1
schrieb am 28.06.2006 11:47
Danke für Eure Antworten und Links!
Ich bin im Moment noch 32 Jahre, werde im Dezember 33 und der ET ist Mitte Februar! Wobei die FÄ mir heute gleich gesagt hat, dass s mit Zwillis meist nur so 35 statt 40 Wochen dauert....

Die Frage ist beim Trple-Tst ja auch, wenn z.b. bei einem was nicht stimmt, der andere aber ok ist, wie sich dann die Werte verhalten.

Irgendwie bin ich ziemlich skeptisch, was die Fruchtwasserunters. angeht. Es macht macht ja nur Sinn, wenn man ggfs auch die Konsequenzen zieht, schlimmstenfalls einen Abbruch machen läßt. Da habe ich irgendwie Probleme, im Moment sinnvoll drüber nachzudenken.

Ich denke, ich muß mir da drüber noch einiges zu lesen holen und mich estmal ausführlich mit dem Für und Wider beschäftigen!


Gruß Corinna




  Werbung
  Re: Heute war 2. US
no avatar
   cm7971
schrieb am 28.06.2006 11:54
Ich denke Deine FÄ wird Dich gut beraten ob das notwendig ist.
Soweit ich das beurteilen kann muss nach einer ICSI nicht zwangsläufig eine FU gemacht werden.
Aber frag dazu am Besten mal die Mädels die durch ICSI ss geworden sind.




  Re: Heute war 2. US
no avatar
   Danielle
schrieb am 28.06.2006 16:33
Hallo,

herzlichen Glückwunsch zur schwanger

ich hatte auch eine ICSI bzw. jetzt Kryo und lasse keine FU machen. Mir ist das Risiko einer FG einfach zu groß, auch wenn es nur ein paar Prozent sind, aber irgendwo kommen die Prozente ja her.

LG Danielle




  Re: Heute war 2. US
no avatar
   schneefink
schrieb am 28.06.2006 17:48
Hallo,

mir wurde in der Kiwu-Klinik zur NFM in der 13. Woche geraten und wenn der Wert unter 1:250 liegt soll ich eine FU machen. Ansonsten noch einen Organ-Ultraschall so in der 20. Woche. Sonst nix.

Liebe Grüße und eine schöne SS
schneefink






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023