Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Untersuchung gestern durch Hebi
no avatar
   engelchen_alex
schrieb am 27.06.2006 09:13
Guten Morgähhhhn!

Gestern nach dem GV-Kurs habe ich mich mal von einer meiner Hebis untersuchen lassen. Und siehe da:

MuMu fingerbreit (also gerade am Anfang) geöffnet, aber GMH auf ca. 1-1,5 cm verkürzt. Baby liegt fest im Becken, nur muss dieses noch in die richtige Position kippen, also das Becken, nicht das Baby LOL
Meine Wehen bzeichnete sie als "fiese falsche bzw. Vorwehen" und meinte, wenn ich wollte könnte ich dafür Zäpfchen nehmen, die nichts aufhalten würden, was nicht aufzuhalten wäre, aber für etwas Entspannung sorgen würden. Damit könnte allerdings auch ein paar Tage komplett Ruhe eintreten. Nun, ich habe sie zwar mitgenommen, werde sie aber wohl nicht nehmen. Schließlich bringt mich jede Wehe, auch wenn "nur" Vorwehe dem Kind etwas näher und erspart mir später Arbeit. Außerdem haben uns die Hebis so tolle Atemtechniken beigebracht, dass ich auch den Schmerz sehr gut veratmen kann.

Also, warten zwinker

Wie schon die ganze Zeit grins




  Re: Untersuchung gestern durch Hebi
avatar    Mäuschen02
schrieb am 27.06.2006 09:22
Morgen Alex!

Na und wieder liegt ein Tag voller Spannung vor dir ... Aber es ist ja schon mal gut, dass der GMH schön verkürzt ist und vor allem schon etwas auf ist. Wirst sehen, ich könnt wetten, es geht ur plötzlich los, wenn du es am wenigsten erwartest (so mitten in der Nacht im schönsten Schlaf grins).

Mein Mumu ist auch schon bei nicht mal mehr 2 cm aber derzeit stagniert es wehentechnisch leider etwas bei mir. Und das, obwohl ich echt schon brav durch die Gegend wusle, Treppen steige (hab eine 2-geschoßige Wohnung, da gehts ja net anders grins) und ich ja schon echt gute Vorwehen hatte.

Na aber ich hab ja noch ein bissi Zeit.

Ich drück dir - wie jeden Tag - feste die Daumen, dass es jetzt echt bald losgeht ...




  Re: Untersuchung gestern durch Hebi
no avatar
   engelchen_alex
schrieb am 27.06.2006 09:25
Danke, ich drücke sie Dir auch gaaaaaanz kräftig

Wir sind schon zwei Hibbeltanten

Ganz liebe Grüße
Alex




  Re: Untersuchung gestern durch Hebi
no avatar
   cm7971
schrieb am 27.06.2006 09:38
Hallo Alex,

kann es nicht fassen das Du arme Maus es immernoch nicht hinter Dir hast. Aber langsam scheint sich ja was zu tun. Hoffe das sich Dein Wurm jetzt mal anstrengt und mir Dir an einem Strang zieht.
Drück Dir weiter die Daumen.




  Werbung
  Re: Untersuchung gestern durch Hebi
no avatar
   engelchen_alex
schrieb am 27.06.2006 09:43
LOL Ja, er will es spannend machen grins und schafft das auch ziemlich gut Ja

Wahrscheinlich wartet er bis sein Bruder gesund ist, bevor er kommt. Der hat sich nämlich ne fette Erkältung eingefangen, Husten, Schnupfen, Ohrenschmerzen.. traurig

Ganz liebe Grüße
ALex




  Re: Untersuchung gestern durch Hebi
no avatar
   cm7971
schrieb am 27.06.2006 11:21
Na dann ist das doch sehr sehr lieb von ihm.
Wünsche Dir das es bald vorbei ist.






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021