Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Sicherheit im Auto
no avatar
   Twister
schrieb am 26.06.2006 10:53
Hallo

nachdem viele so erstaunt waren, dass ich meinen Krümmel in der Hartschale im Auto transportieren möchte... wollte ich Euch das Produkt mal zeigen...

Für den liegenden Transport von Babys...

[www.stahl-gurte.de]

Bestes von Stiftung Warentest 1996 getestetes System!




  Re: Sicherheit im Auto
avatar    blitzbärchen
schrieb am 26.06.2006 11:00
............also gekannt habe ich das System ja schon. Ich könnt mir halt nur vorstellen, dass zwar die Hartschale prima fixiert ist, das Kind jedoch bei einem Aufprall aus der Hartschale geschleudert wird Ich hab ne Frage. Aber mal davon abgesehen, wolltest Du dieses System ja nur für längere Fahrten nehmen, oder?? Denn für kurze Strecken wird sich das sehr schnell als sehr unpraktisch erweisen....Die Mäuse wollen auch was sehen und das können sie so nicht. Diese Position ist also wirklich nur für die Allerkleinsten ratsam und eben auf langen Strecken, wenn die Würmer schlafen... Wenn sie gerade wach sind, wirst Du Deine Schwierigkeiten haben...grins Für kurz mal weg ist nach wie vor der klassische Autositz unentbehrlich. Da wir sicher das erste halbe Jahr keine längeren Autofahrten vor haben, hat sich das schon erledigt, danach wird die Hartschale eh zu klein!




  Re: Sicherheit im Auto
no avatar
   Twister
schrieb am 26.06.2006 11:05
in der Hartschale ist noch ein System drinne (man sieht es auf dem Bild) ...dies sorgt dafür dass das Baby nicht raus fliegt...

ja für kurze Strecken werden wir den klassischen Sitz nehmen...

meine schwester hat es genommen... wenn sie auf einer Feier waren... konnten Sie im Nebenraum das Baby hinlegen zum schlafen in der Hartschale und wenn es dann nach hause ging...konnte baby mit Hartschale ins Auto gepackt werden...ohne das Baby wach wird und dann zu Hause konnte man das Kind in der Hartschale mit hoch nehmen und zur Not kann es da ja weiter schlafen...

es ist richtig man kann das nur die ersten 6 Monate benutzen...




  Re: Sicherheit im Auto
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.06.2006 11:10
Also von der Idee her und der Machart find ich es echt gut.

Ich hätte da aber trotzdem irgendwie Angst, das baby grad am Anfang hat es ja noch viel Platz, dass es in der Schale umhergeschleudert wird.




  Werbung
  Re: Sicherheit im Auto
avatar    blitzbärchen
schrieb am 26.06.2006 11:12
...ach, das mit dem Extra-Gurt-System habe ich nicht gesehen.... Also unpraktisch ist das mit Sicherheit nicht, über die Sicherheitsfrage kann man sich streiten, das Gleiche gilt jedoch für die gängigen Autositze. Genau genommen ist das alles nicht das gelbe vom Ei..... Also schlecht ist sowas nicht, ist halt eine reine Rechenfrage, ob man sich das ans Bein bindet oder nicht.... Aber der Eine gönnt sich dieses, der Andere jenes.... Also warum nicht solch ein Sicherheitssystem grins. Haste mal bei Ebay geguckt.... ich glaube die im Laden sagte ja was von 60,00 € oder???




  Re: Sicherheit im Auto
no avatar
   Twister
schrieb am 26.06.2006 11:22
ich bekomme meins von meiner Schwester... ich glaube bei Ebay gibt es das auch...

keine Ahnung wie die Kosten sind...




  Re: Sicherheit im Auto
no avatar
   Twister
schrieb am 26.06.2006 11:24
Es gibt Einlagen in der Hartschale damit es nicht rumkullert...

ich will euch ja nicht überzeugen sondern nur mal was anderes zeigen...




  Re: Sicherheit im Auto
no avatar
   JuNgEmAmMiE
schrieb am 26.06.2006 11:43
hallo ...

also mir wär das sytemaufjedenfall zu blöd !
ich find den maxi cosi viel praktischer , da man den ja auf unseren KiWa auch drauf machen kann ! kann mir auch nicht vorstellen das die kleinen das so toll finden die ganze zeit zu liegen wenn sie wach sind !
ausserdem find ich trotzdem noch das es sehr unsicher aussieht, wir haben ja auch eine hartschale aber so würd ich meine tochter nicht ins auto lassen , da hät ich viel zu viel angst ! aber das muss ja auch jeder für sich wissen !

liebe grüße von
kathi & der süßen kleinen bauchzwergin




  Re: Sicherheit im Auto
no avatar
   suse66
schrieb am 26.06.2006 13:00
Das käme für mich nicht in Frage! Und einem Test von vor 10 Jahren würde ich auch keine Bedeutung mehr schenken. Wir haben auch eine Hartschale am Kiwa. Ich fände es komplizierter und schwerer, als die Babyschale.

LG




  Re: Sicherheit im Auto
avatar    R+P+P
schrieb am 26.06.2006 21:38
Hallo,
schau mal beim ADAC, die sind prinzipiell gegen einen Transport quer zur Fahrtrichtung. Das getestete System wurde mit mangelhaft getestet.
Weiß nicht, ob du den Link öffnen kannst, wenn man nicht eingelogt ist.
[www.adac.de]
Finde das liegende System auch gut und habe mich deswegen dahingehend schlau gemacht. Liegen ist auf alle besser als im MaxiCosi, da die Kleinen noch gar keine Muskeln haben, um sich halten zu können. Aber die Sicherheit geht mir dann doch vor. Und nach der Autofahrt direkt raus aus dem Maxicosi und liegen im Kiwa. Bitte nicht den Maxicosi auf den Kiwa drauf! Seht euch doch mal die armen Würmer an, hängen wie ein Schluck Wasser darin und können sich nicht frei bewegen. Und jeder Physiotherapeut wird euch davon abraten, außer er sieht euch als zukünftigen Kunden/Patienten!




  Re: Sicherheit im Auto
no avatar
   Twister
schrieb am 27.06.2006 12:25
danke für den Link...






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020