Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  sie ist schon wieder so ruhig (37+0)...*sorgenmach*
no avatar
   tante knüppelkuh
schrieb am 24.06.2006 12:38
hallo,

war am mittwoch schon bei meiner fä weil meine kleine so sehr ruhig war.ctg war in ordnung sagte sie (aber auch beim ctg bewegte sie sich nicht allzu viel).
donnerstag war es etwas besser und gestern war sie eigentlich recht aktiv.
aber seid gestern abend ist sie wieder extrem ruhig.heute morgen kurz gekitzelt,den po einmal hochgedrückt und das wars.
normaler weise gibt sie auch was von sich wenn ich die hand auflegen oder stupse.
auch nicht.

was soll ich machen?

noch paar stunden warten,und wenn sie dann immer noch so ruhig ist in die klinik fahren?

lg
julia 37+0


  Re: sie ist schon wieder so ruhig (37+0)...*sorgenmach*
no avatar
   steffili 1972
schrieb am 24.06.2006 13:02
Hallöchen!!!!

Ich kann dich ja so gut verstehen.
Bin genauso weit wie du und meine Kleine ist auch heute wieder extrem faul, ausser einem Schluckauf habe ich noch nichts weiter gespürt heute.
Habe letzte Woche meine FA gelöchert, er sagt, das die Bewegungen ab der 36 Woche deutlich abnehmen weil einfach kein Platz mehr da ist. Die Kleinen beschäftigen sich eben einfach mit anderen Dingen, Daumen nuckeln und FW trinken....
Versuche doch einfach dir nicht allzu große Sorgen zu machen, ist schwer, das geb ich zu.

Liebe Grüße, Steffi 37+1


  Re: sie ist schon wieder so ruhig (37+0)...*sorgenmach*
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.06.2006 20:37
Also wie ihr seht, bin ich ca eine Woche weiter, aber mir geht es ähnlich, denn die Kleinen haben einfach nciht mehr genug Platz, war auch deswegen schon beim CTG schreiben aber die HErztöne sind gut, und sobald wie sich mal wieder nen paar Stunden nicht meldet werde ich nervös. aber ich denke das ist normal und wir wollen einfach nicht das auf den letzten Metern noch was schief geht.

Versucht genau so wie ich es versuche ruhig zu bleiben und die letzten Wochen etwas zu geniessen.

Küdigen sich bei euch schon Wehen an oder Zeichen die auf eine baldige Geburt schließen

GRuss




  Re: sie ist schon wieder so ruhig (37+0)...*sorgenmach*
no avatar
   saskia.v.g
schrieb am 24.06.2006 21:00
Hi Du,

hatte das selbe Problem wie du...war natürlich sehr beunruhigt und bin zu meinem Arzt gegangen. Der hat lediglich auf dem US geschaut ob das Herz noch schlägt und mich somit in einer Minute abgehandelt. War stinksauer (das mein Kleiner noch lebt, hätte ich ihm auch sagen können - er hat "lediglich" sich weniger bewegt).
War also noch immer verunsichert und bin dann einfach Abends ins KH gefahren. Die haben dort sofort ein CTG geschrieben und einen Doppler-US gemacht (dort kann geschaut werden, wie gut die Plazenta das Baby versorgt).
Ich will dich nicht beunruhigen, aber bei mir haben sie festgestellt, dass meine Plazenta etwas verkalkt ist. Wurde dadurch bis heute jede Woche im KH per CTG kontrolliert und letztendlich wurde für Morgen die Geburtseinleitung bei 39+4 beschlossen. Die Ärzte sind der Meinung, dass mein Kleiner draußen besser versorgt werden kann, als in meinem Bauch.
Das muss natürlich bei dir nicht so sein, da es wirklich oft so ist, dass die Babys sich, je näher der ET heranrückt, weniger bewegen (aus Platzmangel).
Aber wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, würd ich Dir raten ins KH zu fahren und alles nochmal durchchecken zu lassen. Sicher ist Sicher!

LG, Saskia




  Werbung
  Re: sie ist schon wieder so ruhig (37+0)...*sorgenmach*
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 24.06.2006 21:49
Ich würde auch auf einen Doppler bestehen.

Wenn dann alles O.K. ist, weißt Du , dass Du dir grundsätzlich keine Sorgen machen mußt, weil Dein Kind gut versorgt ist.

Viele grüße
Kiba






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021