Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @ "Endschwangere"
avatar    Mäuschen02
schrieb am 21.06.2006 11:27
Hallo ihr "Endschwangeren"!

Sagt mal, habt ihr eigentlich schon alles erledigt und hergerichtet? Ich hab mein Zeug soweit erledigt, was aber zur Folge hat, dass mir jetzt teilweise grottenfad ist und sich die letzte Zeit noch mehr wie Kaugummi zieht.

Wie empfindet ihr das so? Gehts euch auch so oder seid ihr noch im Umbaustress?




  Re: @ "Endschwangere"
no avatar
   Roka
schrieb am 21.06.2006 11:35
Mir gehst auch so, ich hab eigentlich in 5 Tagen ET und ich bin unleidlich ohne Ende. Es ist alles gemacht, alle Schränke sind aufgeräumt, alle Kindersachen besorgt, die Hitze ist ätzend. Mir tut zwar nichts weh, aber die Bweglichkeit ist arg eingeschränkt..eigentlich hänge ich nur noch rum und warte und warte und warte.... Das ist wohl das Los der Endschwangeren und es heißt nur den Mut - oder besser die Geduld- zu bewahren...


  Re: @ "Endschwangere"
no avatar
   Twister
schrieb am 21.06.2006 11:40
meiner schwester ging es auch so... sie hat sich dann in den zug gesetzt und hat mich besucht und unsere eltern...

aber das war nicht 5 Tage vor ET... so ca. 3-4 wochen vor ET




  Re: @ "Endschwangere"
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.06.2006 11:55
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.09.17 09:53 von huckepack.


  Werbung
  Re: @ "Endschwangere"
no avatar
   Natalie222
schrieb am 21.06.2006 12:04
ohhhhhh jaaaaaaa.

ich weis auch nicht was ich mit mir anfengen soll. Alles steht bereit für unsere kleine und nichts ist mehr zutun. Ich könnte durchdrehen... bin schon um 8 uhr wach und laufe dann von einem zimmer ins andere und such mir aufgeben. Am ende sitze ich wieder von PC oder vom TV (dabei läuft da auch nur sch...). Ich lebe von einem tag in den anderen und warte und warte und warte auf den ET ... und unter dieser langeweile zieht sich die zeit wirklich wie gummi.

gruß natalie




  Re: @ "Endschwangere"
no avatar
   engelchen_alex
schrieb am 21.06.2006 12:33
Mir geht's auch nicht anders. Jeden Tag nehme ich mir vor dann vielleicht doch noch mal etwas zu schlafen, so lange es noch möglich ist, nachdem ich meinen Großen verabschiedet habe und mein Männe zur Arbeit ist. Aber dann bin ich doch wieder zu wach. Alles ist fertig, die Waschmaschine wird sogar für kleine Ladungen angemacht, nur damit überhaupt etwas zu tun ist. Das Fernsehprogramm ist ne Katastrophe und man fragt sich, wie blöde die Leute eigentlich sind, dass sie sich für so was hergeben. Und so lande auch ich immer wieder vor dem PC. Im Garten kann ich aufgrund Heuschnupfen und sonnenallergie und Unbeweglichkeit auch nichts mehr machen.

Es zieht sich..... Aber es dauert ja zum Glück nicht mehr sooo lang smile




  Ich habe noch nicht mal meinen Koffer gepackt!
no avatar
   suse66
schrieb am 21.06.2006 12:44
Und dabei sind es jetzt keine 2 Wochen mehr. Aber ich komme nicht aus dem Quark. Diese Schwangerschaft setzt mir so zu, ich bin froh, wenn es vorbei ist. Aber fad ist es mir nicht - ich habe Action rund um die Uhr.

Aber die Wiege ist fertig, die Sachen gewaschen und gebügelt. Das ist ja schon mal was!

LG




  Re: @ "Endschwangere"
no avatar
   Tigerin
Status:
schrieb am 21.06.2006 13:35
Ich lebe im Chaos. Da es mir nie richtig gut ging haben wir das Kinderzimmer nicht fertig (nicht tapeziert und gestrichen). Geputzt habe ich schon lange nicht mehr weil ich ein gaanz fieses Unterleibsziehen bei jedem Versuch bekomme. Das Auto ist natürlich immernoch kaputt. Für die Fahrt in die Klinik kriegen wir aber das der angehenden Oma. Heute morgen ist auch noch das Rolladenband hier im Arbeitszimmer gerissen. Repariert werden kann es erst nächste Woche. Jetzt hoffe ich nur, dass wenigstens unsere Prinzessin ohne Komplikationen kommt.

LG

Tigerin






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020