Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Einlauf
no avatar
   tarah
schrieb am 20.06.2006 18:36
Hallo Ihr Lieben,
habe mal eine etwas peinliche Frage.

Möchte gerne vor der Entbindung einen Einlauf machen. Am besten selbst, wenn ich noch zu Hause bin. Die Dinger kann man in der Apo kaufen, das ist ja kein Problem. Aber wann soll ich das machen? Kurz bevor ich ins KKH fahre? Stelle ich mir schwierig vor, wenn ich schon alle 5 Minuten Wehen habe. Außerdem soll so ein Einlauf ja auch die Wehen beschleunigen und da habe ich Angst, dass ich es nicht mehr bis ins KKH schaffe. Und wenn ich es früher mache und die Geburt dann doch noch 15 Stunden dauert, hat der Einlauf auch nichts genutzt - oder?

Habt ihr Erfahrungen oder vielleicht schon Rat von Hebis?
Dank und Gruß,
Tarah


  Re: Einlauf
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 20.06.2006 19:12
Stelle mir das schwierig vor, wenn Du Wehen hast und einen Einlauf selbst machen willst.
Aber das wird im KH gemacht. Bin mir zwar nicht sicher, ob es Standart ist. Wenn nicht, bekommst Du aber sicher einen, wenn Du es sagst.




  Re: Einlauf
no avatar
   Jivette & Jungs
schrieb am 20.06.2006 19:13
Also genau wegen dem Thema mache ich mir auch Gedanken. Ich habe mir bei Oliver im KH einen geben lassen. Allerdings fand ich,daß das alles ein bissl zu spät war. Ich hatte solche Schmerzen, daß ich irgendwie nicht alles auf Toilette rausbekam Ich werd rot. Kurz bevor ich dann die Presswehen bekam hab ich nur mitbekommen, wie ne Ärztin zu ner Hebamme gesagt hat "Machen Sie sie mal sauber" Ich werd rot Hach, das war mir alles so peinlich!!! Jetzt noch, wenn ich drüber nachdenke und das hier schreibe.
Dieses Mal werde ich mir einen Zuhause machen, und zwar gleich wenn's losgeht mit den Wehen. Ich hatte bei Oliver zwar über 30 Stunden lang Wehen aber wenn ich sofort einen mache, dann ist der Darm schon entleert und vielleicht hilft das dann auch, daß alles schneller geht. Ich werde das alles zwar nochmal mit meiner Hebamme besprechen aber ich denke, sie wird dem zustimmen. So, jetzt wisst ihr alle mein größtes Geburtsgeheimnis Ich werd rot.




  Re: Einlauf
no avatar
   suse66
schrieb am 20.06.2006 19:37
Und Müttern ist das furchtbar peinlich, für die Hebammen eine ganz normale Sache.

Bei Emily hatte ich noch kurz vorher Durchfall und im KH war ich ja gleich komplett eröffnet, dass für einen Einlauf gar keine Zeit mehr war. Ich weiß nicht, ob noch was kam.

Bei Joshua habe ich mir einen Einlauf geben lassen, um die Wehen etwas anzuregen (was auch gut geholfen hat). Aber da bin ich sicher, dass auch unter der Geburt noch was kam.

Zuerstmal würde ich abwarten. Oft fangen die Wehen mit Durchfall an und Du kannst Dir die Sache sparen. Wenn nicht, würde es im KH machen lassen.

LG




  Werbung
  Re: Einlauf
no avatar
   Dany79
schrieb am 20.06.2006 20:03
Vor der Geburt bei meinem Kleinen habe ich zur Weheneinleitung einen Einlauf bekommen, da ging wirklich alles raus Ich werd rot.
Letztendlich hat dies nichts genützt und er kam erst einen Tag später auf die Welt und bin mir sicher, dass da nichts kam, denn ich war ja total entleert.
Wenn du dann nicht zu stark Wehen hast, kannst schon einen Einlauf machen, auch wenn die Geburt erst nach ein paar Stunden sein soll.

LG Dany




  Re: Einlauf
no avatar
   friedaK
schrieb am 20.06.2006 20:41
ich denke, du kannst das ruhig im KH machen lassen. zu hause hätte ich bisschen schiss, dass ich das nicht alleine hinbekomme.

allerdings schreiben ja manche, sie hätten es auch schon alleine geschafft, also, probieren kannst du es auf jeden fall.


liebe grüße,
friedaK




  Re: Einlauf
no avatar
   XEule
schrieb am 20.06.2006 23:00
Meine Erfahrung: Machs im KH, danch gehts echt ab und es kann auch ne ordentliche Sauerei geben (sorry für die Deutlichkeit) aber ich war wirklich froh in der Klinik zu sein

Eulenmama




  Re: Einlauf
no avatar
   cm7971
schrieb am 21.06.2006 09:31
Hallo Tarah,

ein Einlauf ist kein Muss!
Ich hatte bei der Geburt meiner Tochter keinen Einlauf.
Ich hatte am Tag der Geburt normalen Stuhlgang und die Wahrscheinlichkeit das unter der Geburt was rauskommt wenn man am Tag noch auf der Toilette war ist sehr gering.
Sollte doch was rauskommen ( das war auch meine Befürchtung) ist es nichts wofür Du Dich schämen musst, sowas sehen Hebammen und Ärzte öfter als Du denkst.

Also lass es am Besten auf Dich zukommen!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023