Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  5 - 6 ssw
no avatar
   felice
schrieb am 17.06.2006 07:40
hallo!

wir haben es endlich geschafft. mein test war positiv und die ärztin meinte es seie ungefähr 5 bis 6 woche. den blutbefund müssen wir noch abwarten.

ist das normal dass man auf dem bild eigentlich nichts erkennen kann? habe angst vor einer erneuten fehlgeburt.

lg felice


  Re: 5 - 6 ssw
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 17.06.2006 08:25
Guten Morgen
Ja es ist normal das man in der 5 ssw noch nichts sieht auser ne super aufgebauten gebährmutterschleimhaut, bei mir konnte man auch noch nichts sehen, gestern war ich 6+1 und da konnte man entlich die fruchthölle sehen

Aber ich denke es ist bei jeder frau verschieden.

Lg
Corinna




  Re: 5 - 6 ssw
no avatar
   XEule
schrieb am 17.06.2006 11:57
Da hat man beri mir auch noch nix gesehen

Eulenmama




  Re: 5 - 6 ssw
no avatar
   emily_p
schrieb am 17.06.2006 12:20
guten morgen, kann ich so auch nur bestätigen.

auch bei mir war so früh nichts zu sehen.

ausserdem kommt es wohl noch darauf an, ob der errechnete ss-tag mit dem tatsächliche übereinstimmt. denn es kann schonmal sein, dass der ES später stattgefunden hat, als es sich rechnerisch ergäbe.

lieben gruss, emi



Beitrag geändert am : (Sa, 17.06.06 12:20)


  Werbung
  Re: 5 - 6 ssw
no avatar
   felice
schrieb am 17.06.2006 14:17
hallo!

danke für die schnellen antworten. da bin ich aber echt beruhigt . ich habe nur total angst dass es wieder schief geht.

kennt ihr euch mit gelbkörperhormonen aus ? meine ärztin hat mir das gegeben aber in der packungsbeilage steht nur wenn ein mangel an gelbkörperhormonen besteht soll ich sie nehmen.

lg und danke!


  Re: 5 - 6 ssw
no avatar
   emily_p
schrieb am 17.06.2006 16:18
die hat deine FÄ dir mit sicherheit "zur sicherheit" gegeben.

also schaden können sie nicht. ein "zu viel" an gelbkörper ist nicht schlimm.

geldkörper u.a. sorgt für die einnistung des befruchteten ei.

somit will sie vermutlich lediglich vorbeugen, dass keine FG aufgrund von gelbkörperschwäche auftritt.

lg, emi






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020