Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 14.06.2006 10:47
hallo meine lieben,
erstmal: ich vermisse euch soooo!!! fühl mich irgendwie gar nicht nicht-mehr-zugehörig hier traurig
( ok ich gebs zu les auch täglich über euch mit, da mir doch sehr viele ans herz gewachsen sind und ich mich für und mit jedem freue, wenn es neue bilder, vu berichte oder outings, geburten usw. gibt....)

.....ich hatte gestern meinen kontrolltermin beim normalen gyn und wußte natürlich, daß der pathologische bericht vorliegen wird:

eigentlich weiß ich jetzt gar nicht, ob ich glücklich oder traurig sein soll: an unserem kind ist nichts gefunden worden, was darauf schließen könnte, wieso das herzchen aufgehört hat zu schlagen, es war gesund, keinen gendefekt, keine behinderung, nichts... einerseits schön zu wissen, da wir jetzt keine untersuchungen an uns vornehmen lassen müssen und andererseits bin ich auch irgendwie traurig, weil es dann irgendwie für mich zwar schlimm, aber fassbarer gewesen wäre....

nach dieser nachricht nun werden wir versuchen unseren traum loszulassen: wir haben uns beide einen unisex-namen ausgesucht ( ok ich noch nicht, mir fällt gar nichts plötzlich ein, irgendwie? Ich werd rot ) da wir nicht wie versprochen, das geschlecht mitgeteilt bekommen haben.
wir möchten das kind, welches immer unser 1. wunschkind bleibt und ist nicht namenlos lassen, sondern es am wochenende in unseren herzen gemeinsam taufen. dazu lassen wir einem hellium ballon mit unseren gedanken und wünschen mit einem sternenspritzer in den abend/hoffentlich sternenhimmel zu ihm/ihr fliegen..... das wird unser abschiedsritual sein. mein therapeut sagt, es ist wichtig, sich zu verabschieden, um den verlust besser verarbeiten zu können, desshalb haben wir uns zu diesem schritt entschlossen....

danach kam die für mich allesentscheidende erlösende nachricht, auf die ich ja so lange gehofft habe: wir dürfen wenn wir wollen sofort wieder schwanger werden, das hcg war bereits lezte woche auf 0, es hat sich alles zurückgebildet, meine phantom-schwangerschafts-beschwerden sind seit letzter woche weg, ich habe keine blutungen und keine schmerzen mehr und wir dürfen knapp 4 wochen nach der ma, mit primolut wieder die mens auslösen, da dies eh nochmals ca. 10-14 tage dauert.
ich habe mich entgegen meiner erwartung irgendwie gar nicht gefreut, sondern hab plötzlich angst davor....

da ich momentan noch mit einer blasenentzündung rum mache und am freitag erstmal den urin nochmals kontrollieren lassen muß, hab ich das erstmal aufs wochenende verschoben und beginne nur, wenn die blasenentzündung weg ist....

trotz allem ist heute noch was erfreuliches für mich geschehen: heute morgen wurde olli endlich nach 3 jahren scheidungs-hick-hack geschieden. Ich freu mich sehr wir freuen uns so, denn endlich können wir einen termin für die standesamtliche hochzeit beantragen, da wir trozdem oder gerade jetzt erst recht dieses jahr noch standesamtlich heiraten wollen!

meine lieben: ich wünsche euch weiterhin alles alles liebe und gute, verzeiht wenn ich ab und an meinen senf zu euren postings gebe, ich vermisse euch so und umsomehr hoffe ich bald wieder bei euch sein zu dürfen Zunge rausstrecken

glg und ein kräftiger drücker an euch alle Kuss



Beitrag geändert am : (Mi, 14.06.06 10:51)


  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
no avatar
   Twister
schrieb am 14.06.2006 10:54
Liebe Caphir,

da habt Ihr dieses Jahr ein wunderschönes Erlebnis "Eure Hochzeit"... ich wünsche dir dafür alles alles Gute...

das mit Deinem Krümmel tut mir immernoch leid... und ich drück Euch die Daumen für eine baldige Zukunft zu dritt...




  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
no avatar
   zimt_*chen
schrieb am 14.06.2006 10:54
Liebe Melli,

ich hoffe sehr und drücke alle dass du bald wieder bei uns bist!!

Dicken knutsch

Nicky




  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
avatar    R+P+P
schrieb am 14.06.2006 10:57
Hallo Caphir,

kann gut mit dir fühlen, wusste auch nicht, ob ich überhaupt (schon) wieder Schwangerschaft werden wollte. Als ich den positiven Test in der Hand hatte, wusste ich auch nicht, soll ich mich freuen oder habe ich einfach nur Angst.
Ich wünsche dir und deinem Olli alles Gute, ein schöne Hochzeit, die bestimmt jetzt auch sehr wichtig für euch ist und schickt eurem Sternchen einen dicken Kuss von mir mit für meine zwei Sternchen.
Und natürlich das isch eurer Wunsch nach Wunschkind Nr. 2 erfülllen wird.




  Werbung
  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
no avatar
   kirsche79
schrieb am 14.06.2006 11:11
mensch süße,

ich bin doch froh, daß du hier bist! Ja + .

Ich drücke feste die Däumchen daß es bald wieder klappt und dann alles gut gehen wird! (und ich dann noch hier bin!)

laß dich mal ganz fest knuddel




  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 14.06.2006 11:18
Hallo Caphir,

ich hoffe Du bist bald wieder bei uns!

Viele grüße
Kiba




  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
avatar    blitzbärchen
schrieb am 14.06.2006 12:58
Also erstmal: KLAR gehörst Du noch zu uns!!!!!

Tja mensch, mit dem Bericht kann ich Dich verstehen... ich glaub, mir wär irgendein Gendefekt o.ä. auch lieber gewesen, dann hätte man eine Erklärung.... Nun gut, dann war es eine Laune der Natur.... Schön, dass ihr bald den nächsten Versuch starten wollt, dann sind die Chancen doch gut, dass wir uns hier bald wieder lesen!!!!

Dann gratuliere ich mal zur Scheidung (kenne das, mein GöGa hatte auch so ein Theater...... Ich bin sehr sauer) und wünsche Euch für Eure hoffentlich baldige Hochzeit alles, alles Gute!!!!! Bussi




  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
no avatar
   katalyt
schrieb am 14.06.2006 13:08
Liebe Caphir,

schön von Dir zu lesen! Auch ich kann Deine Reaktion auf den Patho- Bericht verstehen, aber möglicherweise ist es prognostisch besser so? Gut finde ich Euer Abschiedsritual- das ist wichtig für Euch!

Musste bei der Hochzeitsnachricht schmunzeln- SCHÖN! Bleibts beim 5.8.?

LG und Alles Alles Gute Bussi

Kathleen




  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
no avatar
   ***hope***
schrieb am 14.06.2006 13:13
  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
no avatar
   Flöti
schrieb am 14.06.2006 14:53
Liebe Melli!

Ich wünsche Dir für den gemeinsamen Abschied viel Kraft und alles Liebe. Ich denke, der Abschied ist der richtige Weg und ihr habt Euch dafür was schönes einfallen gelassen.

Ich drücke Dir weiterhin ganz fest die Daumen, dass Du Dein Wunschkind Nr.2 bald in den Armen halten darfst.

Alles Liebe, Steffi




  Re: ENDLICH: path. Bericht nach MA nur für die, die es lesen möchten!!!
avatar    Subira
schrieb am 14.06.2006 15:36
Liebe Melli,
ich möchte Dich einfach ganz fest drücken knuddel und Euch viel Kraft und Zuversicht für die Zukunft wünschen! Aber lass der Wunde Zeit zum Heilen!Das Ritual mit dem Gasballon und den Wunderkerzen hat mir auch schon mal sehr geholfen.
Alles Liebe Subira




  @R+P+P
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 14.06.2006 17:52
das werde ich machen, ich versprechs...




  @katalyt
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 14.06.2006 17:54
also wenn der termin noch frei ist, würden wir ihn glaube ich nehmen .... zwinker
müssen warten bis wir das urteil die tage kriegen und können dann endlich das aufgebot bestellen ...




  @all
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 14.06.2006 17:55


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020