Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Gibt es ein gutes Mittel gegen Übelkeit?
no avatar
   Tinkerbell 1
schrieb am 06.06.2006 12:02
Hi Zusammen

Nun hat es voll eingeschlagen! Bin seit drei Tagen nur noch am ...

Das heisst mir wird einfach auf einmal übel und übel und übel... bis es dann soweit ist, dann ist wieder gut und n paar stunden später fängts wieder an!

Kenn jemand ein gutes Mittel dagegen? (Ich mein jetzt nicht unbedingt Medis oder so).

Oder gibts da enfach nur Augen zu und durch?

Liebe Grüsse




  Re: Gibt es ein gutes Mittel gegen Übelkeit?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.06.2006 12:07
Ich denke Augen zu und durch ist fast die beste Methode.

Gegen Morgenübelkeit soll wohl ein Glas lauwarmes Wasser und eini Stück trockenes Brot direkt nach dem Aufwachen helfen.

Ansonsten kann ich dir leider nicht viel weiter helfen, ich bin zum Glück davon verschont geblieben.




  Re: Gibt es ein gutes Mittel gegen Übelkeit?
avatar    Mäuschen02
schrieb am 06.06.2006 12:07
Du Arme! Da gibts verschiedene Tipps, die man beachten kann.

Für mich war das wichtigste: Immer etwas zu Essen parat haben, denn der Hunger hat die Übelkeit um ein vielfaches verstärkt. Viel trinken, auch mal Traubenzucker zu sich nehmen (man unterzuckert sonst so leicht und dann gehts einem auch besch.....). Kleine Portionen verteilt über den Tag essen, eher Dinge essen, die "geruchlos" sind (Äpfel zB).

Sonst kann ich nur empfehlen: Augen zu und durch. Ev. kannst du Nux Vomica aus der Apo nehmen. Die helfen manchen Leuten ganz gut und sind homöopatisch.




  Re: Gibt es ein gutes Mittel gegen Übelkeit?
no avatar
   nursteph
schrieb am 06.06.2006 12:18
frische ingwerstückcken mit heißem wasser oder tee übergossen sollen auch helfen.




  Werbung
  Re: Gibt es ein gutes Mittel gegen Übelkeit?
no avatar
   mini27
schrieb am 06.06.2006 12:53
hallo,

ich schließe mich nursteph an. ingwertee soll wirklich helfen. kannst ihn einfach reiben (und kochendes wasser drüber) - dafür brauchst du ihn auch gar nicht schälen. und damit´s nicht so ganz langweilig und scharf schmeckt kannst du limettensaft und viel honig dazu geben.

lass es dir schmecken.
mini




  Re: Gibt es ein gutes Mittel gegen Übelkeit?
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 06.06.2006 18:04
Hab auch mal frischen Ingwer versucht. Finde getrockneten aber besser für den Tee. Aber nur 1 Tasse pro Tag!!!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020