Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  SO viel übelkeit noch normal????
no avatar
   emily_p
schrieb am 05.06.2006 18:32
hi @ll...

ich hätte gerne mal gewusst, ob das noch normal ist? seit 3 tagen wird mir nicht nur am morgen schlecht... (und das schon nach einer halben tasse tee!!)

nein, jede mahlzeit möchte auch rückwärts wieder raus traurig((

das kann doch nicht normal sein?

hatte/ hat das eine von euch und vor allem: geht das wieder weg????

lg, emi




  Re: SO viel übelkeit noch normal????
no avatar
   Hope810
schrieb am 05.06.2006 19:09
Huhu winken

mir war auch eigentlich andauernd schlecht- nur ab ca. 16.30 Uhr - da war mir dann sterbenselendzwinker Also, ich lag so manchen Nachmittag von halb fünf bis zum Schlafengehen nur auf der Couch mit dem Gedanken "bitte lass es vorbeigehen"

Allerdings musste ich "nur" 1-2x brechen/Tag... wenn's bei dir ständig ist, solltest du zum Doc gehen und ihm das erzählen... in "ausgeprägten" Fällen muss was unternommen werden, weil du sonst zu viele Nährstoffe verlierst.

Ansonsten ist es bei mir noch heute manchmal, aber der grobe Schub endete ca nach dem 3. MonatJa

Gute Besserungstreichel




  Re: SO viel übelkeit noch normal????
no avatar
   aim
schrieb am 05.06.2006 20:07
Ja, das ist schon gemein! Von wegen "Morgenübelkeit", wie es in den meisten SS-Büchern steht. Das wäre echt eine feine Sache, wenn das mit dem Morgen erledigt wäre. Mit der Dauerübelkeit haben wirklich viele zu kämpfen - ich auch. Aber bei mir ist es wie bei Hope, nach 12 Wochen war das Gröbste überstanden. Jetzt ist das nur noch ab und zu / ganz selten.

Also, wir leiden mit Dir mit, weil wir wissen, was diese Dauerübelkeit bedeutet, aber bald hast auch Du das hinter Dir.

Ganz liebe Grüße,




  Re: SO viel übelkeit noch normal????
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.06.2006 20:12
In der schwanger ist auch das normal. Ich hab bis zur 13 SSw rund um die Uhr ge, von ES+10 an. Danach wars gut. Du kannst dir Akupunktur machenl assen, das hilft ganz gut, außerdem gibts verschiedene homöopathische Mittel und nicht zuletzt Vomex A.
Halt durch, es geht vorbei..




  Werbung
  Derjenige, der den Begriff »Morgenübelkeit« …
no avatar
   klaralaura
schrieb am 05.06.2006 20:51
Derjenige, der den Begriff »Morgenübelkeit« erfunden hat, war ein dreister Lügner! grins




  Re: Derjenige, der den Begriff »Morgenübelkeit« …
no avatar
   emily_p
schrieb am 07.06.2006 19:56
hi @ll und vielen dank für die antworten und euer mitgefühl...

das ermutigt mich doch ein bischen...

war ganz schön down die letzten tage, weil diese übelkeit SO schlimm ist...

übergeben kann ich mich dabei nichtmal, da müsste ich schon nachhelfen traurig

schlimm ist auch, dass ich mich dadurch total gehandicapt fühle und niemanden mehr leiden mag in meiner nähe.. gerüche sind noch zusätzlich übelkeiterregend.

die erfindung der "morgenübelkeit" kann nur von jemandem sein, der seine frau nur morgends sah, oder von jemandem der sehr merkwürdige vorstellungen hatte, wann der morgen beginnt und wann er endet traurig






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021