Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Blutung in 16. SSW
no avatar
   Palomita73
schrieb am 05.06.2006 14:05
Hallo,

ich muß mich jetzt auch mal melden, weil ich doch etwas verunsichert bin. Ich hab gestern nach dem Aufstehen zum allerersten Mal in meiner Schwangerschaft Blutungen gehabt. Und zwar nicht nur bräunlichen Ausfluß, sondern richtig "schön" rot und frisch. Ich bin zu Tode erschrocken, hab meinen Männe aus dem Bett gejagt und wir sind ins KH gefahren. Die Untersuchungen waren alle unauffällig. Kindchen war fidel, Mumu fest geschlossen und nicht verkürzt oder sowas, PH-Wert war auch in Ordnung. Die Ärztin meinte, ich solle Magnesium nehmen (auch wenn die Wirkung nicht 100%ig erwiesen ist) und hat einen 24stündigen Krankenhausaufenthalt zur Beobachtung vorgeschlagen. Das hab ich aber nicht gemacht, sondern hab mich zuhause hingelegt. ES gab dann auch keine Blutungen mehr. Bis heute morgen. Allerdings ist es jetzt wieder eher altes Blut und nicht so viel wie gestern. Was soll ich davon halten? Mir gehts nicht schlecht, ich hab eigentlich keine Schmerzen (klar, es zieht immer mal ein bißchen, aber Schmerzen kann man das nicht nennen).
Im Krankenhaus sagte die Ärztin, dass ich am Dienstag zum FA soll und die mich dann ne Woche krank schreiben sollte. Was sagt ihr dazu? Hatte von euch jemand mal Blutungen und wie habt ihr euch da verhalten?
Ich würde mich über einn bißchen Zuspruch echt freuen!

Liebe Grüße

Nina




  Re: Blutung in 16. SSW
no avatar
   nannybanny79
schrieb am 05.06.2006 14:13
Hallo Nina,

ich hatte in der 6. SSW Blutungen. Ziemlich viel Blut. Bei mir war aber auch alles in bester Ordnung. Dem Klienne ging es super, Muttermund war geschlossen, keine Auffälligkeiten. Mein FA sagte, es könnte sein, dass ein Gefäß gerissen ist oder sich etwas gelöst hätte, was aber nicht weiter schlimm sei. Ich wurde direkt fpr 2 Wochen krank geschrieben mit der Verordnung, mich absolut ruhig zu verhalten und viel zu liegen. Nun bist Du ja schon in der 16. SSW. Ich würde an Deiner Stelle nochmal zum KH fahren. Lieber einmal zuviel als zu wenig. Sicherlich gehen die Blutungen nicht von heute auf morgen weg, aber sicher ist sicher. Auf jeden Fall würde ich mich krank schreiben lassen, damit Du auch wirklich zur Ruhe kommst.

Beruhige Dich etwas und lass es nochmal nachschauen.

LG
Nadine




  Re: Blutung in 16. SSW
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.06.2006 14:40
Hallo du,
ich bin in der 16 SSW auch für eine Woche ins KH gekommen wegen BLutungen ähnlich wie du sie beschreibst. Bei mir hatte sich von einer tiefsitzenden Platzenta etwas Blutgelöst und ein Blutdepot gebildet, welches nach und nach abgeblutet ist, lt. den Ärzten im KH ist das die Phase wo es darauf an kommt, die Gefahr das sich die Plazenta ablöst war da, deshalb eine Woche totale Bettruhe und dann Krankgeschrieben.
Haben sie Ärzte im KH was gesagt ob es bei dir vielleicht auch an einer Plazenta liegen kann die direkt vorm Muttermund liegt.
Wäre schön was von dir zu hören, leg dich auf jeden Fall hin und nur zum kLo aufstehen und dann zum Arzt die Woche und lass das checken.
Hoffe dir geholfen zu haben

Gruss




  Re: Blutung in 16. SSW
no avatar
   Cherda
schrieb am 05.06.2006 14:48
Ich hatte 2x Blutungen (13. und 15. SSW) und war jeweils eine Woche stationär im KHS. Auch bei mir hats nur kurz richtig geblutet, hab mich aber brav hingelegt. An den ersten 2 Tagen durfte ich gar nicht aufstehen (nur zur Toilette), danach wieder ganz vorsichtig ein wenig rumlaufen. Ich bin mir sicher, dass ich mich zuhause nicht so geschont hätte wie im KHS !
Lass dich auf jeden Fall krank schreiben morgen! Und schon dich!! Nix heben, nicht viel Bewegung!! Auch wenns jetzt wahrscheinlich nur was harmloses ist (geplatztes Äderchen oder so), du würdest es dir selber nie verzeihen, wenn etwas schief ginge weil du zu früh wieder arbeiten gegangen bist!

Gute Besserung!!

LG Cherda




  Werbung
  Re: Blutung in 16. SSW
no avatar
   Palomita73
schrieb am 05.06.2006 15:50
Danke für die prompte Antwort! Eigentlich hätte ich lieber gehört: "du hast überreagiert, Krankschreibung - völlig übertrieben".
Naja, ich werde brav sein und mich diese Woche aus dem Büro fernhalten. Da ist nämlich der totale Streß und von wegen nicht länger als 8 Stunden arbeiten und so - das kann man in meinem Fall vergessen.
Also nochmal Danke und viele Grüße

Nina




  Re: Blutung in 16. SSW
no avatar
   Palomita73
schrieb am 05.06.2006 15:57
Hallo,

ach herrje! Also die Ärztin im KH hat gesagt, dass die Plazenta richtig läge und insofern hoffe ich, dass es bei mir nicht das gleiche Phänomen ist. Andererseits geht es dir ja offensichtlich gut und deine Schwangerschaft ging weiter. Aber gut, ich werde liegen und hoffen, dass da nichts weiter nachkommt!
Danke für die Antwort und viele liebe Grüße

Nina




  Re: Blutung in 16. SSW
no avatar
   fusselmeisje
schrieb am 05.06.2006 16:23
Hallo,

also ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall liegen bleiben und schön Magnesium einnehmen. Morgen sofort zu deinem FA gehen und auf jeden Fall zu Hause bleiben. Das Blut muss ja irgendwo her kommen und einen Grund muss es ja dafür geben, deshalb schön schonen!!!!

Weiter alles Gute für Dich!

Lg Susi




  Re: Blutung in 16. SSW
no avatar
   Palomita73
schrieb am 05.06.2006 19:12
Lieben Dank euch allen! Ich bin bekehrt und bleibe zuhause!

Schönen Abend noch!

Nina






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021