Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Harter Bauch
no avatar
   Steffi2006
schrieb am 05.06.2006 11:50
Hallo Ihr Lieben,

ich bin in der 16+3 SSW durch ICSI mit Zwillingen schwanger, und habe jetzt schon fast jeden Tag außer morgens immer einen harten Bauch! Ich habe meine Ärztin gefragt und sie sagte, dass es nicht schlimm ist (ich soll nur 2-mal täglich Magnesium nehmen).
Novembermamis habt Ihr auch so einen harten Bauch?
Ich mache mir immer ständig Sorgen! Außerdem mache ich mir mit meinem PH-Wert gedanken (ich nehme Vagisan-Zäpfchen). Hat eine von Euch auch mit meinen Problemen zu kämpfen?




  Re: Harter Bauch
no avatar
   Steffi2006
schrieb am 05.06.2006 13:21
  Re: Harter Bauch (länger)
no avatar
   *tily2*
schrieb am 05.06.2006 13:36
Verstehe Deine !!! mal als Aufruf zur dringenden Antwort.... Ich hatte das Problem ab Anfang 20. Woche und mein Arzt war da nicht so relaxt: Bei Kontraktionen (also durchgängig harter Bauch) alle 10 Minuten mit einer Länge von ca. 30 Sekunden hat er 1. eine "Scheidensanierung" mit Vagihex verschrieben
2. sofortiger US und Muttermundkontrolle
3. als (vermutlich aufgrund Vagihex) wässriger Ausfluss dazukam mir ins KH zum Fibrunektin Test, Tokogramm + für 2. Meinung geschickt
4. Schonung + Magnesium angeordnet
Ich war dann jede Woche zum US und zur Cervix Kontrolle, zum Glück tat sich da garnichts, waren zwar unangenehme aber harmlose Kontraktionen - Nur: wer weiß das? Zusätzlich habe ich mir das Öl + den Tee von I. Stadelmann besorgt und benutzt. Ich war eine Woche ganz zuhause, dann noch 4 Wochen halbtags. Nach der 25. Woche wurde es etwas besser, jetzt (33.) habe ich immer noch Kontraktionen, aber inzwischen ist das ja auch normal. Hat Deine Ärztin denn den harten Bauch mal während einer Kontraktion abgestastet? Wenn Du Dir Sorgen machst, zögere nicht, Sie nochmals anzusprechen oder auch ins KH zu fahren, zumal bei Zwilingen. Zum Thema "harter Bauch" kursieren die unterschiedlichsten Aussagen (zwischen 10x am Tag noch ok bis zu alle 15 Minuten noch ok), aber 16. Woche ist nach allem was ich weiß sehr früh dafür und allgemein wird gesagt, dass es ein Zeichen ist, sich zu schonen. Die Wirksamkeit von Magnesium ist nicht erwiesen, aber es schadet auf keinen Fall, also weiternehmen. Ein Stichwörter zum googlen wären noch "Übungswehen" und "Braxton-Hicks-Kontraktionen". Hoffe, dass hat erstmal weitergeholfen. Eine gute Schwangerschaft wünscht tily.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020