Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  was macht Ihr gegen die Übelkeit ??
no avatar
   joschi
schrieb am 04.06.2006 11:08
Halli hallo,

nachdem ich am Anfang dachte ich merke nichts, ist mir seit ca. 4 Tagen Dauerübel. Was macht Ihr dagegen ? Bei mir zieht sich das von morgens bis mittags durch und dann oft nochmal abends. Man sagt ja, das es kein schlechtes Zeichen ist...., aber ich fühle mich trotzdem elend....

Lg

Joschi irre


  Re: was macht Ihr gegen die Übelkeit ??
no avatar
   kirsche79
schrieb am 04.06.2006 11:26
ich hab das auch, seit der 4. ssw! Bei mir hat nix wirklich geholfen. Seit ein paar Tagen nehm ich jetzt Globuli und die helfen super! Ich freu mich.

Von Wala: Robinia comp. + Gentiana Magen Globuli. 3x am Tag, jeweils 5 ca. 20 min. vor dem Essen unter der Zunge zergehen lassen!

, daß es schnell besser wird.




  Re: was macht Ihr gegen die Übelkeit ??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.06.2006 11:47
Die Übelkeit gehört da zu und sei beruhigt, meistens ist sie ja Ende dritter Monat vorbei, wenn es unstillbares Erbrechen wird zum Arzt sonst ist das Gefährlich fürs Baby ansonsten, versuche das zu Essen was dir bekommt, möglichst leichte Sachen und vorallem immer nur ein bisschen. Ich hatte das auch bis zur 13 Woche und dann was es schlagartig weg und für mich war das immer ein Zeichen dass alles ok ist, und das Gefühl schwangerzu sein, ist doch das schönste das hat mich getröstet
Dir alles gute, sonst probiere es doch echt mal mit er Homoöpatischen Globuli




  Re: was macht Ihr gegen die Übelkeit ??
no avatar
   MissLucy
Status:
schrieb am 04.06.2006 11:56
hallo joschi ,

das wollte ich auch eben fragen , leider kann ich dir darauf keine antwort geben, mir ist jetzt drei tage schlecht und seit gestern auch immer wieder schwindelig- so das es mir fast den kreislauf zusammen haut...

naja momentan hoffe ich das ich nur leicht kränkel und des wieder weg geht ...wie weit bist du denn???

lieben gruß misslucy




  Werbung
  Re: was macht Ihr gegen die Übelkeit ??
no avatar
   joschi
schrieb am 04.06.2006 12:00
Hallo Misslucy,

ich bin in der 7. Woche. Schwindelig ist mir auch. Ich glaube, ich gehe gleich mal an die frische Luft. Ich habe mir gerade Zwieback und Fencheltee geholt.

Lg

Joschi


  Re: was macht Ihr gegen die Übelkeit ??
no avatar
   Twister
schrieb am 04.06.2006 12:03
ich esse immer kleinigkeiten wie gurke oder apfel und trinke einen Ingwertee mit Milch (ich hasse eigentlich Ingwer)... das hilft etwas... mein Mann wird ganz kirre weil ich immerzu etwas esse




  Re: was macht Ihr gegen die Übelkeit ??
no avatar
   AlexK
Status:
schrieb am 04.06.2006 18:03
Stell Dir abends ein paar Kekse oder Zwieback und eine Thermoskanne mit Kamillentee ans Bett. Bevor Du aufstehst solltest Du etwas liegenbleiben und eine Tasse von dem Tee mit dem Zwieback essen. Das beruhigt den Magen.

Tagsüber nur kleine Portionen essen und v.a. was Leichtes.

Du kannst die Globulie versuchen, die Dir die anderen empfohlen haben.

Was mir gut hilft, ist, eine Tasse (sollte man aber nicht mehr als 1 Tasse am Tag trinken) Ingwertee. Der hilft gut gegen Übelkeit und auch ziemlich schnell.




  Re: was macht Ihr gegen die Übelkeit ??
no avatar
   Dany79
schrieb am 04.06.2006 19:34
Den Vorschlag den die Alex gemacht hat, hat mir bei der ersten schwanger auch geholfen.

Ich habe vor dem Aufstehen morgends immer ein paar Schluck Pfefferminztee getrunken und eine Kleinigkeit gegessen, denn alzu viel habe ich nie runter bekommen.

Das wird dann schlagartig ab dem 3. bis 4. Monat besser - also durchhalten so lange ist das nicht mehr. grins

LG, Dany






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020