Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   kirsche79
schrieb am 04.06.2006 10:35
hallo Leute,

kennt ihr das auch?

Es scheint nicht wenig Leute zu geben, die meinen, ungefragt den noch nicht wirklich vorhandenen Baby-Bauch anlangen zu dürfen!!

DAS NERVT!! Hammer.

Meine angeheiratete Schwiema (also nicht mit dem baby verwand) ist ein besonders hartnäckiges Exemplar. Heute fahren wir da zu besuch hin, und wenn sie wieder ihre Griffel in Richtung meiner Mitte ausfährt, werd ich sie mal freundlich, aber konsequent darauf hinweisen, daß das so nicht läuft!!!

Habt ihr auch solche "Probleme"?




  Re: ungefrage Bauchtatscher
avatar    Doro1972
schrieb am 04.06.2006 10:54
Oh ich kann das absolut nachvollziehen!!! Ich hasse das genauso wie Du! Es gibt zwei Menschen, die mich da anfassen dürfen (auch ungefragt), das sind mein Mann und meine Mama. Alle anderen haben gefälligst ihre Pfoten bei sich zu lassen!!!




  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   kirsche79
schrieb am 04.06.2006 10:58
  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   bibi2774
schrieb am 04.06.2006 11:10
Hallo Kirsche!

Sorry, aber was gibt es denn bei dir zu betatschen?? Da sieht man doch sicher noch keinen Bauch, oder?? Manche Menschen machen das einfach aus Reflex ohne was Böses zu denken! Wenn das sehr fremde Menschen sind, gehört es sich auf keinen Fall, aber Familie finde ich nicht so schlimm oder gute Freundinnen. Männer machen das eh nicht! zwinker

Also bei mir kam es bisher zweimal vor, dass Freundinnen auf meinen -- inzwischen dicken Bauch -- gefasst haben ohne zu fragen. Sie meinten "na, strampelt er?" und irgendwie fand ich`s auch süss! Mich hat es ehrlich gesagt nicht gestört. zwinker

Klar, wenn das dauernd vorkäme, wäre ich genervt, aber man kann auch überempfindlich reagieren .... Ja

LG

BIBI




  Werbung
  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   darkgril29
schrieb am 04.06.2006 11:14
Genau,

so wirklich Recht machen kann mans ja nicht immer. Und meistens fragt man ja auch vorher ob man mal anfassen kann. So ganz ungefragt kommt selten vor. Und wenn man gar keine Beachtung geschenkt bekommt dann findet man es genau so doof....

Also Mädels nich aufregen !!! zwinker


Liebe Grüße Yvonne









  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   klaralaura
schrieb am 04.06.2006 11:21
Wildfremde Menschen haben mir noch nie auf den Bauch gefasst… Menschen die ich mag und schätze dürfen das durchaus machen. Manche kündigen sich an, andere wie z. B. unser Trauzeuge greift schon einfach so hin, aber das stört mich nicht weiter, da wir uns sehr schätzen.




  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   kirsche79
schrieb am 04.06.2006 11:22
na genau das ist ja das problem. Es ist noch nicht mal ein bauch da, und sie tatscht einfach so hin!

Also ich finde nicht, dass ich da überreagiere. Ich werd ihr heut einfach sagen, dass ich das nicht möchte.
Stell sich mal einer vor, jeder der weiß dass ich schwanger bin, langt einfach ungefragt dahin. Das geht zu weit! Ja




  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   kirsche79
schrieb am 04.06.2006 11:22
wenn wir ein gutes Verhältnis hätten, wäre das auch was anderes. Aber ich kann die Frau sowieso nicht besonders leiden!




  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   klaralaura
schrieb am 04.06.2006 11:26
Das wirds nämlich vermutlich eher sein… dann stört das einen schon, klar! Aber vielleicht kriegst Du es ohne großes Geschimpfe hin ihr das mit den ungefragten Berührungen beizubringen. Die Anspannung zwischen Euch muss ja nicht vergrößert werden… damit macht man es sich nur unnütz schwer.

Drück Dir die Däumchen, auf dass Dir eine charmante Formulierung zum richtigen Moment einfällt und das Problem vom Tisch ist. smile



Beitrag geändert am : (So, 04.06.06 11:27)


  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   bibi2774
schrieb am 04.06.2006 11:30
... sag doch einfach ganz nett zu ihr, dass es da noch gar nichts zu spüren gibt, dass sie aber dann gerne in drei-vier Monaten, wenn der Krümel sich regt, mal tasten darf. Dann hast du die Situation entschärft und erstmal Ruhe.

Wenn du dann mit dickem Bauch mal wieder bei ihr bist, bietest du ihr an, mal zu fühlen.

Viel Erfolg!

BIBI




  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   kirsche79
schrieb am 04.06.2006 11:30
ich werd´s versuchen. Danke!




  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   kirsche79
schrieb am 04.06.2006 11:31
so werd ich´s machen! Ja.

sie ist leider eine sehr hartnäckige person. aber ich bin guter Dinge. Danke




  Re: ungefrage Bauchtatscher
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 04.06.2006 12:08
Wäh, das kenn ich auch.
Die Nachbarin meines Bruders, mit der ich ja überhaupt nichts am Hut hab. Stürmte auf mich zu, Hand ausgestreckt und: rubbel,rubel,rubbel
Na, was machen die Babys????

Ich dachte nur"was geht dich das an?". Tja und als sie dann erfahren hat, daß ich eins verloren habe, da hat sie es nichtmal geschafft ein "Tut mir leid" rauszubekommen. Geschweige denn ein "Hallo" als ich mal wieder bei meinem Bruder war. *tztztztz




  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   gritikat
schrieb am 04.06.2006 13:25
Ehrlich gesagt, mag ich das auch nicht, wenn mir nicht so nahe stehende Personen ungefragt an den Bauch fassen.
Bei Schatzi, meinen Eltern und meiner Freundin bin ich da nicht so, im Gegenteil.

Mein Schatz hat da mal ne Situation mit einem besonders hartnäckigen "Tatscher" entschärft, indem er mal freundlich und eher scherzhaft sagte, das sei sein Bauch und nur er darf da ran! Seitdem unterlässt es der Betreffende...

Ich meine, das soll jede für sich entscheiden. Und wenn man es nicht mag, sollte man es auch sagen....

LG




  Re: ungefrage Bauchtatscher
no avatar
   Ceci
schrieb am 04.06.2006 14:21
Mich nervt einfach grundsätzlich diese unfreiwillige Zurschaustellung. Wenn die Leute eine Schwangere sehen, dann meinen sie gleich, dass sie die persönlichsten Fragen stellen können, auch wenn man sie im Leben noch nicht zuvor gesehen hat! Und diese Glotzerei finde ich wirklich unverschämt, in meiner letzten Schwangerschaft, als ich kurz vor ET war, starrten einmal mehrere Kellnerinnen in einem Restaurant derartig auf meinen Bauch, dass ich schon sauer wurde. Dann sagte ich eine noch: "Boooooooaaaaaaaaaaaah, sind da Zwillinge drin?!?"!!!! Ich dachte, ich spinne, das ist doch wirklich unverschämt!

Jetzt sehe ich immer die Leute, die meinen Bauch anstarren und dann in den Kinderwagen glotzen und anscheinend überlegen, ob ich einfach nur irre fett bin oder wieder schwanger. Das finde ich im Moment eigentlich eher lustig...! grins

Jedenfalls, bei allem Ärger, man tut sich am ehesten einen Gefallen, wenn man's mit Humor nimmt. Wenn ich einen Schwangere sehe, dann freue ich mich auch immer, weil es einfach immer ein Wunder ist. Aber ich käme eben nie auf die Idee, sie anzupacken, anzulabern oder anzustarren....

Liebe Grüße!






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023